woiter

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    210
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12 Neutral

Über woiter

  • Rang
    weiss wovon er redet

Contact Methods

  • ICQ
    399154979

Profile Information

  • Fahrzeug
    GS450h, ehemals: IS200, ES300
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Ingolstadt / München
  • Interessen
    Basketball, Elektronische Musik
  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.530 Profilaufrufe
  1. woiter

    Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Danke an @H6Fan für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren und Danke an @tntn fürs Übernehmen! Wünsche dir gutes Gelingen!
  2. woiter

    Schutzengel gibt es wirklich!

    https://www.wr.de/staedte/dortmund/sieben-jahre-haft-fuer-astwerfer-von-der-a-45-id216338871.html
  3. woiter

    Problem: In's Autokino mit einem Hybriden

    Normalerweise bieten Autokinos batteriebetriebene Radios gegen Pfand zum Leihen an. Genauso wie Heizlüfter, welche an die Steckdosen angesteckt werden.
  4. woiter

    Verbrauch: Vollhybrid vs Plugin-Hybrid

    Beim Prius IV beträgt der Gewichtsunterschied 150 kg. Das macht viel aus. Leergewicht Prius Hybrid: 1450 kg Leergewicht Prius Plug-In Hybrid: 1600 kg Somit habe auch ich die Vermutung, dass der normale Hybrid weniger verbrauchen sollte gegenüber dem leeren Plug-In Hybrid. Ich habe etwas recherchiert und das hier gefunden (Quelle: https://ev-database.uk/car/1059/Toyota-Prius-Plug-in-Hybrid) 72 mpg entsprechen 3,27 l/100km. Somit eigentlich identisch zu der Angabe des normalen Hybriden (3,0 - 3,3 l/100km). @jens fischer Wenn du die Zeit hast, stell diese Frage doch mal im Priusforum. Da werden bestimmt realistische Daten zum Verbrauch genannt. Gruß WOITER
  5. Hallo zusammen, leider hatte ich bei knapp 150.000 Kilometern eine Panne mit meinem GS 450h. Wie sich rausstellte, lag es an einer defekten Zündspule. Das ist vorgefallen: Eine Woche vor Ostern habe ich selber alle 6 Zündkerzen getauscht (wahrscheinlich eine wichtige Information). Ca. 500 km später ist bei normaler Fahrt (bergauf) auf einmal die Leistung weg gewesen (sank auf ca. 25 kW). Wenige Sekunden später gingen diverse Warnleuchten an, der Verbrennungsmotor schaltete sich ab. Ich habe sofort angehalten und versucht das Fahrzeug neu zu starten. Dabei ging der Verbrennungsmotor nach ca. 1 Sekunde aus. Mit der Energie aus der Batterie und dem Elektromotor konnte ich noch von der Kuppe fahren und mich auf gerader Fahrbahn an den Straßenrand stellen. Ein erster Check mit Bluetooth OBD Stecker und App zeigte diese Fehlermeldung (P0354 Ignition Coil "D" Primary/Secondary Circuit): Ich habe den Lexus Mobilitätsservice (Toyota Eurocare) angerufen, meine Probleme geschildert und 45 Minuten später ergab sich dieses Bild: Mein Auto stand über Ostern beim Abschleppdienst und ich bekam einen Mietwagen. Lexus war so freundlich und hat mein Auto nicht nur zur nächstgelegenen Werkstatt bringen lassen, sondern sogar zu einer Werkstatt in meiner Nähe (Lexus Vertragswerkstatt in Regensburg). Auf Nachfrage erhielt ich nach zwei Tagen folgende Auskunft: Zündspule defekt, Teile werden bestellt und es dauert ca. 3-4 Tage. Nach 3 Tagen durfte ich mein Auto abholen und war sehr überrascht. 200 Euro wurden für die Zündspule berechnet (noch vertretbar) und 4,8 Stunden Arbeitszeit wurden für die Fehlersuche und den Austausch der Zündspule veranschlagt (für den Tausch aller 6 Zündkerzen habe ich ca. 90 Minuten gebraucht). Ebenso wurde noch eine Gebühr für das Aufladen der 12V Batterie berechnet, welche angeblich leer war. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 800 Euro. Leider wurde das Fahrzeug innen durch die Arbeiten, oder dem Abschleppen, verschmutzt. Egal von wem das verursacht wurde, schon schade... Hier ein paar Eindrücke: Durch meine verbaute Dashcam (Video + Stimmenaufnahme) habe ich den Werkstattaufenthalt rekonstruieren können. Mir erschließt sich nicht, wo die 5 Stunden Arbeitszeit herkommen und wann die 12V Batterie hätte leer sein sollen. Aber jetzt noch was erfreuliches: Das Auto fährt wieder und diese Woche lag noch das hier in der Post (Pralinen von Lexus - so behandelt man einen Kunden richtig!) Fazit: ++ Lexus Mobilitätsservice, sehr schnell, sehr freundlich, sehr zuvorkommend, … ++ Inhalt des Mobilitätsservice bzw. Toyota Eurocare (Abschleppen, Mietwagen, Statusinfo,…) o Dauer der Behebung -- Veranschlagte Arbeitszeit bei der Reparatur und damit verbundene Reparaturkosten Ausstehende Frage: Ist das Verhalten, dass sich bei defekter Zündspule der Verbrennungsmotor des GS 450h komplett abschaltet normal? Die Werkstatt hatte dazu keine Erklärung und meinte das Verhalten sei bei ihnen zum ersten Mal aufgetreten. Der Ausfall der Spule hat wahrscheinlich mit dem Zündkerzenwechsel zu tun (Änderung Widerstand etc..), ein kompletter Motorausfall als Folge ist aber sehr schade. Bei meinem IS 200 ist die erste Zündspule nach 230 000 km ausgefallen (und da ging der Motor nicht aus). Danke fürs Lesen und den Meinungen! WOITER
  6. woiter

    Luftdruckkontrolle

    Hallo zusammen, ich habe hierzu lange nichts mehr geschrieben. Leider funktioniert das mit der Deaktivierung (Bypass) des RDKS Steuergeräts nur eine bestimmte Dauer (ca. 100 - 150 km) nach Fahrtantritt. Dann merkt das Auto, bzw. ein anderes Steuergerät, dass hier was nicht stimmt und es tritt eine Fehlermeldung (Check System) im Display auf. Eine Dauerhafte Lösung zur Abschaltung dieser nervigen Fehlermeldung sehe ich beim GS450h (BJ 2007 in meinem Fall) nur mit dieser Möglichkeit: Hinweis: In meinem GS ist zusätzlich zum "normalen" System dieses TPMS B-01 System verbaut: http://www.pacific-ind.co.jp/eng/products/car/tpms/01/ Grüße WOITER
  7. woiter

    Drucksensoren

    Stufe 2 des Projekts: Bau eines Kanisters ("Pipe Bomb") aus PVC, in dem die Reifendrucksensoren hineingelegt werden. Der Kanister kann mit Druck beaufschlagt werden und das System zeigt keine nervige Fehlermeldung.
  8. woiter

    Vorstellung und Fragen - GS450h

    In der aktuellen ADAC motorwelt gibt es einen Artikel über das Überholen rechts... Gruß woiter ADAC 03 2018 rechts überholen.pdf
  9. woiter

    Drucksensoren

    Hallo zusammen, dank den Tipps von UteWind habe ich das Projekt Batterietausch der Reifendrucksensoren erfolgreich an meinem GS durchgeführt. Ich habe folgende Batterien aus Deutschland verwendet (die aus China haben eine sehr lange Lieferzeit und sind nur marginal günstiger): http://www.akkushop.de/de/lithium-batterie-cr2450-mit-loetfahnen-in-u-form/?refID=googlebase&gclid=Cj0KCQiAhrbTBRCFARIsACY7MW12LOrBJPm1PEWGU3x6gX4oI2IpEeOutgqIkQ65Vcn8ruTZZfaMrfoaAhsNEALw_wcB Als Zweikomponentenkleber habe ich PETEC Plastbond 2K verwendet. Eine Dose war für 4 Sensoren ausreichend. Die Gesamtkosten (Batterien + Sensor) lagen bei etwa 35 Euro. Meine Arbeit habe ich mit Kamera begleitet und dazu dieses Video gemacht: Ich möchte hier keine neuen Diskussionen über Sicherheit, Zuverlässigkeit etc. anstoßen. Jeder der so eine Arbeit selbst durchführt, übernimmt dafür Verantwortung und muss sich den Gefahren bewusst sein! Ich kann von mir nur so viel behaupten: Die Sensoren sind jetzt besser vergossen als die Originalen. Ebenso sitzt die Verschlussklappe bombenfest und lässt sich nicht einfach "aufhebeln". Viele Grüße Woiter
  10. woiter

    Spritverbrauch GS 450h

    Zum Thema Sommer- / Winterverbrauch ein Auszug aus meinem "spritmonitor" Profil. Klar zu sehen den steigenden Verbrauch bei sinkenden Außentemperaturen ;-).
  11. woiter

    Displayanzeige " Bester Wert"

    Blöde Frage, aber habt ihr schon versucht auf "Alles rückstellen" oben rechts zu drücken? Falls ihr auf "Rückstellen" gedrückt habt, wenige hundert Meter im Elektromodus gefahren seid und dann wieder auf "Rückstellen" gedrückt habt kann es sein, dass der Vebrauch von 0,0 l / 100 km in den "Bester Wert" eingetragen wurde und da jetzt fest drin ist. Grüße
  12. Bezüglich 0-100 km/h Beschleunigung habe ich gestern erst ein Video gemacht: Fahre das Auto (BJ 2007) seit 40.000 km (1,5 Jahre) und bin absolut zufrieden. Mein Bruder möchte sich in Kürze das gleiche Auto zulegen. Das Risiko mit der Batterie ist da, das stimmt. Wenn man aber handwerklich etwas geschickt ist, kann man kaputte Zellen selber wechseln für <100 Euro. Dazu gibt es hier einen Thread bzw. eine bebilderte Anleitung im .uk Forum. Das mit dem Klappern der Armatur und anderer Komponenten stimmt, da kann man sich aber auch Abhilfe schaffen. Zum Beispiel hat bei mir ein Propylenseil sehr geholfen ;-). Auch dazu gibt es hier einen Thread. Gruß und viel Spaß bei der weiteren Suche. WOITER
  13. woiter

    Vorstellung und Fragen - GS450h

    Nein, da hätte ich mich etwas genauer ausdrücken müssen. Diese Regelung gilt nur bis max. 60km/h auf der langsameren Spur. Der Geschwindigkeitsunterschied darf max. 20km/h betragen. Z.B. Linke Spur 60, rechte Spur max. 80 Linke Spur 40, rechte Spur max. 60 Linke Spur 20, rechte Spur max. 40 Gruss
  14. woiter

    Vorstellung und Fragen - GS450h

    Um es genau zu sagen: Wenn am linken Fahrstreifen ca. 60 km/h gefahren wird, darf man auf dem rechten mit maximal 80 km/h überholen.
  15. woiter

    GS450h Hybridbatterie Reparatur

    Danke für den Erfahrungsbericht!