Jump to content

Ethanol im Sprit....(keine Umweltdiskussion)


Bert B.
 Share

Recommended Posts

vor 10 Stunden schrieb Yoshimitsu:

Ja das meiste habe ich auch bereits geschrieben.

Allerdings hast du deinen Ölwechsel ernsthaft ausschließlich nach der Farbe des Öls gemacht?

Das sind würde ich sagen genau die Gründe weshalb Toyota überall etwas Luft zu Gunsten der Laufleistung lässt.

Das ist dir in diesem Fall zu Gute gekommen.

 

 

 

nein ich habe den ölwechsel nicht nach der farbe gemacht sonder nach meiner laufleistung .. ca aller 20tkm was am ende ca 2x im jahr war ... ;) .. 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

wenn ich hier in Frankreich die Spritpreise so sehe, bin ich froh, das der IS mit mindestens E10 klar kommt. Aktuell ist im Tank deutlich mehr Ethanol, so irgendwie zwischen 30-40%
morgen wird nachgetankt am Intermarche, E85 für 60ct und E10 für 1,45.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

im Rahmen der Umweltdiskussion passiert was....aber langsam

 

Falls hier jemand Interesse an der Wiedereinführung von E85 in Deutschland hat, dazu läuft gerade eine Online-Petition:

E85 für den Klimaschutz - Online-Petition

Ist sehr zäh gestartet, aber wer E85 für sinnvoll hält, kann mit seiner Unterschrift möglicherweise doch etwas bewegen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich war immer gegen E10.

(aus Spiegel.de).

"

Ökosprit E10 greift wichtigen Schutzfilter im Auto an

Der Biosprit E10 soll zum Klimaschutz beitragen. Wenig segensreich wirkt sich der Kraftstoff aber offenbar auf das unmittelbare Umfeld aus – laut einer Studie begünstigt er die Ausbreitung krebserregender Dämpfe.

"

 

https://www.spiegel.de/auto/e10-oekosprit-greift-wichtigen-schutzfilter-im-auto-an-a-3e5c7ebb-ab58-41f2-a4c4-a13e89945edf?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Link to comment
Share on other sites

Da haben wir es wieder. Fürs Auto gibt es für jede noch so kleinste Stelle eine Vorschrift. So bekommt die Tankentlüftung einen Aktivkohlefilter. Bemerkenswert.

 

So etwas sollte man auch einmal bei Komfortkaminen einbauen!

Link to comment
Share on other sites

naja, man muss auch sehen, wie die gestestet haben. Die haben nämlich n-Pentan genommen und das mit Ethanol gemischt. n-Pentan ist der kleinste aliphatische Kohlenwasserstoff, der flüssig ist, und hat einen sehr hohen Dampfdruck und einen sehr niedrigen Siedepunkt von 36°C, also grad mal knapp halb so hoch wie ein Benzingemisch. Letzteres ist auch ein mehr oder weniger wildes Gemisch einer bestimmten Siedefraktion des Erdöls und besteht aus Aromaten und Aliphaten. Die Zusammensetzung ist hier dann auch abhängig vom Rohöl bzw. dessen Herkuft.

 

ob man dann einfach solche Ergebnisse runterbrechen kann, ist nach meiner Meinung nicht so eindeutig, wie es im Artikel steht.

 

und im E10 muss es nicht zwingend Ethanol sein, hinzugerechnet wird zB auch ETBE, wenn es aus Bioethanol hergestellt wird.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy