dlex

Navi-Update bei Festplatten-Navi Lexus CT Impression Line

Recommended Posts

Einfach irre, diese Preise! Lexus will wohl keine Updates machen. Für € 100,- ließe ich mir das ja alle 2 Jahre machen, aber für € 300,- mache ich das nichtmal alle 10 Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles andere hätte mich überrascht.

Wurde auch die Gracenote Datenbank aktualisiert?

Die funktioniert nur bei ML-Anlagen!

Normale Navi-Besitzer greifen nicht auf die Grace-Note-DB zu!

Typisch Lexus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

Ich habe von Lexus Schweiz die Info erhalten, dass bei jedem Karten-Update auch die Software aktualisiert wird. Was allerdings nicht bedeutet, dass sich die Darstellung des Bildschirm usw. ändert sondern dass vor allem auch kleine Fehler behoben werden. Was ich weiss ist, dass beim Navi auch durch ein Update die zulässige Geschwindigkeit nicht angezeigt wird. Auch der Bordcomputer erhält keine zusätzlichen Sprachen mit einem Navi Update da dies ein völlig unabhängiges System ist.

Kostenpunkt eines Updates in der Schweiz beträgt rund 340.- CHF.

Sollte ich noch mehr Infos erhalten, melde ich mich wieder

Schöne Feiertage vielleicht liegt ja ein neuer Lexus unter dem Weihnachtsbaum :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

..... Auch der Bordcomputer erhält keine zusätzlichen Sprachen mit einem Navi Update da dies ein völlig unabhängiges System ist.

.....

Nur als Info, meiner ist ja ca. März 2012, der Boardcomputer ist bei mir aber auch schon in deutsch, obwohl mein Händler mir bei der Abholung sagte, deutsch ist nicht mit enthalten. Zu Hause beim rumspielen konnte ich dann erfreulicher Weise deutsch einstellen ;) .

mfg gassimodo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo gemeinsam,

seit einer Woche fahre ich nun auch den ct Bj. 2012 und steh genau vor der selben Frage.

Ist es nu möglich die Anzeige der Navigation (Map, Radio, Energie-Anzeige und Split-Screen, etc.) auf die der aktuellen (Bj. '13 als Beispiel) Optik wie auch Bedienung zu ändern?

Wäre toll wenn jemand seine Erfahrungen zu dem Thema posten könnte :-)

Grüße aus dem Süden.

Chris

bearbeitet von AleGraCTH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo gemeinsam,

seit einer Woche fahre ich nun auch den ct Bj. 2012 und steh genau vor der selben Frage.

Ist es nu möglich die Anzeige der Navigation (Map, Radio, Energie-Anzeige und Split-Screen, etc.) auf die der aktuellen (Bj. '13 als Beispiel) Optik wie auch Bedienung zu ändern?

Wäre toll wenn jemand seine Erfahrungen zu dem Thema posten könnte :-)

Grüße aus dem Süden.

Chris

Willkommen im LOC :clap:

Kann es sein, das du exakt die gleiche Frage hier in einem anderen Thread schon mal gestellt hast?

Das ist nicht erwünscht und steht auch in den Forenregeln so drin. Also bitte in Zukunft doppelposts unterlassen.

Hier lang: http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/34749-neues-navi-model-2013/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Tag,

da ich mich hier noch zurecht finden muss, wusste ich nicht wohin mit der Frage.

Außerdem gibt es zwei Topics zu dieser Thematik. Nun, trotzdem vielen Dank für die Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

ich habe in Karlsruhe im Rahmen der Rückrufaktion um ein Navi-Update meines Lexus (9/2012) gebeten. Als Antwort erhielt ich den Hinweis, dass man erst einen  sog. Navi-Koffer bestellen müsse. Was ist das? Ich will ja nur eine Aktualisierung der Karten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In dem Koffer ist ein Computer, mit welchem dein Naviupdate in den Lexus kopiert/eingespielt werden kann. Nach dem dein Update fertig ist, wird der Koffer wieder an die Zentrale zurückgeschickt.

 

Also keine Angst, es befindet sich kein neuer Koffer nach dem Update in deinem Lexus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke uslex. Mein alter Koffer tut's ja auch eigentlich noch :-).

Ich hatte befürchtet, man wolle mir ein neues Gerät einbauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.5.2017 um 12:45 schrieb powerwolf:

Rätsel gelöst, Lexus hat sich bei meiner Navi-Version eine echt exotische Lösung seinerzeit einfallen lassen.

 

Nachdem der Map-Update-Service von Lexus nicht weiterhelfen konnte und ein verstecktes DVD-Laufwerk vermutet hat, hatte ich den Lexus-Kundenservice in Köln angemailt. Außer einer freundlichen Eingangsbestätigung ist dann von dort nichts mehr gekommen.

 

Das Lexus Forum Düsseldorf hat sich dann bei meinem Besuch echt reingekniet und Folgendes herausgefunden: Es muss bei Lexus ein Update-Koffer angefordert werden, aus dem heraus dann ein Update auf USB-Stick generiert werden kann. Die Kosten dieser Version lägen bei ca. 350 Euro.

Da der Mitarbeiter aber nicht nur super kompetent sondern auch sehr nett war, hat er mich auf Folgendes hingewiesen: August/September kommen neue Karten und im Oktober gibt es dann meist auch Angebote für Navi-Updates. Wenn der Leidensdruck also nicht zu groß wäre, sollte ich lieber bis dahin warten, er meldet sich dann bei mir. Daumen hoch!!!

 

Ich hatte an anderer Stelle einen ähnlichen Beitrag (so.o.) gepostet, vielleicht ist die Info auch hier interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎17‎.‎05‎.‎2017 um 07:18 schrieb powerwolf:

Es muss bei Lexus ein Update-Koffer angefordert werden, aus dem heraus dann ein Update auf USB-Stick generiert werden kann. Die Kosten dieser Version lägen bei ca. 350 Euro.

 

Im Rahmen der Rückrufarbeiten habe ich nun das Navi-Update (Kartendaten 2017-2018) machen lassen, das mit besagtem Koffer durchgeführt wurde. Wie vom Blitz getroffen fühlte ich mich allerdings, als mir der Rechnungsbetrag genannt wurde (gut 480 €). Als Argument wurde mir die zusätzlich Anforderung des Koffers (in Höhe von ca. 180 €) genannt. Ich habe die Zahlung daraufhin verweigert und mit Rechtsanwalt gedroht. Letztlich ist man dann zurück gerudert und wir haben uns auf 347,06 € geeinigt. Ich finde: Immer noch teuer genug. Zum Glück war's ein Geburtstagsgeschenk meiner Frau. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden