Sign in to follow this  
incredibleRXh

(Starter-) Batterie beim RX 400h

Recommended Posts

...

P.S.: Gute Besserung DrHybrid, war es das Bike, was du letztens verlinkt hattest?

Danke!

Kann sein, es war ein 25 Jahre altes Panasonic Mountain Cat 4500 ... im Keller, ich Rindvieh!

Wegen einem neuen Brooks Sattel - grrr.

War also nicht mein neues.

Übrigens, bei dem hübschen, roten Fahrzeug links tut die besagte Batterie seit 12 Jahren bei Null Pflege wie eine 1!

Ist eine Yuasa! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, beim Sitzwinkel einstellen und nicht geradeaus schauen gegen eine Kiste gefahren ... aaaah grrrr! :wall: :taz:... :smart: (von wegen, kannste voll vergessen!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, beim Sitzwinkel einstellen und nicht geradeaus schauen gegen eine Kiste gefahren ... aaaah grrrr! :wall: :taz:... :smart: (von wegen, kannste voll vergessen!)

Entschuldige bitte, ich musste laut lachen... Liest sich sehr lustig. Drücke Dir die Daumen, dass es schnell heilt!

Gesundende Grüße,

Lexus-Bär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldige bitte, ich musste laut lachen... Liest sich sehr lustig. Drücke Dir die Daumen, dass es schnell heilt!

Gesundende Grüße,

Lexus-Bär

Nochmals Dank!

Musst Dich doch nicht entschuldigen für's Lachen, ich bitte Dich. Wäre es mir peinlich, würde ich es ja nicht hier posten.

Frei nach Crocodile Dundee "Habe ich ein Problem, erzähle ich es Jim, der erzählt es Jeff und der dann Josie, danach weiss es das ganze Dorf. Dann ist es kein Problem mehr."

Humor ist doch mit das Kostbarste, was uns gegeben wurde!

Man muss auch über sich selbst lachen können! (mach ich gleich, sobald die Pfote abgeschwollen ist, bis dahin hasse ich mich :tooth:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toyota 28800YZZJA 220x160x197 kostet 104,60 Euro incl. Steuer, Preis 2012. Diese Batterie ist als Ersatz für den Rx400 vorgesehen, 45 AH. Habe sie seit einigen Monaten drin und seitdem keinen Ausfall mehr, die alte hielt 4 Jahre. Jetzt kann ich das Fahrzeug auch in der Garage auflassen, Batterie hält.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ich habe heute neue Autobatterie Banner Power Bull 12V 45Ah / P45 23 eingebaut.Die alte war 4 Jahre alt und nicht so fit.

Banner Power Bull 12V 45Ah past ohne was umbauen.

Grüße, jezy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe übrigens grad mal die Batterie gemessen, die bei meinem RX 400H drin ist: 

 

Toyota 28800 YZZJU, Aussenmasse (mit Massband gemessen)

Breite: 24cm

Höhe: 18cm

Tiefe: 13cm

 

Nur als Info, jemand hatte das glaub mal gefragt in diesem Beitrag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mein Name ist Matthias, ich bin seit 4 Jahren Besitzer eines RX 400h und möchte diesen Thread kurz ergänzen.

Verg. Donnerstag war es soweit, in Hamburg in der Tiefgarage abends nur noch Beleuchtungsflackern, Klickgeräusche und dann Frust, die Batterie war bereit für die ewigen Jagdgründe.

Wozu ist man ADAC- Mitglied, also Starthilfe und weiter gings. Meine Werkstatt/Autohaus konnte kurzfristig NICHT helfen, man würde alle Kräfte für einen Event am WE benötigen, und ich hatte das Nachsehen. Am nächsten Tag wieder den ADAC gerufen... eine passende Tauschbatterie hatten die aber auch nicht im Verkaufsangebot.

Dank Internet fand ich gestern einen Autobatterie-vor-Ort-Service, der heute am Sonntag (!) eine VARTA Blue Dynamic Autobatterie [ B31, 5451550333, 45 Ah, 330 A] einbaute.

Ich poste gern meine zukünftigen Erfahrungen bei täglichem Stadtverkehr mit Kurzstrecke.

P.S. die verbaute defekte Originalbatterie sah nach Erstausrüstung aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.9.2017 um 19:11 schrieb Proud_Lexus_Owner:

Meine Werkstatt/Autohaus konnte kurzfristig NICHT helfen, man würde alle Kräfte für einen Event am WE benötigen, und ich hatte das Nachsehen.

Wie bitte?

Man war nicht bereit einem Kunden zu helfen der liegengeblieben ist und auf die Hilfe seiner Stammwerkstatt angewiesen ist und man sich lieber um ein Event kümmert?

Bleibst du zukünftig bei dieser Werkstatt oder suchst du dir eine die den Sprüchen von Lexus auch gerecht wird?

 

Zitat:

KUNDENSERVICE MASSGESCHNEIDERT

Die Marke Lexus steht weltweit für Premium-Automobile, die innovative Technologien, dynamische Design und erstklassigen Komfort in sich vereinen. Die außergewöhnliche Qualität der Lexus-Fahrzeuge spiegelt sich auch in einem vielfach ausgezeichneten Kundenservice wider, bei dem Sie und Ihren individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

Klingt doch toll, oder?
Aber das ist alles nur heiße Luft (siehe oben).

Servicewürste Deutschland ist kein Mythos sondern Real.
In der heutigen Konsumwelt zählt nur noch der Verkauf. Je teurer um so besser.
Service? Um Gottes willen, da kann man ja nicht viel verdienen und man muss was tun.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist schon recht traurig, dass einem Kunden nicht geholfen wird.

 

Habe da zum Glück ganz andere, sehr gute Erfahrungen mit meiner Stammwerkstatt gemacht, hab ne Original Toyota Batterie bekommen, hat sogar 3 Jahre Garantie drauf. Kurz vor Ablauf der Garantie wird die Batterie nochmal unter Last geprüft, und bei Kapazitätsverlust ersetzt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Servicewürste Deutschland

 Mhhhh die würde ich jetzt auch gerne essen:biggrin: aber ich verstehe schon was du sagen möchtest.So ein Event kann natürlich jede menge neukunden locken,da bleibt halt mal einer auf der Strecke :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 2.10.2017 at 9:50 AM, Andreas (vonderAlb) said:

Wie bitte?

Man war nicht bereit einem Kunden zu helfen der liegengeblieben ist und auf die Hilfe seiner Stammwerkstatt angewiesen ist und man sich lieber um ein Event kümmert?

Bleibst du zukünftig bei dieser Werkstatt oder suchst du dir eine die den Sprüchen von Lexus auch gerecht wird?

Nicht umsonst ist dieser Händler 2014 bei der "Vertragsumstellung" zum Alle-Marken-Händler geworden. Trotzdem war ich bisher sehr zufrieden mit dem angebotenen Service und argumentierte standhaft, als Toyota/Lexus- Fahrer braucht man doch keinen ADAC...

Im November ist der nächste Servicetermin, dann entscheidet sich ob ich dort Kunde bleibe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte auch das Problem mit der Batterie.Bei mir war die originale auch platt.neue wurde eingebaut und jetzt geht das Chaos schon wieder los,Sind 700km am Stück gefahren dann Auto abgestellt und die CTEK Batteriekontrolle wechselt von grün über gelb auf rot in ca 1-2 Minuten.wenn ich wieder starte und im Ready Modus bin ist die Kontrolle sofort auf grün. Morgen Werkstatttermin weil zudem auch noch Radlager hinten defekt😢

 

Edited by Corolla GTi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.10.2017 um 10:39 schrieb Proud_Lexus_Owner:

Nein, alt raus, neu rein, zackbumm fertig!

K800_lexus_batt_Snapseed.jpg.c81a1d64fff63e43d969bff08290ab76.jpg

Leider nicht ganz.Ich hab genau die selbe Batterie gekauft,leider waren die polklemmen nicht diesselbe Grösse wie von der Orginal Batterie:gun_bandana: Also obacht UNBEDINGT Poladapter dazukaufen sonst steht man echt blöde vor dem Auto.

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 hours ago, Hypocrisy said:

Leider nicht ganz.Ich hab genau die selbe Batterie gekauft,leider waren die polklemmen nicht diesselbe Grösse wie von der Orginal Batterie:gun_bandana: Also obacht UNBEDINGT Poladapter dazukaufen sonst steht man echt blöde vor dem Auto.

Guter Hinweis! Habe eben meinen "Retter" angemailt deswegen. Seine Antwort: "...es gibt diesen Batterietyp in zwei verschiedenen Ausführungen, mit dünnen und dicken Polen."

Die Unterscheidung obliegt wohl den Profis, sorry falls ich hier gefährliches Halbwissen verbreitet habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nix für ungut,normalerweise macht man sowas samstags um 16 uhr wenn alles zu hatt und man dann ziemlich dumm darsteht.Ich meine man kann an dem Foto auch erkennen das da ein Adapter um den - pol liegt.Hätte ich ja auch mal richtig gucken können statt einfach zu überfliegen.Gruss  

Share this post


Link to post
Share on other sites

So etwas wäre vielleicht auch etwas für die Standheizung-Nutzer unter den RX400h Fahrer... klick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

nach vielem Lesen über dieses leidige Thema möchte ich Euch auch um Hilfe bitten.

Gestern hat es mich auch zum zweiten Mal erwischt. Beim ersten Mal (ist schon länger her) habe ich mit Radio hören beim Staubsaugen die Starterbatterie leer gemacht. Überbrücken + ging wieder.  😋

Nun war es anders. Ich habe mein RX400h eine Woche wegen Geschäftsreise abstellen müssen. Als ich wieder zurückkam ging gar nichts mehr. Die Batterie hatte nur noch eine Spannung von ca. 4V. Dann hat mir ein Kollege mit Überbrücken geholfen. Sofort ging die Alarmanlage an. Aber Einschalten konnte ich den Wagen nicht. Eine Kontrollleuchte ging an. Mehr nicht 😫

Nach Hause fahren lassen und meine Ersatzbatterie eingepackt und wieder zurück gefahren. Ich weiß ja, daß der RX400h hier eine Schwachstelle hat. Vorher die Batterie geprüft: > 13V.

Gut, eingebaut und nun kam kein Hupen, aber die Hörner haben geklackt. Nach ein paar Minuten kam das Amaturendisplay zögerlich wieder. Aber zum Anspringen hat es nicht gereicht. Ich habe noch etwas gewartet, aber das Display konnte nicht mehr aktiviert werden. Die Messung der Batterie ergab dann einen Wert von ca.11V. Dann habe ich aufgegeben und habe die Batterie wieder abgeklemmt.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Bringt es etwas wenn ich mehre Minuten überbrücken? Es war nur vielleicht 1-2 min.

Könnte vielleicht der Hybridakku auch leer sein? Glaube ich eher nicht, denn beim Abstellen bin ich 25 km zur Arbeit gefahren.

Warum zieht der Wagen beim Anlassen so viel Saft? Es ist alles ausgeschaltet.

Vielen Dank für Eure Kommentare im Vorraus. 🤗

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum hochfahren des Hybridsystems wird viel weniger Strom gebraucht als für einen Anlasser bei einem Benziner oder Diesel.

 

Kann es etwa sein das sich während deiner Reise ein Marder an den Kabeln satt gefressen hat und so einen Kurzschluss hergestellt hat?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Auto fährt wieder. Pannendienst hat mit einem starken Ladegerät meinen RX 400h "ready" bekommen 😅😁

Es wurde zwar wieder die Alarmanlage aktiviert, aber die Technikerin hat durch Abschießen und Aufschließen durch das Fahrertürschloß das nervige Hupen verstummen lassen.

Danach einfach Schlüssel umdrehen und "Ready". Motor ist angesprungen.

Komisch, hatte ich noch nie. Wieder etwas gelernt. Ich hatte über die Woche des Stillstandes einen Wifi ODB2 Adapter vergessen abzuziehen. Wahrscheinlich hat das die Batterie leer gesaugt. Man lernt halt nicht aus.🙄

Mach´s gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wichtigste- er läuft wieder. 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this