Sign in to follow this  
Lexi_IS

VW CC gegen Lexus GS 250 - Die Luxus-Liner

Recommended Posts


GS250: 9,1L Diesel /100 km

Alles klar AutoBild ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau wie ein VW Pasat CC 2.0 TSI 8,3 L Diesel säuft.

Bei Spritmonitor sind die CC 2.0 TSI mit 8,94 bis 10,77 Liter angegeben. Die Werksangabe ist übrigens 7,7 L. Benzin, nicht Diesel.

Wenn man die reinen Zahlen miteinander vergleicht ist der GS ein Verlierer.

Er ist langsamer im Sprint, in der Höchstgeschwindigkeit und säuft fast einen Liter mehr.

Wohin die Werksangebe bei 8,9 Liter steht, der Testverbrauch bei 9,1 Liter. Also deutklich realistischer als das was VW seinen Kunden suggeriert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GS250: 9,1L Diesel /100 km

Alles klar AutoBild ...

Darüber stolperte ich auch gleich :shocking:

Und noch was : der Lexus ist "nicht mehr so weich und amerikanisch wie sein Vorgänger" (O-ton).

Daran merkt man, dass dieser junge Redakteur vermutlich noch nie einen S 19 bewegt hat, denn der ist wirklich Alles andere als weich und amerikanisch. Mir wäre etwas mehr davon sogar lieber :rolleyes:.

Schade, dass man den schönen 3.0 l - Motor nicht beibehalten hat und ihn gegen den schon im IS zu schwachen 2.5 l V6 ersetzt hat. Damit vertut Lexus so manche Verkaufschance. Und mehr verbraucht er auch nicht...

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

GS250: 9,1L Diesel /100 km

Alles klar AutoBild ...

Habe mir auch schon gedacht, Lexus schreibt neue Geschichte mit 2,5 Diesel? :D

Dann habe ich gesehen ab 2:25 min. am Drehzahlmesser, dass es ein Benziner ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darüber stolperte ich auch gleich :shocking:

Und noch was : der Lexus ist "nicht mehr so weich und amerikanisch wie sein Vorgänger" (O-ton).

Daran merkt man, dass dieser junge Redakteur vermutlich noch nie einen S 19 bewegt hat, denn der ist wirklich Alles andere als weich und amerikanisch. Mir wäre etwas mehr davon sogar lieber :rolleyes:.

Schade, dass man den schönen 3.0 l - Motor nicht beibehalten hat und ihn gegen den schon im IS zu schwachen 2.5 l V6 ersetzt hat. Damit vertut Lexus so manche Verkaufschance. Und mehr verbraucht er auch nicht...

RodLex

Haargenau, das habe ich auch gedacht.

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt die Macht der Gewohnheit. Die fahrn doch nix mehr ausser Diesel. Gibts eigtl überhaupt noch Benziner von VAG?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt die Macht der Gewohnheit. Die fahrn doch nix mehr ausser Diesel. Gibts eigtl überhaupt noch Benziner von VAG?

Tja, wenn das nur noch Turbo-Direkteinspritzer sind, kann man diese Frage schon stellen.

Der Turbobenziner hat dann eine ähnliche Charakteristik wie man das so vom Diesel kennt (vielleicht noch etwas drehfreudiger). Und als Direkteinspritzer klingt er ähnlich. Ruß macht er dann auch.

Nur hinten links etwas eingestaubt, da gibts noch einen VR6....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this