SKR_90210

Mark Levinson Anlage im NX300h

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich habe weder im offiziellen Prospekt (Katalog), resp. dem Handbuch, etc. nichts über die technische Spezifikation der im NX Verbauten ML-Anlage gefunden (z. Bsp. Wattzahl, Lautsprecher, etc. Gibt's da nichts oder habe ich es einfach noch nicht gefunden?

Edited by TODDE
Schreibfehler im Titel gefixt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich ein wenig bei der Anlage und dem Radio stört, dass die Sender (DAB) unterschiedlich laut sind.

Selbst bei maximaler Lautstärke sind manche Sender überhaupt nicht laut, sondern "normale" Lautstärke.

Habt Ihr das auch schon bemerkt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, bis jetzt nicht. Höre eh nur nur einen und ansonsten ab Konserve... Könnte aber am Sender liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich finde auch, dass es insbesondere bei DAB auch bei Lautstärken zwischen 50 und 60 recht leise ist. Auch UKW könnte etwas mehr Power besitzen.

Bei Bluetooth und Spotify allerdings ist alles gut. Lautstärke und Dynamik passen. Spotify mit der Downloadeinstellung "Extrem" klingt wirklich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!:clap:

Weiß jemand wo die Endstufe von der Audioanlage bei dem NX eingebaut ist?:g:

Danke!:wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎20‎.‎05‎.‎2016 um 15:20 schrieb jrolle:

Was mich ein wenig bei der Anlage und dem Radio stört, dass die Sender (DAB) unterschiedlich laut sind.

Selbst bei maximaler Lautstärke sind manche Sender überhaupt nicht laut, sondern "normale" Lautstärke.

Habt Ihr das auch schon bemerkt?

Die meisten DAB-Sender sind leiser,als die herkömmlichen.Ist bei meinem IS auch so.Außerdem finde ich sie störanfälliger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.5.2016 um 15:20 schrieb jrolle:

Was mich ein wenig bei der Anlage und dem Radio stört, dass die Sender (DAB) unterschiedlich laut sind.

Selbst bei maximaler Lautstärke sind manche Sender überhaupt nicht laut, sondern "normale" Lautstärke.

Habt Ihr das auch schon bemerkt?

Das liegt am DAB. Auch klanglich ist das bei der niedrigen Übertragungsrate nicht der Brüller. 

 

Bluetooth ist ganz ok, versuchs doch stattdessen mal mit dem Audiokabel über USB. Ich fand den Unterschied bei meinem alten NX sehr groß. Insbesondere bei Spotify. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe einen NX von 2018, mit ML-System. Klanglich durchaus zufrieden.

 

2 Fragen an Euch:

  1. Was bewirkt die Einstellung „Adaptive Lautstärke“? Ich hatte gedacht, dass die Lautstärke der Geschwindigkeit oder den Außengeräuschen angepasst wird, hatte aber schon bei meinem RX keinen Unterschied gehört.
  2. Welche Speicher habt Ihr im Einsatz, wenn Ihr über USB hört? Mein iPod, der in meinen bisherigen Lexi immer perfekt funktionierte, kann nur noch das allererste Stück auf der Festplatte abspielen. Nun habe ich einen schnellen 64 GB-Stick, funktioniert im Prinzip, aber wenn man den Inhalt aktualisiert (Funktion: Durchsuchen) dauert es jedesmal ewig.

Viele Grüße

 

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Ulrich Thiele:
  1. Was bewirkt die Einstellung „Adaptive Lautstärke“? Ich hatte gedacht, dass die Lautstärke der Geschwindigkeit oder den Außengeräuschen angepasst wird, hatte aber schon bei meinem RX keinen Unterschied gehört.

 

Zumindest zur ersten Frage kann ich dir schildern, wie es im IS ist. Die Lautstärkenanpassung erfolgt tatsächlich, aber so genau abgestimmt zu den Fahrgeräuschen, dass rein subjektiv die Musik nicht lauter erscheint, aber tatsächlich etwas lauter wird. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine, ist blöd zu erklären. 

 

Oder hörst du eventuell immer laute Musik, so wie ich, wenn ich allein unterwegs bin? Bei höherer Lautstärke erfolgt keine Anpassung nach oben mehr, da die Ausgangslautstärke schon ausreichet, um gegen die Fahrgeräusche anzukommen. Das ist beim IS an dem Symbol gut zu erkennen. Gibt's das beim NX auch?

 

Schöne Grüße aus Wieseck nach Linden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.7.2020 um 12:20 schrieb Jens_IS250:

 

Zumindest zur ersten Frage kann ich dir schildern, wie es im IS ist. Die Lautstärkenanpassung erfolgt tatsächlich, aber so genau abgestimmt zu den Fahrgeräuschen, dass rein subjektiv die Musik nicht lauter erscheint, aber tatsächlich etwas lauter wird. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine, ist blöd zu erklären. 

 

Ja, Jens, das habe ich auch so verstanden, tatsächlich kann ich es nicht feststellen, was ja auch eigentlich Sinn der Sache ist. Ich muss also durchaus die Lautstärke immer manuell anpassen.

 

Am 31.7.2020 um 12:20 schrieb Jens_IS250:

 

Oder hörst du eventuell immer laute Musik, so wie ich, wenn ich allein unterwegs bin? Bei höherer Lautstärke erfolgt keine Anpassung nach oben mehr, da die Ausgangslautstärke schon ausreichet, um gegen die Fahrgeräusche anzukommen. Das ist beim IS an dem Symbol gut zu erkennen. Gibt's das beim NX auch?

 

Schöne Grüße aus Wieseck nach Linden

 

Manchmal höre ich laut, richtig, ja ;-), oft aber auch nur Hörbuch, so, dass es gut verständlich ist. Jetzt bin ich nur neugierig auf das Symbol, dass Du erwähnst: Wo ist das zu finden, wo wird das angezeigt?

 

Aber erstmal vielen DANKE und viele Grüße in die Nachbarschaft!

 

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Ich habe noch kein Symbol gesehen/grfunden.

Gruß

Bobass

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.7.2020 um 10:27 schrieb Ulrich Thiele:

Welche Speicher habt Ihr im Einsatz, wenn Ihr über USB hört? Mein iPod, der in meinen bisherigen Lexi immer perfekt funktionierte, kann nur noch das allererste Stück auf der Festplatte abspielen. Nun habe ich einen schnellen 64 GB-Stick, funktioniert im Prinzip, aber wenn man den Inhalt aktualisiert (Funktion: Durchsuchen) dauert es jedesmal ewig.

 

Ich habe einen USB-Stick von Samsung. Der ist schön klein und stört an den USB-Anschlüssen in der Mittelkonsole überhaupt nicht. Funktioniert einwandfrei und auch recht schnell. Kann ich durchaus empfehlen.

Gruß

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.7.2020 um 10:27 schrieb Ulrich Thiele:

Hallo zusammen,

habe einen NX von 2018, mit ML-System. Klanglich durchaus zufrieden.

 

2 Fragen an Euch:

  1. Was bewirkt die Einstellung „Adaptive Lautstärke“? Ich hatte gedacht, dass die Lautstärke der Geschwindigkeit oder den Außengeräuschen angepasst wird, hatte aber schon bei meinem RX keinen Unterschied gehört.
  2. Welche Speicher habt Ihr im Einsatz, wenn Ihr über USB hört? Mein iPod, der in meinen bisherigen Lexi immer perfekt funktionierte, kann nur noch das allererste Stück auf der Festplatte abspielen. Nun habe ich einen schnellen 64 GB-Stick, funktioniert im Prinzip, aber wenn man den Inhalt aktualisiert (Funktion: Durchsuchen) dauert es jedesmal ewig.

Viele Grüße

 

Ulrich

 

Hallo,

 

ich bin neu hier im Forum und ich habe ein Problem mit meinem IPod touch 6G (32 GB) im NX 300h FSport MarkLevinson Bj 2018

 

Der IPod verursacht eine "Neustart-Schleife" im Multimediasystem, sobald der IPod via USB angeschlossen wird. Ich kann das System stabilisieren, wenn den Ipod starte oder ein anderes Medium USB Stick oder Radio starte. Stabiler läuft das System auch, wenn ich einen USB-Stick in die zweite Anschlussbuchse stecke. Ich habe dieses Problem seit Anfang an, hatte vorher einen IPod Classic, der überhaupt nicht richtig mit System funktionierte. Mit dem aktuellen IPod, der laut Anleitung ja mit dem System harmonieren sollte, gibt es das Problem des genannten Durchstarten des Multimediasystems, den Verlust des vorhandenen Titel einer Wiedergabeliste (Der IPod fängt immer von vorn an und kann sich nur hin und wieder merken, bei welchem gerade abgespielten Titel das Auto abgestellt worden ist) UND die Sprachsteuerung funktioniert überhaupt nicht. Das System erkennt nicht einmal das ein entsprechendes, sprachzusteuerndes Gerät angeschlossen ist.

 

Nun habe ich bei meinem Lexus Forum schon vieles checken lassen und ich kann einige mögliche Fehlerquellen bereits ausschließen. Das USB Kabel wurde mehrfach getauscht und auch neue Apple-Kabel hatten keine Veränderung gebracht. Die Software auf IPod und im Lexus sind aktuell. Auch ein Austausch der USB Einheit brachte keine Veränderung und mein Forum "ist mit seinem Latein" am Ende.

 

Der IPod funktioniert in anderen Lexusfahrzeugen z.B. IS 300h FSport MarkLevinson Bj 2019 einwandfrei und sogar mit Sprachsteuerung (ist aber ein etwas anderes Mulfimediasystem als bei meinem NX).

 

Der USB-Stick 16GB (USB2.0) funktioniert einwandfrei und mein Smartphone (IPhone 8) übrigens auch, solange ich das Handy nicht über USB verbinde; dann habe ich denselben Effekt wie mit dem IPod.

 

Kennt jemand so ein Problem, da ich ansonsten noch nie irgendwo etwas davon gehört habe. 

 

Viele Grüße

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein Problem hat hier noch niemand geschildert.

 

Ich würde damit ins Lexusforum gehen und den betroffenen iPod an einem baugleichen anderen NX300h anstecken. Funktioniert er dort, dann soll Lexus das gesamte Multimediasystem untersuchen (und nicht nur das USB-Kabel).

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.8.2020 um 12:01 schrieb Hoch_im_Norden:

 

 

Der IPod verursacht eine "Neustart-Schleife" im Multimediasystem, sobald der IPod via USB angeschlossen wird. Ich kann das System stabilisieren, wenn den Ipod starte oder ein anderes Medium USB Stick oder Radio starte. Stabiler läuft das System auch, wenn ich einen USB-Stick in die zweite Anschlussbuchse stecke. Ich habe dieses Problem seit Anfang an, hatte vorher einen IPod Classic, der überhaupt nicht richtig mit System funktionierte. Mit dem aktuellen IPod, der laut Anleitung ja mit dem System harmonieren sollte, gibt es das Problem des genannten Durchstarten des Multimediasystems, den Verlust des vorhandenen Titel einer Wiedergabeliste (Der IPod fängt immer von vorn an und kann sich nur hin und wieder merken, bei welchem gerade abgespielten Titel das Auto abgestellt worden ist) UND die Sprachsteuerung funktioniert überhaupt nicht. Das System erkennt nicht einmal das ein entsprechendes, sprachzusteuerndes Gerät angeschlossen ist.

Der IPod funktioniert in anderen Lexusfahrzeugen z.B. IS 300h FSport MarkLevinson Bj 2019 einwandfrei und sogar mit Sprachsteuerung (ist aber ein etwas anderes Mulfimediasystem als bei meinem NX).

 

Der USB-Stick 16GB (USB2.0) funktioniert einwandfrei und mein Smartphone (IPhone 😎 übrigens auch, solange ich das Handy nicht über USB verbinde; dann habe ich denselben Effekt wie mit dem IPod.

 

Kennt jemand so ein Problem, da ich ansonsten noch nie irgendwo etwas davon gehört habe. 

 

Viele Grüße

Stefan

Hallo Stefan,

 

ich habe mit 4 Lexi nie ein Problem mit meinem alten iPod Classic gehabt. Jetzt, im NX300h von 2018 funktioniert er nicht mehr (siehe mein Beitrag weiter oben): Er kennt nur ein Musikstück, dass er in einer Schleife wiederholt. Ich habe ebenfalls verschiedenes ausprobiert - nichts, genauso wie bei Dir. Nun bin ich umgestiegen auf 2 USB-Sticks, klein und schnell, wie es hier schon empfohlen wurde. Hin und wieder dauert die Suche zur Anzeige der Alben und Genres sehr lange, aber nicht immer. Ansonsten ist die Lösung problemlos und genauso komfortabel in der Bedienung wie mit dem iPod. 

 

Meinen iPod habe ich also leider außer Dienst stellen müssen, aber da es mit den Sticks keine Einschränkungen gibt, weine ich ihm keine Träne nach. Zumal ich jetzt bei Bedarf mehr Speicher haben kann, als der iPod.

 

Grüße

 

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulrich,

 

vielen Dank für Deine Nachricht.

 

Bei den USB-Sticks habe ich das Problem, dass mir Wiedergabelisten fehlen. Ganze Alben kann man super abspielen und da ich die dann auch noch im FLAC-Format abspeichere, habe ich auch noch mit einer deutlich verbesserten Klangqualität im Auto (obwohl die MP3s klingen auch schon fantastisch auf der Anlage). Wiedergabelisten müsste ich mir in einzelnen Unterordner zusammensetzen - das ist schon ganz schon umständlich und zeitaufwendig. Außerdem funktionieren bei mir im Lexus nur die USB 2.0-Sticks wirklich problemlos. Ich hatte auch einen USB 3.0 mit 64 GB ausprobiert, der Anfangs auch sehr gut funktionierte (Vorteil hierbei, dass ich nicht Stunden brauche um meine Musik vorher vom PC auf den Stick zu spielen, was bei dem USB2.0 doch sehr nervig ist), aber irgendwann, ich meine mit einem neu aufgespielten Softwareupdate von Lexus, es auch ähnliche Probleme, wie mit dem IPod gab, so dass ich dann auf den USB2.0-Stick umgestiegen bin.

 

Die Anlage im Lexus ist toll und mag dieses Auto wirklich gern, da es bis auf dem o.g. Problem wirklich keine oder kaum Kritikpunkte an dem Wagen gibt. ABER, ich bin der Meinung, dass wenn Lexus die Verwendung bestimmter IPod Modelle als kompatibel angibt (und es sind in der Bedienungsanleitung ganze Kapitel dem Thema "Verwendung eines IPod" gewidmet) Lexus hier auch etwas tun muss. Ich werde deshalb morgen noch einmal Kontakt zu meinem FORUM aufnehmen. Die sollte ja im Hintergrund weiter an dem Problem arbeiten. Mir fällt momentan auch nur die Möglichkeit eines Vergleichstests für einen Lexus mit dem gleichen Multimediasystem ein. Irgendwas sollen die für mich zaubern oder das Ticket an Köln in die Zentrale weitergeben. Es muss ja eine Ursache haben, da ich offensichtlich der Einzige bin, der das Problem in der beschriebenen Weise hat.

 

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

 

ich werde gleich einmal nachschauen, aber ich bin mir fast sicher, dass ich 1 USB 3.0 mit 64 GB habe, und 1 gerade dabei bin auszuprobieren mit 8GB USB 2.0. Beide funktionieren einwandfrei.

 

Playlists: Ich verwalte meine Musik auf dem Mac mit iTunes. Ich habe mich nicht wirklich mit Playlists beschäftigt, achte nur darauf, dass ich meine Musik in iTunes verschiedenen Musikrichtungen zuweise. Und diese sind dann auch beim iPod (in meinen alten Lexi) vorhanden und werden als GENRES im Display des Navis angezeigt. Nun habe ich die USB-Sticks so befüllt, dass ich im Finder die iTunes Mediathek einfach stumpf rüberkopiert habe. Und Schwupps: Die Genres sind weiterhin vorhanden im Display vom Lexus. Insofern: Alles identisch mit dem iPod, kein Unterschied in Bedienung und Anzeige.

 

Dass Du die Anlage im Lexus toll findest, kann ich wunderbar nachempfinden! Im RX war sie noch ein bisschen wärmer von der Abstimmung, der Subwoofer war noch druckvoller.

 

Dass Du genauso enttäuscht von Lexus bist wie ich wegen dem Mangel iPod ist ganz klar. Ich war höchst sauer, als ich sah, dass das nicht so funktioniert, wie Lexus versprochen hatte. Ich war dann etwas gnädig, weil mein iPod einer der ersten überhaupt war, der iPod Classic. Dachte, dass das vielleicht dann doch nicht mehr unterstützt wird. Deiner scheint aber viel neuer zu sein, da ist es ungewöhnlich, dass der nicht unterstützt wird. Ich habe mich damit abgefunden, dass ich das mit den USB Sticks noch optimieren muss. Und mit der

Ladeschale. Und mit der Eingabe beim Navi. Und mit dem blendenden Display. Und das mit dem empfindlichen Kunstleder. Und das mit den vielen Software-Kleinigkeiten, die man gegenüber dem RX einfach verschlechtert hat. Nun ja, Downsizing ist wohl auch in der Premiumklasse mit Abstrichen verbunden.

 

Viele Grüße nach Ahrensburg! 

 

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.