Sign in to follow this  
LeonIS

Felgengröße

Recommended Posts

Moin:)

Ich bin seit Januar diesen Jahres stolzer Besitzer eines Lex IS 200 Sport "03.

Seit einigen Wochen bin ich auf der Suche nach Verschiedesten Felgen und habe Welche Gefunden.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Passt auf die Hinterachse eine 9,5x18 Felge ?

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auf der Hinterachse 7,5 x 18" nehmen mit 10er Spurplatten. Da steht die Felgen gut im Radhaus.

Kütflügel ziehen musst Du dann auch nicht.

 

Welche Felgen stehen denn zur Auswahl?

Edited by ToriIS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb ToriIS:

Ich würde auf der Hinterachse 7,5 x 18" nehmen mit 10er Spurplatten. Da steht die Felgen gut imm Radhaus.

Kütflügel ziehen musst Du dann auch nicht.

 

Welche Felgen stehen denn zur Auswahl?

Wenn solche Sachen in den Raum gestellt werden, sollten die restlichen Angaben nicht fehlen. Ansonsten ist die Aussage völlig wertlos. ET ? Reifen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb MD-60:

Wenn solche Sachen in den Raum gestellt werden, sollten die restlichen Angaben nicht fehlen. Ansonsten ist die Aussage völlig wertlos. ET ? Reifen ?

 

Es sollte ihm als Beispiel gelten.

Ich habe mit dieser Kombi gute Erfahrungen gemacht. Diese können einem auch helfen.

 

Selber fahre ich 7,5 x 18" mit 225 / 40 ZR18 ET35 und TTE Federn (30mm) und Bilstein B6 Dämpfer.

Edited by ToriIS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine 8,5x18 ET35-40 mit 225 40 18 Reifen geht locker auf den is200 xe10! Man muss je nach Tiefe einwenig den Radlauf anlegen. 

Bei 8x18 et40-45 mit 225 40 18 muss man gar nichts bearbeiten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher gabs ein paar IS mit der OZ Felgen Kombi für den S2000.

 

VA 8x18 ET45 225/40/18

HA 9x18 ET55 255/35/18

 

Geht mit Kante anlegen. Je nach Prüfer waren da noch gut 5mm Luft zum Blech was man ausschöpfen könnte (Gesetz will 1cm zum Blech frei) wenn er des genehmigt.

 

Kommt auf die ET an was du fahren willst. Wäre es auch ET55 könnte es sich ausgehen. Ich weiß aber nicht wie viel Luft zum Federbein besteht bei den OZ, ob da noch 6mm Reserve sind für das halbe halbe Zoll nach Innen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.5.2020 um 08:44 schrieb Boergy:

Früher gabs ein paar IS mit der OZ Felgen Kombi für den S2000.

 

VA 8x18 ET45 225/40/18

HA 9x18 ET55 255/35/18

 

Geht mit Kante anlegen. Je nach Prüfer waren da noch gut 5mm Luft zum Blech was man ausschöpfen könnte (Gesetz will 1cm zum Blech frei) wenn er des genehmigt.

 

Kommt auf die ET an was du fahren willst. Wäre es auch ET55 könnte es sich ausgehen. Ich weiß aber nicht wie viel Luft zum Federbein besteht bei den OZ, ob da noch 6mm Reserve sind für das halbe halbe Zoll nach Innen.

Ich hab mir einen Satz Felgen ausgesucht..:D 2x 8,5x18 für die Vorderachse und 9,5x18 für die Hinterachse.Die Felgen haben die ET 43. Müssen da Spurplatten drauff wegen Bremssattel?

Zu meinem Lex, ich habe von Werk die 30mm TTE Federn verbaut.

Sonst ist alles Serie.Da du geschrieben hattest das es mal eine 9x18 Felge mit 255 Reifen gab müsste ja eine 9,5x18 Felge passen ohne Radhaus zu ziehen.

Anbei ein Link zu den Felgen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ssr-professor-sp1-5x114-3-18zoll-9-5x18-3-teiler-work-meister/1308512338-223-4224

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kanten musst du immer legen wenns breiter wird. Sogar bei 8x18 ET45 rundherum damit der geforderte 1cm Luft zum Blech gegeben ist. Vorne auch die Innenschale föhnen da es streift. ET 43 geht sicher, wenn 8x18 ET45 so schon passt. Wanderst ja 2mm weiter raus bei ET43 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit ET43 hinten wird's intressant ob es sich auch ohne ziehen ausgeht. Im Vergleich zu den OZ kommst du damit 19mm weiter raus. Und für die OZ muss schon die Kante gelegt werden für den Abstand. Da kannst die Felgen nur kaufen, montieren und dann nacharbeiten bis der TÜV sein OK gibt 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Boergy:

Wanderst ja 2mm weiter raus bei ET43 🙂

Wenn er 8,5er statt 8er Breite nimmt wanderts 8 mm weiter nach außen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb TigerTooth:

Wenn er 8,5er statt 8er Breite nimmt wanderts 8 mm weiter nach außen.

 

gesamt ja, nur bei der ET von 45 auf 43, dann nur 2mm, ohne jetzt die Felgenbettbreite miteinzubeziehen, dann stand ja auch im Text, das es dann gut 19mm gesamt sind, was die Felge weiter raus kommt 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb Boergy:

Mit ET43 hinten wird's intressant ob es sich auch ohne ziehen ausgeht. Im Vergleich zu den OZ kommst du damit 19mm weiter raus. Und für die OZ muss schon die Kante gelegt werden für den Abstand. Da kannst die Felgen nur kaufen, montieren und dann nacharbeiten bis der TÜV sein OK gibt 🙂

Gut ich werde mal schauen was Sich ergibt:D Ich Update wenn ich Neues habe.!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.5.2020 um 18:12 schrieb Boergy:

 

gesamt ja, nur bei der ET von 45 auf 43, dann nur 2mm, ohne jetzt die Felgenbettbreite miteinzubeziehen, dann stand ja auch im Text, das es dann gut 19mm gesamt sind, was die Felge weiter raus kommt 🙂

Habe Jetzt 2 9,5x18 Felgen bei mir Liegen, Passen locker auf die Hinterachse, passt also mit ET 43.Für die Vorderachse habe ich welche aus Japan bestellt,mit anderer ET und anderem "Face" da Dreiteiler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By AceArcadia
      Hallo zusammen
       
      Habe mich vor ein paar Tagen für einen '2019 NX 300h mit F-Sport Paket entschieden und freue mich schon auf die Perle in Flammblau.
      Die Serien 18er-Zöller sind grundsätzlich "OK", aber bin offen für etwas anderes in 18-19 Zoll - wenn möglich auch gerne original Lexus.
      Online findet man nur bedingt Nützliches - meistens von Übersee in Übergrößen (20"+) oder Felgensätze von bekannten Herstellern für 5-10k $$$.
       
      Die Felgen werden Ganzjährig benutzt und freue mich über jeden Tipp. Vielleicht hat jemand von Euch etwas da oder kennt jemanden.
      Möglichst mit Gutachten, falls nicht von Lexus.
       
      Freue mich über Rückmeldungen,
      Danke im Voraus und Beste Grüße

    • By LeonIS
      Moin,ich bin noch relativ neu in der Lexus Szene und wollte mir für meinen 03 IS200 Felgen kaufen..habe welche gefunden in folgenden maßen:
      8,5x19 ET30 und 9,5x19 ET30....von der Breite her passt es Hinten..Nur weiss ich nicht ganz wegen der ET bescheid:(
      Und wegen der Breite vorn auch nicht.
      Würde das passen?
      Danke für Antworten.
       
       
    • By Slider74
      Hallo. 
      Bin neu hier und würde gerne meinen IS 250 C vorstellen. Morgen wird er ein Gewindefahrwerk und Allus der Marke Mb-Design (kv1) in 9x20" bekommen.
      Vorne Concave und hinten deepconcave. Habe da mal ein zwei Bilder vom Fahrzeug und dessen Felgen wie genannt die drauf sollen. 
      L.g.Markus.


    • By rxrob
      Halte treu zu meinem 2005er RX 400h. Habe ein Angebot eines zusätzlichen Satzes von Original 18 Zoll 5-Speichen-Felgen eines 2008er Modells. Kann mir jemand sagen, ob die passen? Oder ob sich innerhalb dieser Zeit etwas am Lochdurchmesser geändert hat. Herzlichen Dank!
    • By Domito
      Moin liebe Enthusiasten,
      ich bin neu in der RC-F Welt und möchte den ersten Winter überstehen (und ein bisschen Fahren 6tkm/a).
      Im Frühling ist der Vorführwagen mein geworden. Ich habe noch keine Winterräder und bin gerade in der "Findungsphase".
      Wie sieht es bei euch aus?
      Was habt ihr drauf? OEM oder Tuner?
      235, 245, 255?
      19 oder 20 Zoll?
      ABE oder Einzelabnahme?
      Meinen status quo habe ich mal angehängt.
      Ich freue mich auf eure Antworten.
      Viele Grüße
      Dom