Do Not Sell My Personal Information Jump to content


LC Modellpflege Jahrgang 2024


Der Jo

Recommended Posts


Auf das Freistehende Display könnte ich verzichten..!

Einziger Wermutstropfen ist, das es nicht über das Armaturenbrett ragt.

 

Die Außenoptik hätte man durchaus etwas anpassen können, bei den Scheinwerfern zumindest.

 

Dennoch bleibt der LC ein absolutes Traumauto, wenn dir so einer entgegen kommt bleibt einem einfach nur die Spucke weg.

Edited by LexusMazda
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 16.4.2023 um 17:56 schrieb LexusMazda:

Auf das Freistehende Display könnte ich verzichten..!

Einziger Wermutstropfen ist, das es nicht über das Armaturenbrett ragt.

 

Die Außenoptik hätte man durchaus etwas anpassen können, bei den Scheinwerfern zumindest.

 

Dennoch bleibt der LC ein absolutes Traumauto, wenn dir so einer entgegen kommt bleibt einem einfach nur die Spucke weg.

 

Das gewohnte Display wäre mit Touch ergonomisch gesehen nicht wirklich sinnvoll und ich denke den Umständen entsprechend wurde es gut gelöst.

Bin auch kein Fan von Touch-Screens, doch scheint ein guter Kompromiss zu sein und auf die Änderung des Beifahrer-Amaturenbereich bin ich gespannt.

 

---------------

 

Die Änderungen im Überblick: 
 
-  Neues Multimedia MM21, analog den anderen Lexus Modellen. 
-  Der neue Touchscreen wird grösser (12.3") und rückt näher, so dass er für Eingaben besser zu erreichen ist. Das Track Pad entfällt. 
-  Das DCM wird erneuert und bietet die aus den anderen Modellen bekannten Funktionen (Vorheizen (nur 500h), Standort-Übermittlung, …) 
-  Fahrwerk und Antrieb wurden überarbeitet und verfeinert 
-  Neu ist eine 360° Panoramakamera verbaut (Standard) 
-  Die Aussenfarbe 4Y1 entfällt. Neu erhältlich sind dafür die Aussenfarben 4Y5 Sonic Kupfer und 8X1 (Flammblau/Kobaltblau) 
-  Das rote Interieur wird neu dunkler, neu "Dark Rose" 
-  Ausstattung: 
o  Für alle Ausstattungen sind 21" Felgen Standard. Neu werden zu Gunsten von Fahrverhalten und Komfort ab Werk keine Runflat-Reifen mehr montiert. 
o  Für die V8 Varianten der Ausstattung Excellence ist ein optionales Torsen Sperr-Differenzial erhältlich. Beim Coupé ist dies kombiniert mit der "Expert Mode"-Einstellung des VDIM. Beim Cabriolet sind die Performance Dämpfer hinten mit im Paket. 
o  Interieur Upgrade Paket für die Ausstattung Excellence 
  Beinhaltet für die Coupé Variante Sitzbezüge in Semianiline Leder und Alcantara am Dachhimmel, Mittelkonsole und Türverkleidung. 
  Beinhaltet für die Cabrio Variante Sitzbezüge in Semianiline Leder, Nackenheizung und geprägtes Lexus Logo an den Kopfstützen vorne. 
o  Weiterhin ist das Black-Pack für die Ausstattung Bespoke erhältlich, mit geschwärzten Scheinwerfern, Rückleuchten und geschmiedeten, schwarzen 21" Leichtmetallfelgen. 

 

-> Zudem wird es je nach Ausstattung (Excellence/Sport+/Bespoke(Black-Pack)/Ultimate) verschiedene Felgen-Designs geben.

 

----------------

 

Für mich sind einige wertvolle Updates dabei. Angefangen beim Wegfall der (nervigen) Runflats, diversen technischen Optimierungen (Infotainment & Fahrverhalten) bis hin zum nun endlich erhältlichen 8X1 "Ultra-Sonic/Heat Blue Contrast Layering" - bekannt von den F-Modellen.

 

Da das Cabrio weiterhin vermutlich keine Hinterradlenkung hat, wird es wohl ein neues Coupé werden...

Link to comment
Share on other sites

Mehr Info + Bilder:

 

https://www.caranddriver.com/news/a43539769/2024-lexus-lc-revealed/

 

Die technischen Neuerungen wurden schon erwähnt.

 

Für die USA soll ein bespoke scheme geben (maßgeschneidert), vielleicht ähnlich wie Designo von Mercedes. Käufer sollen sich individuelle Farben und Farbkombinationen zusammenstellen können. - In Europa auch? Wird man sehen ....

Link to comment
Share on other sites

Seit dieser Woche ist der Konfigurator auf der Lexus US Website verfügbar: https://www.lexus.com/models/LC

 

Info: Die Aussenfarben wirken auf mich dort alle etwas hell, was vermutlich an der starken Ausleuchtung und Akzentuierung der Studio/CGI Bilder liegt.

 

Dark Rose ist dort scheinbar nur mit den Weiss/Silber/Grau/Schwarz verfügbar.

Schade das nicht mehr das Manhattan Orange (FA42) zu Auswahl steht, wäre eine schöne farblich komplementäre Kombination zum 8X1 "Ultrasonic Blue Mica".

