Sign in to follow this  
uslex

Der 2020er GS-F

Recommended Posts


Habe ich schon gesehen, schön dass Lexus weiter bzw. wieder auf echte Endrohre setzt und echten V8 Sauger.

Mal schauen wie lange noch.

Die Front aber bleibt mir viel zu überladen. Ich muss da zu sehr an die GFK-Bomber der 90er jahren denken

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Yoshimitsu:

Habe ich schon gesehen, schön dass Lexus weiter bzw. wieder auf echte Endrohre setzt und echten V8 Sauger.

Mal schauen wie lange noch.

Die Front aber bleibt mir viel zu überladen. Ich muss da zu sehr an die GFK-Bomber der 90er jahren denken

Ich frage mich nur was der Unterschied zum 2019er ist 🤷‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb LexusMazda:

Ich frage mich nur was der Unterschied zum 2019er ist 🤷‍♂️

 

 

Keine Ahnung, ich bin schon froh wenn ich beim ISF so langsam mal durchblicke weil alle paar Monate irgendwelche kleinigkeiten verändert wurden.

Früher gab es Facelift und Vorfacelift, fertig. Da wusste man direkt bescheid.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Yoshimitsu:

 

 

Keine Ahnung, ich bin schon froh wenn ich beim ISF so langsam mal durchblicke weil alle paar Monate irgendwelche kleinigkeiten verändert wurden.

Früher gab es Facelift und Vorfacelift, fertig. Da wusste man direkt bescheid.

Ja stimmt. Leider hält Toyota/Lexzs sich da wohl an das Amerikanische „Vor“bild 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Yoshimitsu:

 

 

Keine Ahnung, ich bin schon froh wenn ich beim ISF so langsam mal durchblicke weil alle paar Monate irgendwelche kleinigkeiten verändert wurden.

Früher gab es Facelift und Vorfacelift, fertig. Da wusste man direkt bescheid.

Der ISF ist die erste Sport- Limousine von Lexus. Ein hervorragender 5 Liter V8 mit einer neuartigen 8Gang-Automatik. Da lag wohl der Schwerpunkt bei der Entwicklung. Danach wurde Fahrwerk und Optik verbessert. 

Was Lexus da als Neuling auf die Beine gestellt hat, ist bemerkenswert!

 

Beim GSF ist es komplett etwas anderes: man konnte sich auf Komfort und Optik konzentrieren, da das wichtigste bereits im Regal lag.

 

Einen großen Unterschied zwischen 2019 und 2020 sehe ich aber auch nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Yoshimitsu:

 

 

Keine Ahnung, ich bin schon froh wenn ich beim ISF so langsam mal durchblicke weil alle paar Monate irgendwelche kleinigkeiten verändert wurden.

Früher gab es Facelift und Vorfacelift, fertig. Da wusste man direkt bescheid.

 

 

Bei https://www.lexus-tech.eu kann man in der Regel für jedes Modell und jede Modellpflege (Jahrgang) die Übersicht zu den jeweiligen Änderungen herunter laden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gufera:

 

 

Bei https://www.lexus-tech.eu kann man in der Regel für jedes Modell und jede Modellpflege (Jahrgang) die Übersicht zu den jeweiligen Änderungen herunter laden. 

Echt ? Das is sehr gut zu Wissen..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb LexusMazda:

Echt ? Das is sehr gut zu Wissen..

 

Hab dort zwar schon länger nichts mehr runter geladen, aber früher war das immer ein Bestandteil des jeweiligen Werkstatthandbuch. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir beim GS gefällt ist auch der Motorraum und das man wieder ein bisschen was sieht.

Das hätte ich mir beim IS so gewüscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Gufera:

 

Hab dort zwar schon länger nichts mehr runter geladen, aber früher war das immer ein Bestandteil des jeweiligen Werkstatthandbuch. 

 

Ist dass auch für Private?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb LexusMazda:

Ist dass auch für Private?

 

Ich konnte mich zumindest problemlos registrieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Gufera:

 

Ich konnte mich zumindest problemlos registrieren. 

Ok danke. Dann werd ich da mal stöbern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kostenpflichtig aber auch für Privat 👍

man benötigt lediglich eine Kreditkarte da bspw. stundenweise abgerechnet wird. 

 

Definitiv eine der wichtigsten Seiten, auch bei technischen Fragen wie dem genauen Anzugsmoment einiger Bauteile etc. 

auch lohnt sich vor größeren Reparaturen ein Blick da man hier abschätzen kann wie lange eine Reparatur dauert. 

Freie Werkstätten können mit einer Anleitung wie dieser auch größere Sachen günstig erledigen 😊👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ich habe schon gesehen, die akzeptieren echt nur Kreditkarten was.

Ich habe alle Kreditprodukte bei den Banken sperren lassen somit auch Kreditkarten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Yoshimitsu:

 

Ich habe alle Kreditprodukte bei den Banken sperren lassen somit auch Kreditkarten.

 

Manchmal erledigen das die Banken auch selbst....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb H6Fan:

 

Manchmal erledigen das die Banken auch selbst....

 

 

Glaube ich gerne, war allerdings nicht so einfach, die haben auch noch nervige Fragen gestellt wieso, weshalb, warum.

Als wenn die das nicht so oft haben. Aber wenn man das nicht braucht warum sollte man das Risiko eingehen.

Klar, für die Banken ist das eine gute Einnahmequelle. Dispo dirtekt mal 14% oder was die gerade haben. e.e

Aber ein Konto von mir wurde schon gehackt, zum Glück wurden Sicherheitslücken im System nachgewiesen und das Guthaben Erstattet sonst steht man da.

Dann noch mit Kreditprodukten, viel Spass.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry aber wenn du auch nur etwas global unterwegs bist stellt sich die Frage nach Kreditkarte oder nicht garnicht erst, in vielen Ländern kannst du sogar die Parkuhr nur noch mir Kreditkarte zahlen...

 

Und das man “einfach so” gehackt werden kann ist auch ein Mythos, erstens zahlen die Anbieter in der Regel zurück ohne viele Fragen zu stellen, zweitens sind die neuen Verifizierungsverfahren quasi Idiotensicher, Transaktionen müssen über S-ID check App bestätigt werden und und und.. 

 

Aber jedem seins, dann muss man halt mit den Einschränkungen leben die man sich selbst auferlegt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bisher wurde echtes Geld Global immernoch mit Kusshand angenommen.

Im Ausland fahre ich allerdings sehr ungern selbst, das hat mir dieses Jahr in Asien schon gereicht weil das ein komplett anderes fahren ist als hier.

Da ist mir das Taxi dann doch deutlich angenehmer, auch da brauchte ich kein Plastikgeld.

Und die App die nicht gehackt werden kann möchte ich sehen, das halte ich für ein Mythos.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur zur Erinnerung: In diesem Forum geht es nicht um Plastikgeld, sondern um Autos. Also kommt bitte zum Thema zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb uslex:

Nur zur Erinnerung: In diesem Forum geht es nicht um Plastikgeld, sondern um Autos. Also kommt bitte zum Thema zurück.

Du hast Recht aber nur noch eine kleine Anmerkung von mir zum Thema "Bezahlen bei www.lexus.tech.eu

 

Ich hatte bisher auch die gleichen Bedenken wie @Yoshimitsu was das bezahlen mit Kreditkarte angeht, aber wegen der einzigen Bezahlmögllichkeit bei lexus.tech.eu hab ich mir dann zähneknirschend eine Karte besorgt. Bisher alles problemlos. Die Belastung der Kreditkarte kann begrenzt werden und somit ein evtl. Risiko von "Fremdabhebungen" begrenzen. Aber bisher ist es zu keinerlei Mißbrauch gekommen. Weder über Shops, noch über Hotelbuchungen und schon gar nicht über lexus.tech.eu.

 

Bei lexus.tech.eu kann man einiges auch kostenlos herunterladen, leider aber nicht die Auflistungen von Fahrzeugneuerungen. Die sind kostenpflichtig.

 

Aber mal ne Frage bzgl. des GS 2020.

Warum zerbrecht ihr euch den Kopf über ein Fahrzeug dass es in Deutschland nicht zu kaufen gibt und es wohl auch nie wird?

Mit den dicken V8-Motoren und damit verbundenen hohen Verbrauchswerten wird Lexus die staatlich vorgeschriebene 90 gr-Grenze des CO²-Flottenverbrauchs nie und nimmer erreichen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten schrieb Andreas (vonderAlb):

Du hast Recht aber nur noch eine kleine Anmerkung von mir zum Thema "Bezahlen bei www.lexus.tech.eu

 

Ich hatte bisher auch die gleichen Bedenken wie @Yoshimitsu was das bezahlen mit Kreditkarte angeht, aber wegen der einzigen Bezahlmögllichkeit bei lexus.tech.eu hab ich mir dann zähneknirschend eine Karte besorgt. Bisher alles problemlos. Die Belastung der Kreditkarte kann begrenzt werden und somit ein evtl. Risiko von "Fremdabhebungen" begrenzen. Aber bisher ist es zu keinerlei Mißbrauch gekommen. Weder über Shops, noch über Hotelbuchungen und schon gar nicht über lexus.tech.eu.

 

Bei lexus.tech.eu kann man einiges auch kostenlos herunterladen, leider aber nicht die Auflistungen von Fahrzeugneuerungen. Die sind kostenpflichtig.

 

Aber mal ne Frage bzgl. des GS 2020.

Warum zerbrecht ihr euch den Kopf über ein Fahrzeug dass es in Deutschland nicht zu kaufen gibt und es wohl auch nie wird?

Mit den dicken V8-Motoren und damit verbundenen hohen Verbrauchswerten wird Lexus die staatlich vorgeschriebene 90 gr-Grenze des CO²-Flottenverbrauchs nie und nimmer erreichen.

 

 

 

Stimmt, und es gibt wohl auch noch sloche Karten bei denen man ein Guthaben aufladen kann und wenn das verbraucht ist dann ist schluss.

Sowas wäre noch ein Option aber wenn man es sonst nie braucht..

 

Und der V8 GS wird in Deutschland wirklich schon gesetzlich verboten?

Das war mir nicht bewusst. Also das es mal soweit kommt schon aber das es nun doch so schnell geht kommt doch etwas überraschend.

Da muss man sich echt noch schnell einen F mit V8 sichern, bin gespannt wie sich das entwickeln wird wenn es das nicht mehr zu kaufen gibt.

Klar werden kleinere Motoren kommen mit Turboaufladung die sogar noch etwas mehr Leistung haben und dabei weniger verbrauchen mit Soundgeneratoren ect. aber das ist was völlig anderes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Andreas (vonderAlb):

Du hast Recht aber nur noch eine kleine Anmerkung von mir zum Thema "Bezahlen bei www.lexus.tech.eu

 

Ich hatte bisher auch die gleichen Bedenken wie @Yoshimitsu was das bezahlen mit Kreditkarte angeht, aber wegen der einzigen Bezahlmögllichkeit bei lexus.tech.eu hab ich mir dann 

 

Aber mal ne Frage bzgl. des GS 2020.

Warum zerbrecht ihr euch den Kopf über ein Fahrzeug dass es in Deutschland nicht zu kaufen gibt und es wohl auch nie wird?

Mit den dicken V8-Motoren und damit verbundenen hohen Verbrauchswerten wird Lexus die staatlich vorgeschriebene 90 gr-Grenze des CO²-Flottenverbrauchs nie und nimmer erreichen.

 

Toyota Lexus ist einer der wenigen Hersteller die durch ihre Hybrid Varianten den Flottenverbrauch einhalten kann. Daher ist es Toyota / Lexus auch einen 5l V8 oder einen 3l R6 auf den Markt zu bringen. 

Was die nächste Generation bringt in Sachen F werden wir sehen 4l V8 twin Turbo oder 3,5l V6 Turbo usw. Die neue Marke GR wird auch noch ein paar Benzin schleudern raus hauen. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this