Sign in to follow this  
PhoneDrome

Achsvermessung IS200 IS300

Recommended Posts

Möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Einstellungen die von den Lexus-Werkstätten vorgenommen werden, falsch sind (wenn sie nach Handbuch vorgehen). Sie führen zu hohem Verschleiß der Vorderräder.

Das gilt soweit auch für alle elektronischen Achsvermessungsanlagen. Die Werte sind falsch in der Datenbank hinterlegt und differieren von Anlage zu Anlage...

Lexus GB.. zumindest einige UK Händler .... haben das Problem erkannt und stellen, bzw lassen gem diesen Werten einstellen:

Für einen nicht modifizierten (nicht tiefergelegten) IS gelten folgende Werte: LINK

Camber=Sturz

Castor=Nachlauf

ToeIn=Spur

IS200/300/SC excluding modifications these are the front Geometry positions set on 150 cars so far....

FRONT

Camber: 15' Negative -5' +0

Castor : UK 5 degrees Positive plus as much as the camber/toe will allow... +- 30' (often final position is 5 degrees 10')

Toe : Stock

SJI : even +- 45'

TOOT : 1 degrees 30' measured at 20 degrees at the inner wheel

REAR

Thrust :0

The rest: stock

--------------

Zusammenfassung weitere Werte:

Für IS200/300 mit Tieferlegung zwischen 30 und 50mm:

Got it!

So we will try to go for:

Front

Camber: -25' to -15' (but not less), both wheels not more than 10' disparity.

Castor: will be worked out through castor an toe, both wheels not more than 20' disparity.

Toe: +8' (+/-2') per side

Rear:

Camber: -1°20' (+/- 10')

Toe: +10' (+/-2') per side

Thanks a lot :shocking:

Almost:- Castor will be worked through the ( Camber and toe ) Everything else is as you state..... let us know how things go!

Für tiefergelegte IS200/IS300 ohne Rücksicht auf Reifenverschleiß mit erheblich verbessertem Handling (Track-Setting):

Front left:

Camber/Sturz = 1deg 30' (negative),

Castor/Nachlauf > 5 deg

ToeIn/Spur= 10' (positive)

Front right:

Camber/Sturz = 1deg 30 ' (negative),

Castor/Nachlauf > 5 deg

ToeIn/Spur= 10' (positive)

Rear left:

Camber/Sturz = 30' (negative),

ToeIn/Spur = 10' (positive)

Rear right:

Camber/Sturz = 30' (negative),

ToeIn/Spur = 10' (positiv)

Still only the Primary angles though.... tell them to measure the secondary angles as well!......

Have fun! :scared:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Phone

Passend zum heutigen Tag:

Sich regen bringt Segen. :)

Oder wars Regen? :naughty:

Also, Dir gebührt ein LOC-Orden!!

Für Dein unermüdliches Streben nach Verbesserung und Vollendung was unsere Lexen betrifft.

Danke dafür! :wub: :thumbup: :cheers:

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ PD:

Zur letzten Einstellung hast Du geschrieben: stark verbessertes Handling bei höherem Reifenverschleiss -> wie hoch ist der tatsächlich?

Mein Auto geht morgen in die Werkstatt um 18er und Federn (Seriendämpfer) draufmachen zu lassen und da könnt ich eine der Einstellungen gleich machen lassen.

Lohnt die dritte Einstellung deiner Meinung nach?

Thx!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen die negativeren Sturzwerte wirst du dann die Innenseiten der Reifen verschnellt abfahren.

Ich würde sagen es lohnt sich nicht , es sind ja nur ein paar sekunden pro Runde, und du fährst ja kein Rennen oder?

Gruss,

RX-Men-8

P.S. In eine Top gear Folge hat "The Stig" (anonymer Rennfahrer) den Unterschied mal getestet mit einen TVR. Werkseinstellung, Fahrspass pur, sogar noch ein bisschen Komfort. Rundezeit so um 1:20 min. Dann Extrem setup wie _er_ es mag - kaum fahrbar, keine komfort und Geradeauslauf. Nur 1 Sek. schneller.

Edited by RX-Men-8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Reifenverschleiß liegt beim Track-Setup bei ca 1 kompletter Satz pro Saison/Sommer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ein tip für dich Kajo. Achvermessung am besten machen wenn die tieferlegungsfedern gut eingerasted sind (mit neue Federn ist Achvermessung Sinnlos).

Weiterhin: es wäre vernünftig um die Achsvermessung mit deine alte Radsatz zu machen. Wenn du es unbedingt mit die neue 18" Radsatz machen willst fragst du bestens um da papier oder band auf de kontaktflachen (für die Klemmen) zu kleben. Du wirst nicht die erste sein die mit frisch beschädigte Felgen die Werkstatt verlasst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch von mir danke für die Werte, ist echt nett die hier reinzustellen und toller Service! :huh: :tooth:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lexusfreunde,

fahre seit 7 Jahren einen IS 200 sport und habe jeden Sommer die Vorderräder innen komplett glattgefahren

nach ca 10000 Km, egal ob Michelin Pilot Sport, Good Year Eagle F1 oder Fulda exelero :D . Habe außerdem alle 2 Jahre die Spur vermessen lassen und man sagte mir immer, sie sei in Ordnung :D , habe sogar die Eagle F1 reklamieren wollen (war aber sehr umständlich; hinschicken usw.) weil komischerweise die Winterreifen (Dunlop Wintersport) 6 Winter bei knapp gleicher Jahresleistung innen nicht abgefahren waren :D . Dank des LOC-Forums, dem ich leider erst vor ein paar Tagen beigetreten bin :wub: , weiß ich jetzt, was zu tun ist um dieses Problem zu lösen. Vielen Dank für die Supertipps

:thumbup: :lol: :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Möchte nochmals darauf hinweisen, dass die Einstellungen die von den Lexus-Werkstätten vorgenommen werden, falsch sind (wenn sie nach Handbuch vorgehen). Sie führen zu hohem Verschleiß der Vorderräder.

Das gilt soweit auch für alle elektronischen Achsvermessungsanlagen. Die Werte sind falsch in der Datenbank hinterlegt und differieren von Anlage zu Anlage...

Lexus GB.. zumindest einige UK Händler .... haben das Problem erkannt und stellen, bzw lassen gem diesen Werten einstellen:

Für einen nicht modifizierten (nicht tiefergelegten) IS gelten folgende Werte: LINK

Camber=Sturz

Castor=Nachlauf

ToeIn=Spur

--------------

Zusammenfassung weitere Werte:

Für IS200/300 mit Tieferlegung zwischen 30 und 50mm:

Almost:- Castor will be worked through the ( Camber and toe ) Everything else is as you state..... let us know how things go!

Für tiefergelegte IS200/IS300 ohne Rücksicht auf Reifenverschleiß mit erheblich verbessertem Handling (Track-Setting):

Have fun! :thumbup:

hallo!!!

Tröste dich ich habe das gleiche problem!!!!

Jedes jahr muss ich für meinen schönen Lexus is neuen satz kaufen!!!!!

Achsvermessung bringt garnichts mehr,am besten garnicht messen lassen,wird je nicht passen :bleh:

Tipp an dich:Musst dich damit abfinden und jedes jahr neue reifen kaufen,für Lexus ist es wert :thumbdown: :shocking:

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo!!!

Tröste dich ich habe das gleiche problem!!!!

Jedes jahr muss ich für meinen schönen Lexus is neuen satz kaufen!!!!!

Achsvermessung bringt garnichts mehr,am besten garnicht messen lassen,wird je nicht passen :thumbup:

Tipp an dich:Musst dich damit abfinden und jedes jahr neue reifen kaufen,für Lexus ist es wert :thumbdown: :shocking:

hallo,

naja, wenns nur der reifenverschleiß wäre ist es ja nicht so schlimm.

aber das sich ein "falsch" eingestelltes fahrwerk schlechter aufs fahrverhalten auswirken kann liegt ja doch auch auf der hand!

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen!

das glaube ich ja nicht! ich war am montag in die off. schweizer vertretung nach schlieren gefahren, um mich zu beschweren, weil meine bridgestone potenza nach weniger als 10'000km durch waren! sturz und lenkgeometrie wurden gemacht! (ist 40mm tiefergelegt).

kommenden dienstag gehe ich wieder zu denen, hab eure angaben ausgedruckt, mal schauen was diese hohlköpfe dazu zu sagen haben, dass jeder 2. is fahrer einen zu hohen reifenverschleiss hat!

ps: dieses forum ist echt genial, durch euch konnte ich bereits jede menge infos erhalten, die mir sonst kein anderer hätte liefern können!

in 2 monaten kommen verchromte felgen drauf, bin noch am überlegen ob 18" oder 19"....

beschti grüess us züri

tomi

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo zusammen!

das glaube ich ja nicht! ich war am montag in die off. schweizer vertretung nach schlieren gefahren, um mich zu beschweren, weil meine bridgestone potenza nach weniger als 10'000km durch waren! sturz und lenkgeometrie wurden gemacht! (ist 40mm tiefergelegt).

kommenden dienstag gehe ich wieder zu denen, hab eure angaben ausgedruckt, mal schauen was diese hohlköpfe dazu zu sagen haben, dass jeder 2. is fahrer einen zu hohen reifenverschleiss hat!

ps: dieses forum ist echt genial, durch euch konnte ich bereits jede menge infos erhalten, die mir sonst kein anderer hätte liefern können!

in 2 monaten kommen verchromte felgen drauf, bin noch am überlegen ob 18" oder 19"....

beschti grüess us züri

tomi

also bei mir (vorne 40 hinten 30mm) passen die originalwerte- hab sie auf den oberen toleranzwert (beim negativen sturz) eingestellt und der reifen liegt komplett auf

die angegebenen werte (hinten -1°20`sturz) kann ich nicht nachvollziehen

den sturz würd ich eher nur nehmen wennst sonst am radlauf streifst mit dem reifen :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
also bei mir (vorne 40 hinten 30mm) passen die originalwerte- hab sie auf den oberen toleranzwert (beim negativen sturz) eingestellt und der reifen liegt komplett auf

die angegebenen werte (hinten -1°20`sturz) kann ich nicht nachvollziehen

den sturz würd ich eher nur nehmen wennst sonst am radlauf streifst mit dem reifen :thumbup:

echt? interessant, denn bei mir wurde der sturz sowohl vorne wie auch hinten neu eingestellt -mit den orig. 17"...

wie ich sehe hast du jetzt grössere felgen (oz) -hast du hier was speziell machen lassen in bezug auf lenk/sturzgemi??

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, habe letztes jahr meine vorderreifen gekillt, mit 9000km.. war ein kleiner werkstattfehler drin,

hatte etwas offene spur, dann rubbelt es schon gewaltig..

nur jetzt ist die frage was einem lieber ist, mehr km oder mehr sicherheit, stell ma den is auf der vorderachse zu, dann wird er indirekt u lenkt fast wie ein fronttriebler, im grenzbereich nicht zu empfehlen :bleh:

mache jedes jahr neue vermessung, was ich mit dem auto nur jedem raten kann der ein anderes fahrwerk verbaut hat.. musste letztens nach einer woche nachstellen, und es war alles richtig fest...

zur zeit schaut es so bei mir aus:

va: sturz -0°45´ spur 0°07´

ha: sturz -2°20´ spur 0°14´

jeweils ist die gesammtspur gemeint

hoffe ich komm damit jetzt 2 sommer durch, aber wenn nicht, machts wenigstens spaß u es kann einem keiner das wasser reichen.. :bleh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
echt? interessant, denn bei mir wurde der sturz sowohl vorne wie auch hinten neu eingestellt -mit den orig. 17"...

wie ich sehe hast du jetzt grössere felgen (oz) -hast du hier was speziell machen lassen in bezug auf lenk/sturzgemi??

wegen anderer felgen brauchst das auto nicht neu vermessen :ph34r:

hab aber ein anderes fahrwerk drin, darum hab ich natürlich auch die achsen neu einstellen müssen

@henker: -2°20' ist aber heftig :naughty:

ich hab mein fahrwerk so eingestellt:

va: spur: 0°12'

sturz: links -0°53' rechts -0°55'

ha: spur: 0°23'

sturz: links -0°50' rechts -0°52'

Share this post


Link to post
Share on other sites
wegen anderer felgen brauchst das auto nicht neu vermessen :g:

hab aber ein anderes fahrwerk drin, darum hab ich natürlich auch die achsen neu einstellen müssen

@henker: -2°20' ist aber heftig :cry:

ich hab mein fahrwerk so eingestellt:

va: spur: 0°12'

sturz: links -0°53' rechts -0°55'

ha: spur: 0°23'

sturz: links -0°50' rechts -0°52'

letztes jahr war es -3°40´hinterer sturz, aber dies jahr bin ich ja etwas höher :D

man sollte bei anderen felgen schonma vermessen lassen, zumindest wenn es breitere sind oder sie eine et haben, wegen der gesammtspur..

Edited by henker

Share this post


Link to post
Share on other sites

aalso, bei mir ist der sturz auch falsch eigestellt, die reifen sind im aprill neu gekauft wordn und innen total abgefahrn

wo lass ich das am besten vermessen und einstelln

und welche werte soll ich denen geben (de werte vom computer sind ja falsch)

ich will nicht reifenspaarn aba auch nicht verschleiss, sportlich aber auch nicht so viel reifen verblasen wie bis jetzt

Share this post


Link to post
Share on other sites
wo lass ich das am besten vermessen und einstelln

und welche werte soll ich denen geben (de werte vom computer sind ja falsch)

Am besten bei Lexus direkt. Die haben die Erfahrung die man braucht um die Werte auch einstellen zu können. Kostet zwar mehr als anderswo aber dafür sollte es dann passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am besten bei Lexus direkt. Die haben die Erfahrung die man braucht um die Werte auch einstellen zu können. Kostet zwar mehr als anderswo aber dafür sollte es dann passen.

wisssen die jez dann auch die richtigen werte weil ja im ersten beitrag steht das die in den computern und handbüchern falsch sind?!

und mit welchem preis muss ich da rechnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe meinen vor ca. 2 Wochen neu vermessen lassen.

War bei einem Reifenservice, der hatte Sonderangebot für 33Eu. Vermessen und Vorderachse einstellen, mit Hinterachse nachstellen hab ich 50Eu gezahlt, war aber eben Sonderangebot. Hab ich machen lassen wegen der Tieferlegung.

Ich war bei dem schonmal letztes Jahr, da mir auch die Vorderreifen stark innen abgefahren waren, hatte mich damals ca 70eu gekostet. War aber dann von der Einstellung her Korrekt. Also der hatte passende Werte.

Grüße

Tigertron

Share this post


Link to post
Share on other sites
bring deine werte mit und lass es dir so einstellen...

frag mal beim oeamtc nach :angry:

meinst du das der öamtc das auch machen kann?

wegen meinen werten: ich hab keine ahnung von werten ich bräuchte werte, die nicht zu sportlich(reifenverschleiss) und nicht zu reifensparend sind

hat da jemand werte bei der hand

und hat jemand preisliche erfahrung was das ca kosten wird

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich habe meinen vor ca. 2 Wochen neu vermessen lassen.

War bei einem Reifenservice, der hatte Sonderangebot für 33Eu. Vermessen und Vorderachse einstellen, mit Hinterachse nachstellen hab ich 50Eu gezahlt, war aber eben Sonderangebot. Hab ich machen lassen wegen der Tieferlegung.

Ich war bei dem schonmal letztes Jahr, da mir auch die Vorderreifen stark innen abgefahren waren, hatte mich damals ca 70eu gekostet. War aber dann von der Einstellung her Korrekt. Also der hatte passende Werte.

Grüße

Tigertron

ok das is mir wert

nur hab ich im netz was von 400¤ gelesn da is ma gleich vergangen

ich werd dann morgen mal bei meinem lex händler anrufen und fragen was das kosten (vermessen + einstellen) nur bräuchte ich dazu eben werte

hat jemand vernünftige werte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok das is mir wert

nur hab ich im netz was von 400¤ gelesn da is ma gleich vergangen

ich werd dann morgen mal bei meinem lex händler anrufen und fragen was das kosten (vermessen + einstellen) nur bräuchte ich dazu eben werte

hat jemand vernünftige werte?

Hallo Jimmy,

willkommen im LOC!

schau mal hier nach.

oder geb in die Suche mal "Spureinstellung" ein und les dir die Sachen mal durch!

Gruß m$

Share this post


Link to post
Share on other sites
wisssen die jez dann auch die richtigen werte weil ja im ersten beitrag steht das die in den computern und handbüchern falsch sind?!

und mit welchem preis muss ich da rechnen?

blödsinn-bei mir passen die werte aus dem handbuch

außerdem wenn die reifen innen abgefahren sind kann auch die spur verstellt sein, und nicht der sturz!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this