Sign in to follow this  
jul95

Heizung nur warm bei Drehzahl

Recommended Posts

Alles gut, Danke nochmals!

Thomas, genau so war es. Kühlwasser nachgefüllt. Nach einer längeren Fahrt wurde wohl entlüftet. Jetzt geht alles wieder! Werde das Kühleasser jetzt öfters kontrollieren! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, zu früh gefreut. Heute nach ca. 3 Wochen den Kühlmittelstand kontrolliert und einen Schock bekommen. Wieder ist er unter LOW.

Irgendwo geht Kühlmittel flöten. Jemand eine Ahnung wo das Kühlmittel verschwinden kann?

Also die Wasserpumpe ist von aussen trocken.

Am Kühler seh ich halt nichts, da alles verbaut ist.

Unten am Boden ist auch nichts rosa Fleck.

Schläuche auf den ersten Blick auch dicht.

Der Wagen hat jetzt 97tkm runter. Also nicht so viel...

Temperatur im Normbereich. Nichts auffälliges.

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Lexuman:

So, zu früh gefreut. Heute nach ca. 3 Wochen den Kühlmittelstand kontrolliert und einen Schock bekommen. Wieder ist er unter LOW.

Irgendwo geht Kühlmittel flöten. Jemand eine Ahnung wo das Kühlmittel verschwinden kann?

Also die Wasserpumpe ist von aussen trocken.

Am Kühler seh ich halt nichts, da alles verbaut ist.

Unten am Boden ist auch nichts rosa Fleck.

Schläuche auf den ersten Blick auch dicht.

Der Wagen hat jetzt 97tkm runter. Also nicht so viel...

Temperatur im Normbereich. Nichts auffälliges.

Kontrolliere mal dein Motoröl, und mach ein Bild davon und poste es hier.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb LexusMazda:

Kontrolliere mal dein Motoröl, und mach ein Bild davon und poste es hier.

 

 

hier Fotos von Wasserpumpe, Öl und Ausgleichsbehälter.

Öl sieht gut aus.

Am Ausgleichsbehälter sind Kühlmittelrückstände. Der Überlaufschlauch geht in die andere Richtung...

Die Wasserpumpe sieht schon etwas mitgenommen aus.

oel2.jpg

oel1.jpg

wasserpumpe1.jpg

stab.jpg

wasser.jpg

Edited by Lexuman
aktualisiert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, ok. Also dein Wasser entleert sich zumindest schonmal nicht in dein Motoröl. Is ja schon mal gut.

 

was ich mit noch vorstellen könnte: das du aus irgend einem Grund einen Leichten überdruck im Kühlsystem hast (also über dem normalen Überdruck) der zwar zu wenig ist um die Zylinderkopf Dichtung zu beschädigen (hoffentlich) aber ausreichend um das Kühlwasser über den Ausgleichsbehälter raus zu drücken.

Edited by LexusMazda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ja eindeutig das es Kühlwasser übern Ausgleichsbehälter rausdrückt deinen Fotos nach zu Urteilen.

 

Ich weiß nicht wie das bei Lexus ist, bei Honda hat der Kühlerdeckel eine druck Ausgleichsfunktion. 

Ist der Deckel defekt bekommt das Kühlsystem Druckprobleme.

 

Die Wahrscheinlichere Möglichkeit ist jedoch das du in einem früher Stadium eines Kopfdichtungsschadens bist.

Heist, die ZKD ist noch so gut das die Flüssigkeiten abdichtet aber Gase nicht mehr.

Die Verbrennungsgase gelangen über die ZKD in den Wasserkreislauf und erhöhen den Druck zu stark, weshalb der Ausgleichsbehälter überkocht.

Das würde auch erklären warum dein Auto erstmal nicht überhitzt und deine Heizung nicht richtig funktioniert.

 

Geh zu einer freien Werkstatt oder zum Freundlichen und lass einen CO test machen, dann weist du ob abgase im Kühlsystem sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, der offene Schlauch an dem das "überschüssige" Kühlmittel rausgedrückt wird, geht aber zur anderen Seite hin und da sind keine Flecken.

Ich meine der Schlauch ist dazu da um das Wasser bei zuviel Druck abzulassen. Da geht doch kein Kühlmittel über den Deckel raus!

 

Kann man das eventuell selber schonmal testen? Also das mit den Gasen im Ausgleichbehälter?

 

Werd aber für nächste Woche einen Termin machen.

Soll ich den Wagen besser nicht viel bewegen?

Hoffe ja nicht das es die ZKD ist. Hab das bei Lexus bzw. Toyota noch nie gehört...

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Lexuman:

Naja, der offene Schlauch an dem das "überschüssige" Kühlmittel rausgedrückt wird, geht aber zur anderen Seite hin und da sind keine Flecken.

Ich meine der Schlauch ist dazu da um das Wasser bei zuviel Druck abzulassen. Da geht doch kein Kühlmittel über den Deckel raus!

 

Kann man das eventuell selber schonmal testen? Also das mit den Gasen im Ausgleichbehälter?

 

Werd aber für nächste Woche einen Termin machen.

Soll ich den Wagen besser nicht viel bewegen?

Hoffe ja nicht das es die ZKD ist. Hab das bei Lexus bzw. Toyota noch nie gehört...

Ja kann man Testen, wie bereits erwähnt wurde musst du einen CO Test machen, dann herrscht Gewissheit.

 

Nichts ist Unkaputtbar, auch Lexus nicht.

 

Produktionsfehler sind auch bei Toyota Lexus nicht ausgeschlossen. Und ich vermute mal du bist nicht der erst Besitzer, wer weiß wie der Vorbesitzer gefahren ist ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Termin steht, da mir das natürlich keine Ruhe lässt. Werd heute mittag schlauer sein.

ZKD wäre ja mit Sicherheit 1500-2000 Euro Schaden.

Eventuell ist es ja auch eine kleine Ursache, mal abwarten...

 

Ich bin der 2. Besitzer. Mit 60tkm gekauft. Also bin ich jetzt 37 tkm gefahren.

Leider fahre ich ziemlich viel Kurzstrecke zum arbeiten. Was natürlich für kein Auto gut ist.

Ansonsten fahr ich das Auto sehr gediegen.

 

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, der Besuch bei Toyota...

Konnten auf die schnelle nix feststellen.

Die meinen auch das überkochendes Kühlmittel am Überlaufschlauch raus geht. Und da ist nichts zu sehen.

 

Um richtig zu prüfen, bräuchten sie den Wagen 1-2 Tage! ?Wie bitte?!

Ahja, beiläufig wäre eine kleine Undichtigkeit bei der Lambdasonde. Angeblich nicht weiter schlimm...

 

Das ist alles etwas schwamig. Geh jetzt mal zu einer freien Werkstatt. Schauen ob die das Prüfen nicht schneller hinbekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach mal nicht die Pferde scheu...

Um das Kühlsystem mit dem CO Tester zu prüfen muss etwas Kühlmittel abgelassen werden, damit an dem Motoranschluss kein Kühlmittel mit dem Tester gezogen wird. Deswegen brauchen die das Auto so lange außerdem können die ja nicht die anderen Autos nicht einfach ignorieren, andere Kunden wollen ihren Wagen ja auch wie vereinbart wieder haben 😉

Über den Ausgleichsbehälter lässt sich das nicht prüfen.

Ich hätte nochmal aufgefüllt und wäre nochmal 1 oder 2 Wochen gefahren. Bei 2 mal prüfen kann man auf Nummer sicher gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich brauche mein Auto. Da sind 2 Tage schon lange, nur mal so zum prüfen.

 

Ich mach das auch gerade. Hab aufgefüllt, die alten Spuren beseitigt und beobachte nochmals.

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also... Das Problem ist behoben.

Es war ein Marderbiss im unteren Kühlschlauch. Deshalb hat es immer einen kleinen Verlust vom Kühlmittel gegeben. Wie ich diese Viecher hasse...

 

Was macht ihr als Marderabwehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hatte ich bisher Glück.

Mir hat der "nur" meine Antenne angeknabbert.

Bei meinen Eltern in der Gegend sind viele von den Viechern, jeden Morgen nach dem das Auto gewaschen war kann ich die Fussspuren von den Viechern über mein Auto sehen.

Dort haben viele Nachbarn schon solche hoch Frequenz Pieper die nur Tiere und manche Menschen hören können.

Wenn ich die Straßen hoch gehe nervt das aber schon da ich die Dinger dann ständig piepen höre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Al's Marder abwehr hab ich n Holzrahmen mit maschendraht. Hat bisher immer gut funktioniert.

Edited by LilKitty

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja den haben da auch welche, musste halt immer dran denken den drunter zu packen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Wagen steht immer im Carport. Wenn der Wagen frisch gewaschen ist, geht es keine 2 Tage und der Wagen ist mit Spuren vom Marder übersäht. Und manchmal kackt er noch auf den Kofferaum. Diese Kacke ist so ätzend, hab schon einen kleinen Lackschaden davon. Ich hasse die Teile unglaublich.

 

Und jetzt geht er auch noch in den Motor rein. Hab die Kühlschläuche mal mit dicker Alufolie umwickelt. Da beisst der garantiert nicht rein.

 

Am liebsten würde ich den Wagen komplett unter Strom setzten  ;-)))

Eventuell kauf ich mir für den Motorraum, so ein Teil mit Stromkontakten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hilft ist eine richtige Motorwäsche um die Geruchsspuren zu entfernen. Ein Marderabwehrgerät mit den Stromplatten ist auch eine gute Investition, allerdings sollten die mit Sinn und Verstand eingebaut werden und nicht unüberlegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this