Sign in to follow this  
Soarer

Lexus RX450h Vorstellung Lexus Forum Filderstadt

Recommended Posts

So ein unsinn. Wenn ich protzen will dann kauf ich mir nen porsche für die Kohle.

Für Behinderte Menschen ist das einsteigen in einen SUV leichter. Daher hat das wenig mit Protzen zu tun.

Richtig lesen: "Riesen-SUV".

Ich meine damit keine Tiguan/Qashquai/RAV4 die es ja auch "normal" motorisiert gibt und völlig normale Abmessungen haben. Wer braucht denn für was einen Cayenne, X5 oder X6?

Davon ab, funktionieren aufgrund der Einstiegshöhe (Kompakt-)Van's wie Golf Plus, Caddy, C-Max und co. für behinderte Menschen deutlich besser. Jedenfalls werden die häufiger aus diesem Grund gekauft und häufiger umgebaut.

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich merke wieder warum nicht im social media bin.

Und hier auch wieder raus

Sorry loewenlui, aber mit solchen Kommentaren bewegst du dich exakt auf dem von dir kritisierten Social-Media-Niveau.

Du solltest dich doch eher dorthin begeben und nicht dieses Niveau auch noch hierhin schleppen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Wo macht son Riesen-SUV überhaupt Sinn? Ich versteht den Trend bis heute nicht. ...

Die Sinnfrage liegt wohl im Auge des Betrachters, ich finde auch nicht alles sinnvoll, was die Welt so zu bieten hat, sonst können wir uns die Sinnfrage bei vielen Dinge stellen:

-Wohnraum über 100qm/Familie

-Autos mit >100 PS

-unsere Politiker ;)

-Luxusgegenstände allgemein

-Reisen in aller Herren Länder

-Rauchen, Alkohol, Fast Food, Schokolade ...

Diese Aufzählung verdiehnt einige Zwinker, und ist sicher nicht so ernst gemeint, wie sie sich lesen könnte, aber du hast selbst geschrieben: "ich verstehe diesen Trend nicht" ... ich verstehe den Trend zu Tatto und Piercing nicht, aber das muss ich den Jüngern nicht ständig unter die Nase reiben (denn das nicht verstehen ist wohl eher mein Problem, als deren)

Was die Anmerkung zur Regelungswut angeht @loewenlui:

Abgeregelt sind so ziemlich alle Autos in DE, auch deine angeführten Porsche sind freiwillig auf 250 gedeckelt, das hat nix mit Regelungswut zu tun. Auch dein Einwurf, der Nichtakzeptanz geht ins Leere... wo bitte wurde was derartiges geschrieben?

Was ich aber wirklich nicht akzeptieren kann ist die Tatsache, dass einige denken, aus dem Schnellfahren Dürfen einen allgemeine Anspruch darauf ableiten zu müssen (Bspw. 2 spurige BAB, rechts viele LKW, da sollte der gesunde Menschenverstand einem doch eigentlich schon sagen, dass da Tempi über 200 nun sicher nicht angebracht sind)

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

@bwc

"Riesen-SUV´s" ??? was sind den dann Fullsize SUV aus den USA für Dich? Übrigens, ich kann den Sinn dieser pseudosportlichen Frontkratzer im Sardinenformat nicht verstehen.... ;)

@powerhybrid

und ich kann nicht akzeptieren, wenn mir jemand direkt vor der Nase rauszieht, um ein paar Km/h schneller als der LKW zu "überholen" :)

Finde es wirklich bedauerlich, dass hier ständig die Moralapostelkeule geschwungen wird :(

Der neue RX ist wirklich gelungen, nur passt der 4 Zylinderturbo- meiner Meinung- nach überhaupt nicht zu so einem luxuriösen Crossover in der gehobenen Mittelklasse.

Gruß,

Ronald

Edited by IS-Fly

Share this post


Link to post
Share on other sites

@bwc

"Riesen-SUV´s" ??? was sind den dann Fullsize SUV aus den USA für Dich? Übrigens, ich kann den Sinn dieser pseudosportlichen Frontkratzer im Sardinenformat nicht verstehen.... ;)

Was die Amis fahren juckt mich hier wenig.

Liegt sicher im Auge des Betrachters die Größe. Für mich sind 4,90+ und ein Gewicht von 2,2 - 2,5 t halt "riesig". Allgemein gültig ist das nicht, ich äußere hier nur meine Meinung.

Zum Frontkratzer: unauffällig, praktisch, leicht, passt auch in der Stadt ohne Probleme überall hin und trotzdem rennt der seine 230-250 wenn man will. Mag man halt nicht wenn auffällig, groß und breit die eigenen Präferenzen sind. Jeder wie er will ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ,

Ich bin Ivo aus der Slowakei. Entschuldigung fuer mein Deutsch und die Unterbrechung Ihrer Vmax Debatte.

Nach unserer gute Erfahrung mit NX300h / haben wir sein April 2015 / haben wir heute einen RX450h bestellet.

Die Lieferzeit bei uns sind 4-5 Monate! :( Auf den NX 300h haben wir leider auch lange 4 Monate gewartet.

Ich moechte nur fragen ob auch in Deutschlad so lange Lieferzeiten am Anfang sind. Oder liegt es vielleicht daran, das
unser kleines Markt fuer Lexus zu unbedeutend ist ?

Shoennen Nachmittag noch …

ivo

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mir gerade einen neuen GS 450h F Sport bestellt.

Mai ist er da.

Thema RX erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

handelt sich bei GS auch um ein neues Model für Lexus wie bei RX oder ist es nur eine Standardbestellung von einem Neuwagen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

gratuliere. ich hab gedacht dass für 2016 von Lexus für Europa nur ein neue Model vorbereitet ist /RX/, bei anderen Typen nur ein Facelift event. geplant wurde.

also dann viel Spass mit dem neuen GS model. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

GW loewenlui ... Mein Vater bekommt seinen RX450h Anfang April ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

und wann hat dein Vater bestellt ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

@powerhybrid

und ich kann nicht akzeptieren, wenn mir jemand direkt vor der Nase rauszieht, um ein paar Km/h schneller als der LKW zu "überholen" :)

Finde es wirklich bedauerlich, dass hier ständig die Moralapostelkeule geschwungen wird :(

...

Gruß,

Ronald

Damit rennst du bei mir offene Türen ein, Rücksicht ist keine Einbahnstraße, also nötigt man auch niemanden zu Bremsmanövern, schließlich hat man ja auch einen Rückspiegel.

Was das mit Moralapostel zu tun hat, erschließt sich mir nicht, wenn ich der Meinung bin, dass auf 2 Fahrspuren ein Tempounterschied von über 100 km/h doch hinterfragt werden sollte (vom einzelnen Fahrer). Dabei kommt es mir nicht darauf an, den Schnellen unbedingt von der neuen Langsamkeit zu überzeugen, aber, wie du sicher auch schon erleben durftest, diverse LKW interessiert es einen feuchten Schmutz, dass da jemand angekachelt kommt, die ziehen einfach raus, und halten nicht einmal ein Blinken für nötig. Wie heißt es so schön: "immer mit der Dummheit der anderen rechnen" ... dazu gehöhrt für mich eben auch, sich die Option, sicher bremsen zu können, offenzuhalten mit dazu, geht es doch um meine Gesundheit, ich mag zwar schneller sein, aber ein 40 Tonnen Bemsklotz stellt ab einer gewissen Tempodifferenz nun einmal sämtliche aktiven und passiven Schutzmechanismen in Frage.

Ich bin weit davon entfernt, irgendwelche Limits zu fordern, glaub mir, denn ich bin der Meinung, dass jeder auf unseren Straßen sowohl über genug Grips verfügt, die möglichen Folgen seines Handelns zu bedenken, als auch über genug gesunden Egoismus, sich und sein heiligs Blechle nicht über Gebühr zu gefährden.

Gruß Christian

Edited by PowerHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist immer wieder interessant zu lesen, dass sich Leute eine "Schrankwand" als Auto bestellen und dann damit Formel 1 spielen wollen, oder "können wollen".

Entweder man hat sportliche Ambitionen, dann sollte man sich einmal die Stirnfläche von Sportwagen anschauen, die schnell fahren sollen, oder man möchte "kommodig" einsteigen, fahren usw, dann braucht man nicht auf der Autobahn "den dicken Max" zu spielen.

Die dicken SUV auf der Autobahn im Hochgeschwindigkeitsbereich sind doch maximal lächerlich. Da hängt Dir jemand mit einer Stirnfläche wie ein Scania auf den Hacken und wenn man dann wirklich "mitspielt" ist schnell vorbei bei den Jungs.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass man auf Autobahnen zwischen 160 und 180km/h am zügigsten und besten fährt. Schneller lässt der Verkehr schon gar nicht mehr zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Nordmann

Gerade bei Lexus muß man manchmal arge Kompromisse machen, wenn man einen Lexus fahren möchte.

Da es zB keinen GS Kombi gibt, landet mancher vielleicht beim RX und ärgert sich dann doch.

Hinsichtlich der Verkehrsdichte gibt es sicher eher gemischte Erfahrungen als nur eine.

Pendler bekommen wohl den dichtesten Verkehr ab. Ich fahre dagegen oft Langstrecke (500km einfache Richtung) durch das ganze Bundesgebiet. Auf vielen Reisen gibt es da nur kurze lokal begrenzte Verkehrsbeeinträchtigungen und der Rest ist frei, so dass ich auch schneller fahren könnte, als ich möchte. Das permanente Ausreizen des Autopotentials brauche ich auch nicht.

LG

H6Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Vater hat direkt am nächsten Tag nach der Präsentation bestellt ... Es waren aber einige im Vorlauf, der top gepasst hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Vorstellung in Deutschland war Ende Januar, denke ich. Also Lieferung Anfang April is perfect.

Also ich werde noch ein paar Monate warten müssen und hoffen in die tüchtige Japaner und ein starkes Rückwind beim Schifftransport :)

Edited by ivo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da drücke ich dir die Daumen ... Ist echt ein klasse Wagen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe nach ca. 80Tkm mit RX400 und 92Tkm mit einem RX450 Ambience mit Luftfederung Bj.2010 im Oktober 2015 nach dem Besuch der IAA den neuen RX 450 als Luxury bestellt. Dabei war die Entscheidung schwer, da ebenfalls ein GLE zur Disskussion stand. Der neue RX wurde vor gut 3 Wochen geliefert und die ersten 1500 km sind gefahren.

Ergebnis: So gut wie alle Eigenschaften haben sich verbessert,

leiser, federt trotz Stahlfederung wesentlich besser als die

ehemalige Luftfederung, Verbrauch Stadt ca. 7,5l,

Landsraße ca. 7,8l, Autobahn 130km/h ca. 8,5l, Autobahn

150-160km/h ca.10,5l. Damit sind es rd.1l weniger als mit

dem Vorgänger bei gleichem Fahrprofil.

Soweit erstmal, bei Interesse kann ich gerne weitere Infos geben.

Gruß lexiwa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Is 350 (canada Modell) ist bei 230 abgeregelt. Jeder 335i bmw läuft schneller. Dafür hab ich besseren sound, mir reicht es, ob man wegen 20 kmh sich gegen den Wagen entscheidend die man ehrlich gesagt wie oft im jahr fãhrt ? Beim Stammtisch hildt das vielleicht, oder Leute die es brauchen " meiner läuft 250 und mehr". Die 10 käufer wo das interessiert, wird Lexus nicht den Laden zumachen, kaufen sie halt nen Bmw x5, wenn sie ihn leasen gut, wenn sie ihn kaufen und es knirscht an allen ecken, landen sie bald wieder beim rx 450h. Wegen 20, 30kmh endgeschwindigkeit kauf ich mir keine andere Marke. Wie lange gibt Bmw Garantie? Kurz nachdenken, gar keine nur 2 Jahre Gewährleistung . Top.

Kleine Anekdote dazu mein Kumpel fährt nen Alpina B3, sein Vater einen B6, beide laufen weit über 300kmh wenn man will, beide wollten die Abriegelung ab 250kmh, weil Alpina so 2 jahre Garantie gibt, offen nur 1 Jahr. da der Vater vorher einen V10 Touareg fuhr wo offen war und 1 mal das Getriebe wegflog wegen dem abartigeb Drehmoment, dann bei 280 motorschaden bei 40000 km. Aber hauptsache er läuft 250 oder mehr.

Mein Schwiegervater starb auf der Autobahn weil auch ein Idiot in nem Suv mit mehr als 200 in ihn reinfuhr, für mich sind Leute die solche Geschwindigkeiten fahren dauerhaft Vollidi..en. Rennstrecke von mir aus, hat im Verkehr nichta zu suchen, ein 18 jähriger in papis x5m auf der bahn mochte ich nicht begegnen wenn er 250 fährt und er die kontrolle verliert.

Anbei der Kumpel mit dem B3 war schon 2 mal in der Werkstatt. Kopfdichtung platt, twinturbo platt. Ist 16 Monate alt.

Da fahr ich lieber meine 230 wenn ich könnte, die ich denke ich nie fahren werde.

Bin im alten Rx450h auf ner geraden vor jahren mal als Leihwagen 180 gefahren und ich denke das reicht völlig, und ich bin auch der Meinung wer rasen will kauft sich kein Suv. Ausser er brauch das fürs ego.

Und Hybrid is eher auch zum sparen gedacht von Lexus, daher reichen die 200 kmh. Wenn nicht kauf dir den Bmw.

Kann da bwc nur zustimmen ich verstehe den Suv hype nicht, meine Frau kommt aus der Dominikanischen Republik, dort braucht man ein Suv, aber 250 fãhrt da keiner weila die piste nicht zulãsst. Und in Deutschland sind die Sttassen ja so schlecht das ich 2 m über der Piste sitzen muss. Vor 10 jahren sah man kaum suvs heute hat jeder rentner der früher noch im golf kombi platz nahm nen suv,'is ja bequemer hoher einstieg, säuft mehr sprit als der alte kombi, reifen sind teurer, bodenfreiheit brauchen 95% der suv Fahrer nicht.

Ich erinnere mich gerne mal den Test von den Engländern einer bekannten Auto Show, das schlechteste und unnötigste suv, war der x6, gefolgt von dem x5 als geländetauglichkeit im gegensatz zum landrover defender eon Witz. Aber mit dem Defender kann man ja keine 250 fahren und auch nicht den Dicken machen, aber es ist ein Geländewagen.

Sorry wenn ich den thread verunstaltet habe bzw abgedriftet bin.

Edited by DonDile

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quintessenz, alles was nicht aus Tahara kommt steht in der Werkstatt oder fliegt bei Tempo 250 auseinander.

Ab einer gewissen Laufleistung unterschreibe ich dir das sogar ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber auch wieder quatsch...

Die ganzen 911 und Cayman fallen auch nicht auseinander. Ich kenne viele Seat Cupra Fahrer, keiner hat da die großen Probleme. Obwohl hier bei euch im Lexus Land die Meinung vorherrscht dass die 2L TFSI niemals mehr als 50.000km abkönnen. Und top speed schon gar nicht...

Meiner läuft 283. Ich fahr im schnitt damit ca. 7000km pro Jahr Rennstrecke und 15-20tkm auf der Autobahn. Der hat jetzt 172.000km, davon knapp 95.000 mit 450ps. Wenn man dem Forum hier glaubt, geht das nichtmal mit dem Serien Motor. Trotzdem hält das bei tausenden Menschen, aber auf die 50 die Probleme haben wird rumgeritten...

Einfach mal über den (eigenen) Tellerrand blicken und nicht nur nachplappern ;)

Ich glaub auch kaum, daß in Zeiten wo 70% deines Kfz von Zulieferern gefertigt wird, noch die Riesen unterschiede zwischen den Herstellern bestehen sollen. Da rollt Teil A mit Hersteller Aufdruck A neben jenes Teil A mit Hersteller Aufdruck B vom Band.

Und Garantien? ehrlich? Dann seit ihr bei Lexus aber auch falsch, wo doch Kia 7 Jahre gibt, Hyundai Subaru und co 5 Jahre.

Die Autos werden trotzdem gekauft, weil es egal ist ob nun 2 oder 3 Jahre, wenn man für weniger Geld 7 haben kann. Wegen Image, Design, Marke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war auch ironisch gemeint.

Ich hatte selber einen 2.0 TSI, lief ohne Probleme bis auf dieses Wastegaterasseln, wurde dann behoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war auch ironisch gemeint.

Ich hatte selber einen 2.0 TSI, lief ohne Probleme bis auf dieses Wastegaterasseln, wurde dann behoben.

War sicher nicht auf dich bezogen. Sondern auf die allgemeine widerkehrende Meinung hier die unter anderem die riesigen Stückzahlen gerne unter den Tisch fallen lassen wenn's dem Vergleich nicht schadet.

Ist im übrigen auch kaum zu übersehen dein Sarkasmus ;)

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this