Sign in to follow this  
Canter

Würdet ihr wieder einen Lexus kaufen?

Würdet ihr wieder einen Lexus kaufen?  

650 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Is200 mein erster Lex, aber ich kann mir garnicht vorstellen das es der letzte sein sollte...

richtig anturnen tut mich der neue IS350... in deutschland garnicht zu haben? :)

oder hab ich bis jetzt nur nicht gefunden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin noch recht jung, aber fahr schon das 7te Auto. Und muss sagen das ich nie gedacht hätte mich auf einer Marke festzufahren, aber genau das ist mit Lexus passiert. :cheers:

Ich werde definitiv einen Lexus unter Umständen auch einen Toyota wiederfahren. B)

Was mich nen bisschen nervös macht ist einfach die Tatsache das die meisten Leute sich nach dem Wagen umdrehen, was in gewisser Weise cool ist, :cheers: aber wenn ich irgendwo hinfahre und das Auto in der Öffentlichkeit parke z.B. abends, habe ich viel zu große Angst das der Wagen geklaut wird oder von irgendwelchen Verückten zerkratzt wird B) . Da geh ich lieber zu Fuß oder bleib zu Hause.......... :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was mich nen bisschen nervös macht ist einfach die Tatsache das die meisten Leute sich nach dem Wagen umdrehen, was in gewisser Weise cool ist, :g: aber wenn ich irgendwo hinfahre und das Auto in der Öffentlichkeit parke z.B. abends, habe ich viel zu große Angst das der Wagen geklaut wird oder von irgendwelchen Verückten zerkratzt wird :) . Da geh ich lieber zu Fuß oder bleib zu Hause.......... :thumbup:

gibt halt neider die sich selber sowas nicht gönnen, weil z.b. zu doof... und es auch anderen nicht gönnen wollen... das problem hättest du aber auch mit benz oder bmw... neider hier neider da... kann man nix dran ändern... aber mach dich ma nicht verückt wegen solchen idioten... wenns passiert, dann passiert es... wofür hat man eine versicherung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
gibt halt neider die sich selber sowas nicht gönnen, weil z.b. zu doof... und es auch anderen nicht gönnen wollen... das problem hättest du aber auch mit benz oder bmw...

nur das sich BMW oder BENZ Fahren keiner umdreht :thumbup: ich glaub das gibts nur bei Lexus :)

letztens hats fast gekracht deswegen weil einer nich von meinem Lex die Augen lassen wollte oder konnte :g:

Share this post


Link to post
Share on other sites
nur das sich BMW oder BENZ Fahren keiner umdreht :tooth: ich glaub das gibts nur bei Lexus :wub:

letztens hats fast gekracht deswegen weil einer nich von meinem Lex die Augen lassen wollte oder konnte :bleh:

naja, ich rede auch schon von 7er alpina, 850i, S500, slr, schon autos mit bissl mehr klasse als ein armer kleiner 318i... oder eine stinknormale c-klasse (anscheinend gibt es die auch NUR in silber)...

egal welche klasse von Lexus, is halt neu für die leute, so ungewohnt selten halt... ich freu mich doch auch wenn ich mal selten ein IS an mir vorbei fahren sehe... hab dann auch schon bissl kribbeln im bauch :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Saskia

Revidierte Antwort:

Nein.

Zu anfällig, viel zu viele Reparaturen, Werkstätten haben sich auch bei Garantiereparaturen total bescheuert angestellt (das zahlt uns keiner, wenn wir das tauschen ...)

2 mal liegengeblieben noch während der Garantiezeit, Witz-Ankaufsangebot von Toyota gekriegt.

Kurzum: warum noch einmal so viel Geld verbrennen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe mir erst 2008 einen Lexus gekauft.

Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Auto. Deswegen kann ich mir vorstellen, dass ich mir wieder einen Lexus kaufen werde.

Es wäre natürlich von Vorteil, wenn es wieder einen Sportcross geben würde.

Gruss Ich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich habe mir erst 2008 einen Lexus gekauft.

Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Auto. Deswegen kann ich mir vorstellen, dass ich mir wieder einen Lexus kaufen werde.

Es wäre natürlich von Vorteil, wenn es wieder einen Sportcross geben würde.

Gruss Ich

Ich werde mir nicht so bald wieder einen Lexus kaufen !! :thumbup: Will meinen Sportcross nämlich so lange fahren wie es nur geht. Der macht nach fast 6 Jahren und über 80 000 km immer noch mächtig Spaß. Anfangs in der Garantiezeit war er etwas stressig, neues Getriebe, Kardanwelle, Spur usw., halt außer dem CD alles, was am Lexus nicht ok sein kann. Garantieabwicklung war nervig, hat sich aber gelohnt: je älter der Lexus, desto besser. Außer Bremsbelägen und einer Stopplichtbirne war nix mehr. Die Werkstattkosten für die Wartung waren immer sehr erfreulich. Das Auto sieht im Vergleich mit Neuwagen immer noch gut aus, an der Tanke gucken die Leute immer noch. Der Preis als Tageszulassung war äußerst angemessen und der Wertverlust ist mir egal, weil ich ihn nicht hergeben will. Schade ist es aber trotzdem, dass Lexus die Sportkombis wieder BMW überlässt.

Viele Grüße

Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich werd meinen IS auch noch ne Weile fahren aber danach wirds vermutlich nix mehr mit nem Lexus. Es gibt in der Modellpalette leider keine ernstzunehmenden Alternativen zum IS200, deswegen werd ich wohl früher oder später zu einer anderen Marke wechseln, obwohl ich sehr zufrieden bin mit meinem Lex.

Bonzai

Edited by Bonzai

Share this post


Link to post
Share on other sites
gibt halt neider die sich selber sowas nicht gönnen, weil z.b. zu doof... und es auch anderen nicht gönnen wollen... das problem hättest du aber auch mit benz oder bmw... neider hier neider da... kann man nix dran ändern... aber mach dich ma nicht verückt wegen solchen idioten... wenns passiert, dann passiert es... wofür hat man eine versicherung?

Da wirst wohl recht haben, aber ich sag mal BMW usw. ist natürlich nicht ganz so selten, da fällt der Lexus schon mehr auf. Mal gucken vll legt sich das auch wieder mit der Zeit, manche Menschen brauchen Gewöhnungszeit. :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer hatte da mit Nein gestimmt?? bestimmt die diesel Fahrer.. wobei diesel nur im Europa zu haben sind.. denn Diesel gehört ja nicht im PKWs!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich werd meinen IS auch noch ne Weile fahren aber danach wirds vermutlich nix mehr mit nem Lexus. Es gibt in der Modellpalette leider keine ernstzunehmenden Alternativen zum IS200, deswegen werd ich wohl früher oder später zu einer anderen Marke wechseln, obwohl ich sehr zufrieden bin mit meinem Lex.

Bonzai

Geht mir ähnlich.... und mal schauen, ob die Leasingbank überhaupt gewillt ist, mir das Auto bei Vertragsende zu einem vernünftigen Preis zu überlassen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tempora mutantur; Zeiten im Wandel.

Dies ist mein dritter Beitrag in diesem Thema. Der erste liegt fast drei Jahre zurück (klick), der zweite fast anderthalb (klick).

Damals wie heute gilt: Von Neukauf-Lexen hab ich mich dauerhaft verabschiedet. Weder Lottogewinn noch ausreichende Erbschaft stehen an.

Auch gilt noch, dass für mich als Alltagsfahrer das passende Modell fehlt (wäre wohl ein GS Kombi). Weil ich nicht für jede Stimmung das passende Auto kaufen kann, brauch ich als Kompromiss die beste Synthese aus allen Wünschen. Weil mein LS von diesem Kompromiss sehr weit entfernt ist, hab ich seinerzeit mit ihm gehadert (zu groß, zu schaukelig, zu silbergrau). Ich hab ihn eigentlich nur gekauft, damit wieder ein L in der Garage steht und meine Eitelkeit gestillt ist. War OK, hat auch funktioniert.

Aber .... siehe oben: Zeiten im Wandel.

Der LS als Alltagswagen ist mir jetzt nicht mehr so wichtig. Das liegt weniger am LS, sondern mehr am Zweitwagen, dem allseits bekannten Astra. Der ist nagelneu und beackert meine automobilen Grundbedürfnisse in den Kategorien

- Raumangebot, Variabilität

- kostengünstig, sparsam

- modern (zum Teil jedenfalls)

- kompakt, unkompliziert

- RHD / abgedreht

- pflegeleicht, robust, hundetauglich

Die Last der vorgenannten Eigenschaften, in denen der LS nur wenig oder gar nicht punkten kann, ruht jetzt nicht mehr auf ihm. Darum habe ich mich mit dem LS arrangiert in den folgenden Kategorien

- Fahrkomfort, Laufruhe

- Längsbeschleunigung

- Exklusivität, Understatement

- Flucht aus dem Alltag

- bezahlbar

- Langzeitperspektive

Ich werde den LS halten, so lange er hält. Er wird mich in 28 Jahren (wenn ich 75 werde, bis dahin muss ich arbeiten [spätstarter]) in den Ruhestand fahren; und noch darüber hinaus. So wie der Torino seinen Ostholz.

Im Hintergrund steht natürlich immer die finanzielle (private) Machbarkeit. Neu geht einfach nicht.

Aber im Festhalten am LS erspare ich mir auch das Gezerfe und Gehandel mit Neuwagenverkäufern, mit Garantie, mit Anschlussgarantie, Gewährleistung, Kostenübernahme, Reklamationen - und überhaupt diesem ganzen Lexus-Wasserkopf. Ich mag mich nicht mehr umtun mit Finanzierung, Leasingprogrammen, Steuergefummel, Versicherungsvergleichen, technischen Daten, Serviceintervallen, sonderbarer Bevormundungselektronik und dem gelegentlichen Gefühl, dass ein neues Auto nach zwei Jahren schon gar nicht mehr neu ist.

Ich fahr ein "altes" Auto, das ohne dieses administrative Gedöns auskommt und ohnehin keinem Vergleich mehr standhalten muss. Auch gefällt mir mittlerweile die Perspektive, einen Dinosaurier zu reiten. Nicht zuletzt im Zuge des aktuellen Kleinwagen-Sparbüchsen-Downsizing-Co2-Hypes werden Wagen vom Schlage des LS rar. 2020 wird's auch keine Phaetons mehr geben, und es würde mich nicht mal wundern, wenn Mercedes nach der übernächsten S-Klasse die Obergrenze bei der E-Klasse sieht. In 15 oder 20 Jahren wird es keine neuen 8zylindrigen Benziner mehr geben, außer vielleicht bei RR und Ferrari.

Im vergangenen Jahr (Astra -1) hab ich mit dem LS noch fast 20.000 km zurückgelegt. Im Jahr Asta null werden es noch 10.000 sein, Tendenz fallend. Der LS verabschiedet sich aus dem grau des Alltags und begleitet meine Frau und mich durch die lichteren Momente der Mobiliät. Er wird zu etwas besonderem, und er wird bleiben.

Mit vielleicht einer Einschränkung: Zirka 2020, 10 Jahre nach Produktion der letzten SC430-Modelle, wenn die dann für 8.000 Euro in der Sauerbier-Ecke dümpeln, könnte ich mir einen Tausch LS400-->SC430 vorstellen. Aber bis dahin mach ich mir keine Gedanken, und es gilt das oben gesagte: Zeiten im Wandel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Lexus wieder einen Kombi auf den Markt bringt, dann krieg ich wieder einen.

Ansonsten wirds wohl ein Avensis!

Was ja eigentlich die gleiche Technik ist, aber ersten fehlt das L und zweitens fehlen mindesten 2 Zylinder!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Derzeit (Juni 2009) sieht es so aus als ob der Lexus zurück an den Händler geht. Wenn der Preis wirklich gut ist, überlege ich den IS zu übernehmen. Aber ansonsten fehlt mir derzeit eine wirkliche (auch preiswerte) Alternative im Lexus-Bereich. Daher wird das wohl mein letzter Lexus für die nächsten Jahren gewesen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön geschrieben kroebje :thumbup: und nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da mir mein IS200 sehr gefällt und ich ihn eh erst seit 2 1/2 Jahren habe, würde ich mir als nächsten Lexus auch wieder einen Is200 kaufen, allerdings mit schiebedach, xenon und allem was so ins auto reinpasst :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. GS 300

2. GS 450h

3. SC 430

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites
1. GS 300

2. GS 450h

3. SC 430

4. ???

:D

:) :D

Gruß

Roman

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich werde bei Lexus bleiben!

Ich liebe mein IS200!

unter anderem bedenkt man natürlich man fährt ein sehr junges sportlich dynamisch aussehendes auto! und dann sind wenig motoren zur auswahl stehen die nicht gerade junge sportlich und dynamisch sind!

Mich persöhnlich spricht natürlich das Modell IS an, aber nicht mit dem lamen motoren!

IS 2.3Kompressor oder 300(mitTurbo) oder 350 währen sicher bei den jüngeren leuten gefragter!

Ich kenne mittlerweile sehr viele leute die sagen Lexus wunderschönes auto! aber wenn man so ein autohat will man ohne worte auch mal schnell unterwegs sein als manche diesel´s :blink:

Verstehe das nicht!

stimmt schon, aber mit meinen 13-14 l / 100km bin ich da nicht gerade zufrieden =) will gar nicht wissen, was so ein IS300 Turbo verdaut. Bin überhaupt kein Dieselfreund, aber denke nexter lex muss ein diesel werden, ansonsten arbeite ich für das Auto und nicht umgekehrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da wirst wohl recht haben, aber ich sag mal BMW usw. ist natürlich nicht ganz so selten, da fällt der Lexus schon mehr auf. Mal gucken vll legt sich das auch wieder mit der Zeit, manche Menschen brauchen Gewöhnungszeit. :blink:

stimme dir vollkommen zu! bin auch sehr jung und da schauen die leute schon 2 mal hin. finde einfach das gefühl klasse, ein auto zu fahren, was ziemlich selten zu sehen ist, vor allem in meiner umgebund gibts nur 2 solche LExIS und zwar beide IS200=) bin der einzige 300er.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Geht mir ähnlich.... und mal schauen, ob die Leasingbank überhaupt gewillt ist, mir das Auto bei Vertragsende zu einem vernünftigen Preis zu überlassen....

Nach einigem Hin und Her hat es doch noch geklappt und ich konnte meinen geliebten IS 200 zum kalkulierten Restwert übernehmen. Zum Glück, denn sonst hätte ich nicht gewusst, was kaufen. Und ein IS 250 ist mir zu teuer (auch gebraucht) und das Interieur im Gegensatz zu IS 200 irgendwie zu "pompös"....

Share this post


Link to post
Share on other sites
... und das Interieur im Gegensatz zu IS 200 irgendwie zu "pompös"....

Du meinst Schön :thumbup:

Gruß

Don

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, er meint, dass der aktuelle IS eigentlich ein kleiner GS geworden ist.

Die sportliche Note einer kompakten Limousine trifft da nicht ganz zu...

Wenn ich allein an die Instrumentierung denke... :thumbup:

Da fehlt mir ein wenig die geniale Verspieltheit vom MK I...Halt was Unverwechselbares.

Der aktuelle IS verbindet Sportlichkeit mit Eleganz...wobei die Eleganz im Vordergrund steht.

Das war auch der Grund, warum ich noch zum MK I gegriffen habe...

Aber trotz und alledem Geschmacksache...Da kann man lange drüber diskutieren... :ph34r:

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber trotz und alledem Geschmacksache...Da kann man lange drüber diskutieren... :)

Eben!

Aber die Technik des IS 250 ist natürlich was Feines!

Allein die Direckteinspritzung ist ein Schmankerl.

Dann auch die Automatik, Spitze!

Na klar, Sportlichkeit ist nicht oberste Priorität beim IS 250!

Wer davo ausgeht hat das falsche Auto gekauft!

Ein toller Wagen. :)

(Ich durfte Probefahren, 3 Std. lang) :) :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this