Edited by AceArcadia
Update
Link to comment
Share on other sites

Sieht so aus als würden sie endlich das ganze Chrome durch schwarz glanz ersetzen so wie ich es bei meinem ISF gemacht habe.

Sieht direkt deutlich moderner aus.

Ob der Mattlack sein muss weiß ich nicht, mir ist aufgefallen dass der White Pearl Lack ebenfalls in der Sonne matt schimmert aber aus der Nähe hat man zugleich den schönen Glanzeffekt.

Ist mir diese Woche erst so richtig aufgefallen als ein weißer Mercedes vor meinem Auto stand, vermutlich Uni Weiß sah aus wie ein Kühlschrank und der ISF dagegen schimmerte so schön, es ist schon ein sehr schöner Lack daher für mich fraglich ob der Mattlack so das richtige ist gerade jetzt nach dem Hype wo Jeder sowas bereits hätte.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Auf der Schweizer Lexus Seite ist nun auch der Konfigurator verfügbar, DE lässt auf sich warten. Link: Konfigurator CH

Laut Info vom Händler ist das 2024er Modelljahr das Letzte und danach ist’s fertig' mit dem LC 500(!).


Laut Lexus JP wird mit dem neuen Modelljahr auch ein Ölkühler für das Getriebe verbaut sein. Quelle: Lexus Newsroom JP (Übersetzt per Google Translate)


Mal sehen, ob wird auch in den Genuss kommen… Wäre super und falls nicht, dann in Eigeninitiative mit den Teilenummern 😎

Edited by AceArcadia
Formatierung
Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

Bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege, doch laut diverser Händler sind LC Modelle seit Anfang 2024 in Europa nicht mehr bestellbar. Schade, doch ein Schritt mehr in Richtung Exklusivität und zukünftigem Klassiker :-)

Link to comment
Share on other sites

Nachdem er sowohl auf der Deutschen als auch auf der Österreichischen Lexus Seite konfigurierbar ist, denke ich dass das nur vorübergehend ist.

Link to comment
Share on other sites

Der LC, wie auch der RC-F ist mit dem V8 Sauger nicht mehr bestellbar. Jedoch sind noch einige LC‘s in der „Pipeline“ - also danach beim LC wohl nur noch der Hybrid.

 

Da werden doch unsere V8 LC‘s gebraucht interessanter 😊😊😊

Link to comment
Share on other sites

Was hat dein Händler genau gesagt. Seit wann ist der LC V8 nicht mehr bestellbar und betrifft das nur das Coupé. Ich hatte erst die Tage ein Cabrio konfiguriert auf Lexus.de, weil es mich interessiert hat wieviel da in etwa investiert werden muss. Die Preisentwicklung ist schon enorm. 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich war vor 1 Minute auf Lexus .de, da sind beide noch auf dem Konfigurator bestellbar. Wenn der V8 nicht mehr bestellbar ist werden die Verkaufszahlen für den LC gleich null sein. Hybrid wurde ja fast gar nicht bestellt.

Link to comment
Share on other sites

Das kann durchaus sein, es sind noch genügend V8 Lc‘s in Europa - Fakt ist, dass keine V8 Motoren mehr gebaut werden.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wo es endlich wesentliche Verbesserungen bei Multimedia usw. gibt, stellt man das Fahrzeug mit V8 ein. Naja dann muss man halt eventuell später nach anderen Mädels schauen aber trotzdem schade.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hi,

 

Ich bleibe bei meinem LC, da die Änderungen unwesentlich sind, meiner erst 4.000 km gelaufen hat und der Verkauf des LC‘s eingestellt wird.

 

Ich behalte und warte 😎😀

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
Am 31.5.2024 um 17:01 schrieb Oskar Baumann:

@AceArcadia

 

Hast Du Deinen neuen LC Facelift schon ?

Wenn ja, gibt es schon erste Eindrücke im Vergleich zum Vor-Facelift ?

Folgt Mitte Juli nach einer Tour nach Südfrankreich und Passfahrten.

Bisher super, bis auf ein paar kleine Details und Stolpersteine.


Verfügbarkeit im Konfigurator heisst nicht gleich, dass das Modell verfügbar ist und die Bestellung durchgehen würde.

Nicht mehr Bestellbar ist er seit Januar 2024 (in Westeuropa) und bald auch nicht mehr in den USA.

Edited by AceArcadia
Rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb AceArcadia:

Folgt Mitte Juli nach einer Tour nach Südfrankreich und Passfahrten.

Bisher super, bis auf ein paar kleine Details und Stolpersteine.


Verfügbarkeit im Konfigurator heisst nicht gleich, dass das Modell verfügbar ist und die Bestellung durchgehen würde.

Nicht mehr Bestellbar ist er seit Januar 2024 (in Westeuropa) und bald auch nicht mehr in den USA.

Was ? Warum wird er dann auf der Lexus Homepage Beworben ? Sogar das Sondermodell

Link to comment
Share on other sites

Da es das Flagschiff/Aushängeschild/„Halo car“ der Marke ist und sonst fast ausschliesslich Hybrid SUVs zu sehen wären…

Das Sondermodell war nicht wirklich bestellbar und wurde lediglich an ausgewählte interessierte Händler verteilt, wo Du dann hingeschickt wirst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy