LexusChris93

LED Tail Rückleuchten

24 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute,

ich habe vorhin LED Tail Rückleuchten gefunden die einfach MEEEEGAA aussehen =)

Weiß vielleicht jemand von euch wie das mit dem TÜV und dem E-Zeichen ist bei denen weil die kommen soweit ich weiß aus den USA.

Kann ja sein das schon jemand erfahrung damit gemacht hat. =)

Link zum Bild:

http://s3.postimg.org/k1b9u4nhf/2_IS_with_3_IS_Style_Tail_Lights_silver.jpg

LG Chris

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haben kein tüv.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kriegst du hier nie im Leben eingetragen, solche US Leuchten hatten nie TÜV und werden nie TÜV haben, was wir hier an E-Prüfzeichen brauchen interessiert die drüben nicht.

Kannst du naürlich trotzdem montieren und fahren, 99% werden es sowieso nicht merken da keiner weiß wie die OEM Leuchten aussehen.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Blinker den in Gelb oder in Rot gehalten? Wenn die Rot sind, wird die Rennleitung ja schon eher aufmerksam.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehen cool aus! Frage ist was ist mit der Nebelschlussleuchte!!

Gruß Christian

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach schade... :/ gibt's da vergleichbare von einem deutschen Hersteller...??

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich nicht sonst wären die schon überall drauf.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man dann sagen wir mal diese Rückleuchten die kein E-Prüfzeichen haben irgendwo abgeben das man im nachhinein das E-Prüfzeichen bekommt...?? Was sagt dieses Zeichen überhaupt aus ich bin da noch nicht so ganz durchgestiegen, is ja irgendwie ne EU Vorschrift aber warum können die leuchten aus den USA dieses Zeichen nicht bekommen, was ist da großartig anders...??

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kannst du privat prüfen lassen, aber das wird dich vermutlich mehr kosten als du für den Wagen an sich bezahlt hast.

Warum nur Deutschland und einige wenige EU Länder (+Schweiz) solche Dinge voraussetzen?

1.) Die Automobilindustrie ist hier ein Zugpferd der Nation, niemand hat Interesse daran Marktanteile mit "Tunern" oder Zubehörherstellern zu teilen. An Teilen verdient man deutlich mehr als am Autoverkäufer selbst. Also boykottiert man die Konkurrenz.

2.) warum muss man hier alles zwei Jahre zum TÜV ohne das es wirklich viel bringt? Warum wurde überlegt den TÜV gar jährlich machen zu müssen? Es bringt diversen Prüforganisationen einen Haufen Kohle durch Einzelabnahmen, Gutachten, etc. etc.

Sogar die "Prüforganisation" Polizei kassiert hier ordentliche Strafen und bessert sich so sehr fix die Quote auf, immerhin weiß man meist schon sehr genau wo man solche "Sünder" trifft, meist sogar direkt in Gruppen.

Warum also dem einzelnen kleinen Individuum etwas gönnen wenn stattdessen alle großen die Hand aufhalten können?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay vielen Dank für eure antworten jz noch eine Frage. Was sagt das OEM aus, weil auf ebay beim Hersteller K2 Motors steht folgender Satz:

Made by OEM approved & ISO certified manufacturers in materials that meet or exceed strict OEM requirements.

Ist sowas dann nicht auch in DE gültig?

Mal abgesehen vom fehlenden E-Prüfzeichen ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay vielen Dank für eure antworten jz noch eine Frage. Was sagt das OEM aus, weil auf ebay beim Hersteller K2 Motors steht folgender Satz:

Made by OEM approved & ISO certified manufacturers in materials that meet or exceed strict OEM requirements.

Ist sowas dann nicht auch in DE gültig?

Mal abgesehen vom fehlenden E-Prüfzeichen ;)

Nein ist es nicht, OEM = Original Equipment Manufacturer, also Erstausrüster.

