p.k.blaauw

Lexus Personalized Settings Ct200h

Recommended Posts

ich möchte jetzt nicht lügen, aber...

ich meine mein lexus händler hatte mir gesagt dass ein den "nächsten monaten" ein update kommen soll (stand dezember) ob es JETZT schon da ist, bin ich leider überfragt!

Zu dieser Einstellmöglichkeit der deutschen Sprach im Tacho-Menü finde ich hier keine abschließende Antwort.

Da ich seit gestern einen CT BJ 2011 habe, der nur English, Francais, Russisch etc, aber kein deutsch kann, wollte ich nachfragen, ob die deutsche Tacho-Menüsprache damals noch per Update nachgerüstet werden konnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß, leider nicht, nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die pdf-Dateien. Allerdings komme ich damit irgendwie nicht weiter.

 

Diese Funktionen möchte ich verändern:

Abstellen des Dauergebimmel beim Rückwärtsfahren (nervt extrem!)

Frequenz beim Komfortblinken von 1 auf 5 erhöhen (habe ich in meinem Firmen-Fiat auch so, sehr angenehm beim Spurwechsel auf der Autobahn).

 

Geht das überhaupt so oder muß ich dazu ins LF? Gibt es eventuell auch "freie Programmierer"? Bei meinem vorherigen BMW hat ein Freier die gewünschten Anpassungen für mich übernommen - die Liste gab's im Forum, gegliedert nach Regionen,  und hier habe ich soetwas bisher nicht gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Guter Junge:

Abstellen des Dauergebimmel beim Rückwärtsfahren (nervt extrem!)

 

Habe ich gleich bei der Inspektion mit rausprogrammieren lassen...bei unserem Prius3...

Jetzt piepst er nur noch einmal beim Einlegen des Rückwärtsgangs...

 

Gruss vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2017 um 13:32 schrieb Guter Junge:

Frequenz beim Komfortblinken von 1 auf 5 erhöhen (habe ich in meinem Firmen-Fiat auch so, sehr angenehm beim Spurwechsel auf der Autobahn).

 

Geht das überhaupt so oder muß ich dazu ins LF? 

 

Das geht 100%, wenn man auf fachliche Kompetenzen stößt (LF kanns verweigern). Inwieweit andere Werkstätten das auch anbieten, kann ich nicht sagen Bitte lesen....

 

http://www.pekatronic.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=137

 

 

 

bearbeitet von Rumplstilzchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend, 

 

ich wollte gerne wissen ob ich bei meinem CT Bj. 2013 eine Follow Me Home Funktion programmieren kann, im LF war sich niemand sicher und konnten es mir nicht genau sagen... .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb dennis94:

Guten Abend, 

 

ich wollte gerne wissen ob ich bei meinem CT Bj. 2013 eine Follow Me Home Funktion programmieren kann, im LF war sich niemand sicher und konnten es mir nicht genau sagen... .

Haben die dort wenigstens mal ihren Laptop in die Diagnosesteckdose gesteckt...?

Dann hätten sie Dir doch genau sagen können, was man beim CT alles einstellen kann...

 

Gruss vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb dennis94:

Guten Abend, 

 

ich wollte gerne wissen ob ich bei meinem CT Bj. 2013 eine Follow Me Home Funktion programmieren kann, im LF war sich niemand sicher und konnten es mir nicht genau sagen... .

Beim 2016 geht das: nach dem Ausschalten (Power-Knopf) Lichthupe betätigen (Lichthebel kurz heranziehen), das Abblendlicht geht an, aussteigen, abschließen: das Abblendlicht geht nach ca. 30 s aus.
Hab 5 Monate gebraucht, um das rauszufinden :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.5.2017 um 22:48 schrieb isarmann:

Beim 2016 geht das: nach dem Ausschalten (Power-Knopf) Lichthupe betätigen (Lichthebel kurz heranziehen), das Abblendlicht geht an, aussteigen, abschließen: das Abblendlicht geht nach ca. 30 s aus.
Hab 5 Monate gebraucht, um das rauszufinden :-D

Hi,

 

mir hat das "Follow me home" auch gefehlt. Das hatte schon mein Saab 900 SE.

 

Habe nochmal im Menü gesucht, aber mein 2012er kennt das Follow me home scheinbar nicht.

 

Oder hat jemand eine Idee? Lichthupe schaltet das Licht leider nicht ein ... 

bearbeitet von hybrid-fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb hybrid-fan:

 

 

Oder hat jemand eine Idee? Lichthupe schaltet das Licht leider nicht ein ... 

 

 

Hast du dir mal die Arbeit gemacht und zur ersten Seite dieses Themas zurückgeblättert?

 

Dort sind im allerersten Beitrag 2 PDF verlinkt. In diesen PDF steht, was man am CT alles einschalten kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb uslex:

 

 

Hast du dir mal die Arbeit gemacht und zur ersten Seite dieses Themas zurückgeblättert?

 

Dort sind im allerersten Beitrag 2 PDF verlinkt. In diesen PDF steht, was man am CT alles einschalten kann.

 

vor 21 Stunden schrieb uslex:

 

 

Was möchtest Du mir damit sagen?  :whip:

 

Ich habe es nicht nur gelesen (ich denke, mein bisserl Englisch reicht gerade so).

 

Habe es sogar programmiert. Gestern Abend auf (Aussenbeleuchtung) 30 sec. und heute nochmals, auf 15 sec.

 

Tür auf, Licht geht sofort aus. Auch betätigen der Lichthupe (bei geöffneter Türe) schaltet die Leuchtfunktion leider nicht ein.

 

Hat jemand einen Tipp, der wirklich weiterhilft?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst bei geschlossener Tür Lichthupe machen, dann leuchtet es nach. Tür öffnen ist sowas wie den Reset-Knopf drücken, dann kriegen manche Systeme keinen Strom mehr. Z.B. auch die Fensterheber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.5.2017 um 00:38 schrieb dennis94:

Guten Abend, 

 

ich wollte gerne wissen ob ich bei meinem CT Bj. 2013 eine Follow Me Home Funktion programmieren kann, im LF war sich niemand sicher und konnten es mir nicht genau sagen... .

 

Mahlzeit dennis94,
also Carista sagt, beim CT der 1. Generation könnte man das einstellen. Vielleicht nur in der Werkstatt oder über den ODB2-Adapter:
https://caristaapp.com/vehicles/lexus/ct/1st-gen

bearbeitet von isarmann
Schreibfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.12.2017 um 17:54 schrieb the_janitor:

Du musst bei geschlossener Tür Lichthupe machen, dann leuchtet es nach. Tür öffnen ist sowas wie den Reset-Knopf drücken, dann kriegen manche Systeme keinen Strom mehr. Z.B. auch die Fensterheber.

 

Hatte ich zuerst probiert, funzt leider auch nicht (heul).

:blush:

 

Ich denke, mein CT kann das doch noch nicht, trotz Luxury Line.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎06‎.‎12‎.‎2017 um 16:36 schrieb isarmann:

 

Mahlzeit dennis94,
als Carista sagt, beim CT der 1. Generation könnte man das einstellen. Vielleicht nur in der Werkstatt oder über den ODB2-Adapter:
https://caristaapp.com/vehicles/lexus/ct/1st-gen

Nabend isarmann,

Danke für den Tipp, dies habe ich schon versucht, jedoch gibt er mir nicht die Funktion in der Carista App frei das ich dies aktivieren kann.

 

 

bearbeitet von dennis94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ist doch eine Mail an Lexus Deutschland mit der entsprechenden Frage hilfreich? :sleep:

 

Ich werde mir die nächsten Tage dafür einmal Zeit nehmen (für follow-me home).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

da wir in Kürze nun auch einen CT aus 2011 unser Eigen nennen dürfen, finde ich die Liste spannend. Jedoch komme ich nicht damit klar, ob und was ich nun wirklich selber via Disp-menue einstellen kann. das englische pdf ist kurz und knapp, aber mein Englisch reicht knapp nicht aus. das deutsche pdf ist irgendwie für mich zu undurchsichtig, ob und was ich selber machen kann.

learning by doing ist doch auch sicher nicht ideal, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.6.2018 um 15:11 schrieb Bert B.:

learning by doing ist doch auch sicher nicht ideal, oder?

 

Kann nix passieren. Du kannst das PDF-Dokument zur besseren Übersicht ausdrucken und ins Auto mitnehmen. (Ev. aktuelle Einstellungen vorher notieren)

Wünsch dir bei der Aufgabe viel Spaß! :happy:

 

SG. Rumplstilzchen

 

Lexus-CT200h-Personalized-Settings-Guide.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, das hab ich mir gestern schon ausgedruckt und die für mich interessanten Stellen markiert. wenn das Autochen dann da ist, werde ich mal spielen gehen 😌

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss das nochmal hochholen, denn ich habe zum smart entry = keyless go/entry Fragen:

 

anscheinend kann ich das selber abschalten, aber so wie ich das verstehe, ist dann nicht nur das Entry-system betroffen, sondern auch das Startsystem. dann muss man immer den Schlüssel vor den Startknopf halten. ist das richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, das ist nicht richtig. Den Motor bekommt man immer an, wenn der Key sich innerhalb der Fahrgastzelle befindet, egal wo genau.

 

Ausser, die Batterie im Key ist leer, dann muss der Schlüssel direkt an den Knopf gehalten werden, aber nur dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.9.2018 um 16:30 schrieb uslex:

Nein, das ist nicht richtig. Den Motor bekommt man immer an, wenn der Key sich innerhalb der Fahrgastzelle befindet, egal wo genau.

 

Ausser, die Batterie im Key ist leer, dann muss der Schlüssel direkt an den Knopf gehalten werden, aber nur dann.

es war leider doch so, wie ich es vermutet habe. Abschalten des entry+start-systems ergibt, das ich den Schlüssel an den Startknopf halten muss. habs heute morgen getestet. das ist natürlich blöd irgendwie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso ist das blöd? Die Abschaltbarkeit des Systems dient dazu, die Batterie zu schonen - und das wird eben konsequent umgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frage mich grad wieso man das überhaupt deaktivieren will... :g:weil Vorteile hat man dadurch ja nicht wirklich, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, um die Batterie zu schonen. Das Zutrittssystem ist immer aktiv, zieht somit immer Strom von der 12V-Batterie. Ich werde das Zutrittssystem abschalten, bevor ich im Oktober in den Urlaub fliege, da mein CT dann fast 3 Wochen lang unberührt beim Park&Fly steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden