Jump to content

defekte Lambdasonde und seine Folgen


Recommended Posts

Vor einigen Wochen meldete sich mein SC430 mit dem Fehlercode P0031 (Steuerkreis der Lambdasondenheizung zu niedrig). Mehrmaliges löschen des Codes brachte nur kurzfristige "Erleichterung", der Fehler kam immer wieder. Und wenn einen Lambdasonde anfängt Probleme zumachen dauert es wohl nicht lange bis auch die andere Lambdasonde Probleme meldet. Also hab ich zwei neue Sonden besorgt. Teilenummern 89465-50120 + 89465-50130.

Lt. dem Denso-Teilekatalog (www.denso-am.de/e-catalogue) sind das die Sonden DOX-0238 und DOX-0269.

Die hab ich mir bei einem deutschen Internetshop für 122,23 € besorgt.

Den  Einbau erledigte meine Subaru-Werkstatt und hat nochmal 109,69 € gekostet.

Soweit alles gut, aber dabei haben sie festgestellt das die Wasserpumpe undicht ist. Schon wieder.

 

Im Zuge des ersten Wechsel des Zahnriemens lt. Wartungsplan bei 150.000 km musste die originale Wasserpumpe erneuert werden (war undicht) und ich kaufte damals einen Zahnriemensatz incl. Wasserpumpe aus dem Netz (kein Original).

Mit dem Zahnriemensatz aus dem Zubehörhandel hab ich schlechte Erfahrungen machen müssen. Zuerst konnte eine Umlenkrolle nicht montiert werden da sie aufgrund falscher Fertigungstoleranzen sich beim festschrauben verklemmte und nicht mehr drehte, also musste die alte Rolle drin bleiben. Etliche Monate später sprang der Zahnriemen gottseidank nur um einen Zahn über weil der Spanner nicht mehr genügend Kraft aufbrachte und der Zahnriemen zu locker war. Also das ganze Spiel nochmal von vorne (neuer Zahnriemen, neue Rollen, neuer Spanner) aber diesmal keine günstigen Nachbauteile von sogenannten namhaften Teileherstellern sondern original Lexus-Teilen.

 

Und jetzt dann auch die damals eingebaute Wasserpumpe aus dem Zubehörhandel ihren Dienst aufgegeben und statt bei Kilometerstand 300.000, im Zuge des Wartungsplanes, alles zu erneuern musste ich jetzt also bereits bei Kilometerstand 236.696 die Pumpe erneuern. Diese Zubehörpumpe hat also keine 150.000 km gehalten sondern schon bei 86.000 km ihren Geist aufgegeben. Also eine neue besorgen und dabei auch gleich Zahnriemen, Rollen, Spanner vorsorglich erneuern.

Natürlich nur original Lexus-Teile die ich dank Todde einigermaßen günstig bekommen konnte.

Den Einbau erledigte wiederum meine Subaru-Werkstatt und die Kosten beliefen sich dabei auf insgesamt rund 1.100,- € gekostet.

 

Dieser Monat ging ganz schön ins Geld. Ich hoffe das nun mal eine Weile Ruhe ist und der SC430 keine Probleme machen wird.

Edited by Andreas (vonderAlb)
Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

 

kein Grund zu hadern, meiner Meinung nach.

Ich nehme aus deinem Beitrag mit, dass die Lambdasonden ihren Dienst bis Kilometerstand 236.696 verrichtet hat. Ich glaube da gibt es nichts zu meckern.

Beim Thema Zahnriemen/Wasserpumpe bist du um die Erfahrung reicher, dass hier der Preis der Originalteile sich (wahrscheinlich) in entsprechende Leistung umschlägt.

 

Ja, ein Auto ist in den seltensten Fällen eine Geldmaschine, sondern vernichtet Geld, nicht nur in der Anschaffung.

Auf jeden Fall wünsche ich dir nun sorgenfreie Fahrten mit deinem SC. Die Oben Ohne Saison sollte ja langsam anfangen.

 

Mein Zahnriemen/Wasserpumpenwechsel in 2014 fand bei Kilometerstand 53286 statt. Der nächste steht in 2024 an. Stand heute, habe ich 70.000km, bis dahin vielleicht 80.000km? Bin gespannt, wann sich bei mir mal die Sonden melden.

 

 

Link to post
Share on other sites

Frage zu Lambdasonden allgemein: Altern die Dinger nur durch Benutzung, also durch eine hohe Zahl gefahrener Kilometer, oder werden sie auch einfach vom Zahn der Zeit zernagt, also unabhängig von der KM-Leistung?

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb kroebje:

Frage zu Lambdasonden allgemein: Altern die Dinger nur durch Benutzung, also durch eine hohe Zahl gefahrener Kilometer, oder werden sie auch einfach vom Zahn der Zeit zernagt, also unabhängig von der KM-Leistung?

 

Das ist eine sehr interessante Frage. Meiner Meinung nach ist es eine Mischung aus beidem 🙂 

Ich denke eine Lambdasonde neu, unbenutzt im Schrank altert gar nicht. Ich habe aber an all meinen Lexus mehrfach beobachtet, dass schon geringe Laufzeiten (unter 100TKM) die Werte der Lambdas verändert haben. Wenn also eine  Regelsonde vor Kat defekt war und ich nur diese eine getauscht habe, konnte man über OBD sehen, dass die Spannungen im OBD für die neue Sonde anders waren als bei der alten UND dementsprechend auch die Trimm-Tabellen in der ECU unterschiedlich gefüllt wurden. Ein hier oft als sinnloses Upgrade heruntergespielter Tausch der alten Sonde hat diesen Unterschied wieder eliminiert und beide "Bänke" bzw. Zyl 1-3 und Zyl 4-6 hatten auf wundersame Weise wieder die identishcen Werte für O2B1 und O2B2 bzw. STFT1/STFT2/LTFT1 und LTFT2.

 

--> die Alterung muss durch das recht aggresive Umfeld (Hitze, Chemie, Temperaturschwankungen, ... ) hervorgerufen werden

Link to post
Share on other sites

Meine Lambda Sonde war damals durch lange Standzeit des Gebrauchtwagens vor dem Verkauf beim Lexusforum „zergammelt“. Es kann also durchaus etwas dran sein, das in einem schön feuchten Auspuff eher etwas kaputt geht, als in einem gut durchgeheizten.

 

Nachtrag: Der damals von mir gekaufte GS300 hatte 49.000km in 4 Jahren seit Erstzulassung auf dem Buckel und stand knapp ein halbes Jahr beim Händler. Auf der Heimfahrt nach dem Kauf ging die gelbe Lampe an und es mussten 2 Lambdasonden ausgetauscht werden.

Edited by uslex
Nachtrag: Alter und km
Link to post
Share on other sites

Hinzu kommt, dass die Hersteller (der Sonden) ihnen eine Lebensdauer von ca. 100 tkm geben!

Damit ist aber wohl eher ihre Zuverlässigkeit bzw. Messgenauigkeit gemeint. Denn natürlich arbeiten sie auch wesentlich länger, aber wie @OG 187 bestätigt teilweise mit großer Messungenauigkeit.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

 

ich kann berichten, dass Laufleistung allein, nicht ausschließlich verantwortlich für diesen Fehler ist. 🙂

Jetzt hat es mich auch erwischt. Mensch ist mir ein Kloß im Hals stecken geblieben, als die gelbe Kontrolllampe im Kombiinsturment anging.

Das auslesen des Fehlerspeichers ergab die gleiche Fehlermeldung wie bei @Andreas (vonderAlb).

Ich habe mir einen Kostenvoranschlag für den Tausch aller vier Lambdasonden geben lassen und den Austausch beauftragt.

Ich weiß, es ist viel Geld, aber wie bereits geschrieben, ein Auto kostet und ein so schönes Auto auch mal etwas mehr. 🙂

Bin froh, wenn die gelbe Lampe für die nächsten 17 Jahre aus bleibt. 🙂

IMG_20210503_122946.thumb.jpg.5f7b09467f86538cc62702d549f98252.jpg

 

 

Link to post
Share on other sites

Auweia, die hauen beim Preis aber ganz schön rein....................

im letzten Frühjahr ging bei mir auch die gelbe Lampe an............

Fehler links Vorkatsonde Heizkreis. Also neue Sonde bestellt (Denso) und eingebaut, bis auf viel "kein Platz und mir fehlt ein zusatzgelenk im Arm" ging es rel. gut.

Nur der Blöde Stecker hinter seinem Hitzeschutzblech war kaum zu erreichen (Verriegelte Steckverbindung!)

 

Naja, nach dem Tausch lief er wieder wie er soll, und da der Vorbesitzer mir sagte das er auch schon eine getauscht hat (und die beiden hinteren kontrollsonden noch Original=alt aussahen) gehe ich davon aus das jetzt erstmal ruhe ist. An die beiden Kontrollsonden kommt man sehr gut ran falls mal da was sein sollte

 

Aber jetzt zum Preis, und da hat Lexus aber gut "aufgerundet" ich habe für die Fahrzeugspezifische Denso-Lambdasonde ganze 62,35 Euro bezahlt !

Link to post
Share on other sites

Hahaha, ja, ich habe mich vorher auch noch schlau gemacht, was die Sonde kostet und mir ist bewusst, dass es verdammt viel Geld ist es in der Werkstatt zu machen.

Mein Meister hat auch darauf verwiesen, dass ich mir die beiden Kontrollsonden doch sparen kann, aber ich bin der Meinung, das wenn die Arbeit anfällt, ich nicht am falschen Ende sparen muss.

 

Ich muss auch ehrlich sagen, ich will meine Zeit nicht mit "Do-it-yourself" investieren. Meine Zeit ist mir in meiner momentanen Lebenssituation viel wichtiger als das Geld, was es kostet. Ich gebe meinen Wagen ab, muss mich um nichts kümmern und bekomme ihn am selben Tag zurück. 

Wenn ich es selbst machen würde, müsste ich mir das Wochenende dafür reservieren, dass ist für mich momentan inakzeptabel, da die Zeit für meine Kids verloren wäre.

Ich habe ja die Werkstattbücher und es wird wieder die Zeit kommen (das war vor den Kindern ja auch bereits der Fall), wenn die Kinder aus dem Haus sind und ich mehr Zeit habe um mich solchen Tätigkeiten dann mit Freude zu widmen. 

 

Link to post
Share on other sites

tja - das verstehe ich voll + ganz!

Da ich keinen Nachwuchs habe wo ich die Wertvolle Lebenszeit sinnvoll einsetzen kann hab ich eben selbst geschraubt.

Und mal ganz nebenbei gesagt: Du ersparst dir, zumindest vorne links, ne Menge Schweiß, Worte die ich hier nicht tippen will und nen verbogenen Arm :thumbsup:

 

Link to post
Share on other sites
Am 3.5.2021 um 20:58 schrieb jupdida:

Auweia, die hauen beim Preis aber ganz schön rein....................

Das kannste aber laut sagen. 

Bei 120-130,- € pro Stück (doppelter Marktpreis) würde ich ja nichts sagen, man fährt ja schließlich Premium, aber mehr als den vierfachen Marktpreis für eine Marken-Lambdasonde verlangen, sorry Leute, aber das ist in meinen Augen eigentlich schon Wucher.

Das geht gar nicht. Leben und leben lassen, damit bin ich einverstanden aber irgendwo hat alles eine Grenze. Auch ich muss leben.

 

Ich hab eine Stunde am Computer verbracht und die Denso-Sonden bestellt, die mir direkt an die Haustür geliefert und von meiner Werkstatt eingebaut wurden (für 109,- €).

Diese eine Stunde Zeitaufwand hat mir viel Geld erspart. Hätte ich die beiden Sonden bei Lexus einbauen lassen hätte mich das wohl 737,- € gekostet (2*238,22€ + 12*11,93€ +19%) statt 231,92 €. Mit den gesparten ~500,- € kann man mit den Kindern einen tollen Tag im Vergnügungspark verbringen (wenn man denn mal wieder darf).

 

Link to post
Share on other sites

@Andreas (vonderAlb) ich widerspreche dir da nicht.

Das AHZ ist mir in der Vergangenheit mit einigen Dingen entgegengekommen, die so nicht üblich sind und dafür bin ich auch bereit loyal bei Ihnen zu bleiben, auch wenn es mal kostet. Wie gesagt, für mich ist der Preis okay.

Wichtig ist für mich, das mein Wagen danach wieder technisch einwandfrei läuft und das wird er. 🙂

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy