Sign in to follow this  
Gufera

Rückruf Lexus ES 300h

Recommended Posts

Der erste Rückruf wurde angekündigt... klick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uih, Danke.

Na dann bin ich mal gespannt, was mir das Forum mitteilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thema wurde abgetrennt, sonst findet man es später nie wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erste Rückmeldung, meine VIN ist nicht davon betroffen.

Schauen wir mal in ein paar Wochen, ob sich etwas geändert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In meinem Lexus Forum war von einem Rückruf (noch?) nichts bekannt. Vielleicht betrifft es ja nur die in den USA gebauten ES.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soviel ich weiss, wird in den USA nur der ES350 gebaut. Die ES300h kommen meines Wissens alle aus Japan. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Gufera:

Soviel ich weiss, wird in den USA nur der ES350 gebaut. Die ES300h kommen meines Wissens alle aus Japan. 

Das ist auch meine Kenntnis. Deswegen verstehe ich nicht ganz, warum die oben genannten Fahrzeuge nicht zurückgerufen werden. 

Eventuell wurde ab 2020 reagiert und etwas anderes verbaut, aufgrund besserer Erkenntnisse. 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, dann hoffe ich mal, dass mein Auto nicht betroffen ist. 🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rückruf wegen Bezinpumpe

Lexus/Toyota hat die Liste der betroffenen Modelle erweitert:

  • 2013-2015 Lexus LS 460
  • 2013-2014 Lexus GS 350
  • 2014 Lexus IS F
  • 2014-2015 Lexus GX 460, IS 350, LX 570
  • 2015 Lexus NX 200t, RC 350
  • 2017 Lexus IS 200t, RC 200t
  • 2017-2019 Lexus RX 350
  • 2018 Lexus GS 300
  • 2018-2019 Lexus ES 350, GS 350, IS 300, IS 350, LC 500, LC 500h, LS 500, LS 500h, RC 300, RC 350, RX 350L

Es kommt kein Modell mit dem 300h oder 450h - Antrieb vor. 

 

Ich bin mir auch nicht sicher ob es sich nicht nur um Modelle für den US- und mexikanischen Markt handelt - und auch dort hergestellt werden.

Auf dieser Seite lässt sich zwar mit der VIN-Nummer überprüfen, ob das Modell betroffen ist - allerdings gilt auch hier: nur für den amerikanischen Markt.

 

Auf dieser Seite ist der Rückruf jedenfalls nicht zu finden.

 

LG tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier kann man die Rückrufe für europäische Modelle Abgleichen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Etwas darunter steht aber folgendes: 

Screenshot_20200305_140516_com.android.chrome.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Etwas darunter steht aber folgendes:

 

Hier wird in aber im Toyota Newsroom definitiv von den USA gesprochen:

 

Zitat

Toyota führt in den Vereinigten Staaten eine Sicherheitsrückrufaktion durch, die bestimmte Avalon Hybrid Modelljahr 2020, ... in den Vereinigten Staaten betrifft.  Etwa 44.000 Fahrzeuge sind an diesem Rückruf beteiligt.

Einige der betroffenen Fahrzeuge können mit einem falsch hergestellten Motorblock ausgestattet sein. 

...

Für alle beteiligten Fahrzeuge werden die Toyota- und Lexus-Händler die Seriennummer des Motorblockgusses überprüfen. Bei allen Fahrzeugen, die mit der fehlerhaften Motorcharge übereinstimmen, wird der Motor kostenlos ersetzt.

 

Bemerkenswert finde ich, dass Motoren gleich kostenfrei ersetzt werden. Hat wohl mit den scharfen Produkthaftungsgesetzen in Ami-Land zu tun.

 

LG tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb tntn:

 

Hier wird in aber im Toyota Newsroom definitiv von den USA gesprochen:

 

Hat wohl mit den scharfen Produkthaftungsgesetzen in Ami-Land zu tun.

 

LG tntn

Kann das vielleicht auch der Grund sein, weshalb nur dort zurück gerufen wird? 

 

Andererseits werden hybride überhaupt nicht genannt. Und diese werden ja in Japan mit komplett anderen Motoren hergestellt. 

 

Gruß 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.3.2020 um 18:41 schrieb SPORTSMAN:

Kann das vielleicht auch der Grund sein, weshalb nur dort zurück gerufen wird?

 

Toyota hat den Rückruf auf die ganze Welt ausgeweitet (von 1,8 Mio in USA auf 3,2 Mio Fahrzeuge).

 

Auch der Coronavirus macht Toyota zumindest in China zu schaffen.

 

LG tntn

Edited by tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb tntn:

 

Toyota hat den Rückruf auf die ganze Welt ausgeweitet (von 1,8 Mio in USA auf 3,2 Mio Fahrzeuge).

Danke für die Info.

Scheint tatsächlich hybride nicht zu betreffen; ausser die mit größeren Motoren. 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this