Das bedeutet wenn es wahr ist nur das es wahrscheinlich keine grottige China Qualität hat und das Material nicht das aller billigste ist. Solange keine Prüfzeichen drauf sind ist es dem TÜV egal was man bei Ebay im Werbetext schreibt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.

Warum nur Deutschland und einige wenige EU Länder (+Schweiz) solche Dinge voraussetzen?

In diesem Fall gehört die Schweiz nicht nicht dazu.

Bei uns sind alle Rücklichter mit einem Dot/SAE Zeichen zugelassen...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach die dran und gut ist.

Ich habe noch keinen Prüfer getroffen der tatsächlich nach ner E-Nummer sucht. Und die meisten blauen haben null Ahnung von nem Japaner, Lexus noch dazu sehen die alle paar Monate mal.

Wenn du doch mal irgendwo erwischt wirst, stehst du halt dazu, zahlst n Obolus und baust um. So ist das leider mit tuning in D.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir sicher, so lange alles ordnungsgemäß aussieht und auch funktioniert, wird keiner meckern.

Außerdem wird sich selten jemand im Staatsdienst so genau mit Lexus beschäftigen, dass er Unterschiede an den Leuchten erkennt.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach die dran und gut ist.

Das geht genau so lange gut, bis mal ein Unfall passiert.

Bei einem Unfall schaut zumindest die gegnerische Versicherung sehr genau hin und wird dich dann wegen nicht zugelassener Beleuchtung auf deinem Schaden sitzen lassen oder im schlimmsten Fall sogar für den Schaden des Unfallgegners bezahlen lassen. Getreu dem Motto: Wegen der nicht zugelassenen Lampen konnte der Unfallgegner dich nicht gut sehen/oder wurde geblendet und ist dir deswegen reingeknallt.

Wie gesagt, solange kein Unfall passiert, ist das alles nicht nicht schlimm.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aha. Wieviele solcher Fälle kennst du denn?

Ich habe noch keinen Richter getroffen, der einen Freispricht weil du nur und deswegen in ein Auto gefahren bist, weil es keine zugelassenen Rücklichter hat.

Worauf man sich einstellen muss, ist dass deine eigene Vollkasko dich davonjagen kann. Das kommt häufiger vor. Dass ein Beschuldigter freigesprochen wird, weil am anderen Fahrzeug Anbauteile nicht zugelassen sind, nein so einen Fall kenne ich tatsächlich nicht.

bearbeitet von bwc
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon einer den günstigsten  Shop gefunden?

2yw97bb.jpg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß wo man diese aus Japan beziehen kann. Ein shop der originale und tuning teile für lexus anbietet. 

 

Link folgt. 

 

Die Scheinwerfer sehen bombe aus. 

 

Aber einbau ist kein plug n play. Habe auf YouTube mir angeguckt wie genau diese Scheinwerfer eingebaut werden. Ist mir zu viel arbeit. 

 

Und diese Scheinwerfer fallen schon vom weiten auf wie ein weinachtsbaum 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Rückleuchten von K2 Motor sind Plug n Play. Einbau ist easy. Hoffentlich von den anderen marken auch.

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja zum blauen ISF mit Carbondiffuser und Carbonspoiler wollte ich eher eine der beiden unteren Varianten meines Bildes. Am besten so ein Mittelding. Jedenfalls irgendwas dunkleres was dann zum Rest passt. soll ja wenn die Cops mich anhalten noch einigermaßen legal aussehen 😅

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muß halt aufpassen, bei den Dingern aus den Staaten. die haben meistens rote Blinker. Es gibt auch welche in mit gelben Blinkern und extra NSL. Zwar auch ohne E-Zeichen, aber zumindest weniger auffällig beim Bremsen. Aber da liegt der Preis gleich mal 150Dollar drüber.

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist das Problem. . . Es gibt ja so viele Kombinationen im Netz und die mit gelben Blinkern sind meisten die Versionen die bescheiden aussehen...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden