39 Beiträge in diesem Thema

vor 8 Stunden schrieb goi:

Stelle ich mir etwas schwierig vor von Außen während der Fahrt den Spoiler herunter zu drücken🤔

Wenn das Dach offen ist, kommst Du auch von innen dran... :wink2:...und während der Fahrt muss es ja auch nicht unbedingt sein...

 

Gruss vom Todde

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 1. 4. 2017 um 18:11 schrieb goi:

Ich habe die Schnauze von dieser D.....karre langsam voll!

es ist kaum zu glauben, dass du so viele Probleme mit dem RX hast. es tut mir leid.

Du hast für den Wagen  sicher eine schöne Menge Geld bezahlt. Soll dir zuverlaessig dienen und Freude machen.

wenn es nicht so ist - weg mit ihm.  

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb ivo:

es ist kaum zu glauben, dass du so viele Probleme mit dem RX hast. es tut mir leid.

Du hast für den Wagen  sicher eine schöne Menge Geld bezahlt. Soll dir zuverlaessig dienen und Freude machen.

wenn es nicht so ist - weg mit ihm.  

Ich habe dem Händler nach 3 Reperaturversuchen (eine 4. ist nächste Woche geplant, eine 5. wenn Toyota soweit ist) und bisher 10 Wochen Reparaturdauer angedroht dass ich ihm beim nächsten noch so kleinen Problem die Karre zurück gebe. Jetzt ist ds Maß voll. Für den Preis erwarte ich einfach mehr Qualität - wenn die Kiste nur soviel gelostet hätte wie ein bekannter Billiganbieter also ¼ dann würde ich nicht mosern.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb TODDE:

Wenn das Dach offen ist, kommst Du auch von innen dran... :wink2:...und während der Fahrt muss es ja auch nicht unbedingt sein...

 

Gruss vom Todde

Naja wenn Du auf der Autobahn bist und es fängt an zu nieseln, dann möchte man das Dach schon gerne während der Fahrt schließen...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb goi:

Naja wenn Du auf der Autobahn bist und es fängt an zu nieseln, dann möchte man das Dach schon gerne während der Fahrt schließen...

Verständlich...Auf der Autobahn kann man ja auch schlecht anhalten.

Dann lieber so schnell fahren, dass kein Regen durch's Dach kommen kann... :cool:

 

Gruss vom Todde

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, von innen. Nur andrücken, damit das Glasdach nicht gegen den Mechanismus arbeiten muss. Ist aber seitdem nicht mehr aufgetreten. Ich denke, dass es ein Initialisierungsproblem ist. 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8. April 2017 um 13:14 schrieb fliegerrolli:

nein, von innen. Nur andrücken, damit das Glasdach nicht gegen den Mechanismus arbeiten muss. Ist aber seitdem nicht mehr aufgetreten. Ich denke, dass es ein Initialisierungsproblem ist. 

Ich vermute das mal auch. Hoffentlich! Denke ich!

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nächster Update zu des Dramas - ich glaube nun - 4. Akt:

 

Termin in der Toyota Lehrwerkstatt gehabt wegen der De-justierten 360° Ansicht:

 - Platz satt

aber

 - Boden ist hell - das Kalibrieriungsverfahren ist auf einen dunklen Boden mit hellen Kalibrierungs-Streifen ausgelegt. Wer bitte schön bei den Ingenieuren in Japan kam denn auf diese Schnapsidee vorauszusetzen, dass der Boden schwarz bzw. dunkel sein muss? 

 - Das Abkleben ist mühselig und zeitaufwendig (wir sind um 10 gestartet und um 13 Uhr bin ich raus)

 

Leider war das Ergebnis trotz aller offensichtlichen Bemühungen nicht wie gewünscht: 

 - die rechte äußere Kamera ließ sich partout nicht so justieren, dass alles passt

 -> Also Kamera wahrscheinlich defekt und muss ausgetauscht werden. Dann probieren wir das ganze nochmals

 

Zu meinem Resonanzgeräusch habe ich nur die Information erhalten, dass das Thema bei Lexus bereits adressiert ist und ich nicht der einzige in Europa bin der das Problem hat (wenigstens etwas). Wenig ermutigend ist allerdings auch die Aussage des Lexus Service aus Köln "Die einzelnen Fehler sind bekannt, allerdings sind die in dieser Häufung noch nie in einem Fahrzeug aufgetreten." - na Super! Das hilft mir jetzt aber wirklich weiter...

 

Ich halte Euch auf dem Laufenden...

 

LG

 

GOI

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh weia. Das kostet wirklich jede Menge Zeit und Nerven! Ich drücke die Daumen, dass die Probleme bald abgestellt werden können, du armer! :sad:

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Nächstes Update:

 - Die rechte Kamera wurde neu beschafft und eingebaut. Jetzt lässt sich die Kamera auch justieren. Das Justageproblem wäre damit erstmal gelöst.

 - Die Werkstatt hat die Kameras gemäß Vorgabe zueinander justiert - auf einer ebenen Fläche sieht das bei passender heller Beleuchtung gut aus

 

Die Praxis sieht leider völlig unbrauchbar aus:

 - Das Bild an den Übergängen, also genau dort wo man eigentlich wissen will, ob da noch ausreichend Platz ist, ist vollkommen unscharf, verschwommen oder dunkel. 

 - Wenn das Fahrzeug nur leicht schräg steht (z.B: eine Rampe) sind die Kameraperspektiven sofort wieder verrutscht.

 

Daher mal eine Bitte an alle hier: 

 - Habt ihr auch ein 360! Surround View System von Lexus?

 - Ist das genauso unbrauchbar wie meines? 

 - Wenn Ihr keine ähnlichen Erfahrungen mit dem Surround View sondern es bei Euch funktioniert, wäre ich dankbar für ein paar Randdaten (Fahrzeugtyp, Baujahr, ggf. Softwarestand)

 

Möglicherweise ist ja hier noch etwas anderes krumm.

 

Weiter mit dem Update:

 - Ein Software-Update für den LKA (Lane Keep Assist) wurde eingespielt

 - Im Ergebnis zieht der LKA wieder nach links (das war nach der letzten Frontkamerajustage und Austausch des Moduls komplett weg) - dafür ist neu hinzugekommen, dass er sofort bei Überschreiten der Linken Begrenzung Richtung Mitte zieht und von dort aus sofort wieder nach links - also die Regelung "schwingt". 

 

Auch hier die Bitte an Euch:

 - wie sind Eure Erfahrungen mit dem Lane Keep Assist?

 

Und weiter mit dem Update:

 - Das Problem mit dem Resonanz-"Scheppern" in der Abgasanlage ist immer noch in Bearbeitung.

 

Diese Fahrzeugqualität die ich da erhalten habe, macht es mir aktuell schwer zufrieden mit dem Fahrzeug zu sein - das genaue Gegenteil bahnt sich gerade an. Wenn ich bedenke dass ich diese fahrende Ansammlung von Qualitätsfehlern noch 5 1/2 Jahre fahren muss/wollte - ....

 

Liebe GRüße

 

Eurer

 

GOI

 

bearbeitet von goi
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hut ab vor Deiner Geduld. Und ich dachte bisher, ich hatte Ärger nach dem Kauf meines Wagens. Das war ja Pillepalle bei mir.

Egal ob Lexus die aktuellen Probleme beheben kann/wird, meinst Du, Du wirst zukünftig zufrieden sein und den Wagen "lieben" können?

 

Grüße aus Berlin

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.5.2017 um 19:25 schrieb millenniumpilot:

Hut ab vor Deiner Geduld. Und ich dachte bisher, ich hatte Ärger nach dem Kauf meines Wagens. Das war ja Pillepalle bei mir.

Egal ob Lexus die aktuellen Probleme beheben kann/wird, meinst Du, Du wirst zukünftig zufrieden sein und den Wagen "lieben" können?

 

Grüße aus Berlin

Leider bin ich mittlerweile über diesen Punkt hinweg - im Moment frage ich mich jeden Tag welche neue Überraschung bei diesem Ü-Ei aus kummulierten Qualitäts- und Servicemängeln auftreten werden.

 

LG

 

goi

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin goi,

 

schade, dass Du soviel Probleme mit dem Wagen hast. 

Bei meinem 2017er, 450h, Luxury:

Surround View. OK

LKA habe ich letzte Woche über 1600km auf verschiedenen Strassen (überwiegend Autobahn) kennen und schätzen gelernt. Sehr konstant, kein driften. Also OK.

Scheppern oder Resonanzen habe ich ebenfalls nicht festgestellt. 

 

Habe mir heute einen Tesla Model X angesehen. Da passt nix, Spaltmasse eine Katastrophe, innen habe ich fast die Abdeckung der Cupholder abgebrochen, die Sitze vom Probesitzen im Vorführwagen schon blank gescheuert, die Hebel und Knöpfe... grausig. Teures iPad. 

Und kostet fast doppelt soviel wie mein RX. Kommentar des Beraters: "Ach, wenn sie von Lexus kommen, da sind sie schon verwöhnt..."

Gib' den Jungs doch noch eine Chance. Ich hatte ähnlichen Kram bei einem Münchener Hersteller. Es war soweit, dass ich schon einen dicken Hals hatte, wenn ich morgens losfuhr. Aber unter uns: ein bisserl reingesteigert habe ich mich da schon... 

 

Aber die Marke gewechselt habe ich dann nach 30 Jahren doch. ;-) Man muss auch mal Zeichen setzen. 

 

Ciao Roland 

 

 

 

 

 

2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Roland für Dein Feedback.

 

Also es bleiben mir noch zwei Wege:

1. Ich bekomme es hin, dass das Lexus Forum in D tatsächlich den Wagen in einen Zustand versetzt den man "der Klasse und dem Preis angemessen" nennt.

2. Ich kontaktiere mal meine Ansprechpartner beim ADAC - allerdings kann es dann sein, dass Lexus etwas mehr über meine Sch...karre öffentlich erfährt als denen lieb sein kann.

 

Letzteres hätte bei einer entsprechenden Prüfung auch den Vorteil, dass ich den Faktor "Reinsteigern" damit eliminiert hätte.

 

LG

 

GOI

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von HerrCooles
      Moin,
       
      Ich bin gestern eingeschlafen obwohl ich VIP Karten vorbestellen wollte für das Reisbrennen 2017
      Hat jemand es aus dem Forum geschafft an mehrere Karten zu kommen?
      Wollte eigentlich 4 Karten haben aber würde mich auch über 2 freuen.
       
      Wen von euch trifft man überhaupt an?
       
      Gruß Ben
    • Von clanpapa
      Halo Freunde.Mein Lexus RX450h 189.000 Gelaufen läuft sehr gut.Am 05.01.2017 Fahre ich nach Russland genau Jugorsk das bedeutet weg aus dem Europa nach Asien hinter Ural.Habe ich Nokian wr SUW3 gekauft mit verbotene Spike in Deutschland weil in Russland sind andere Bedienungen zum Fahren.Diese Reifen werde ich aber in Russland rein auf dem Felgen rein packen weil ich möchte diese Spike nicht unbedingt sofort Kaput machen .Also habe ich angeplant in Smolensk anzischen,sonst habe ich keine sch-ans durch Schnee weiter fahren.Strecke gesamt ca 15.000 km bericht werde ich in 20 Tagen schreiben.Wir versuchen hybrid und ganze Lexus Technik auf Herz und neren prüfen.Ja ja ja ich weiss das ist kein offroad wagen aber werde ich bericht schreiben wie  genau lauft wagen und welche Probleme habe ich bekommen.Diese bericht werde fiel wertvoller als bericht von ADAC.Für uns alle werde ich schreiben was diese Modell kann was nicht kann.Für uns alle werde ich berichten schwach und stark seiten von RX450h. Bitte jetzt schreiben Sie Fragen- alle Fragen nach 20 Tage werde ich antworten.Bis bald.