Sign in to follow this  
cabriospass

Lexus SC 430 kaufen

Recommended Posts

Hallo,
habe mich in das Design verliebt und möchte mir einen Lexus SC 430 kaufen.
. . . nicht zu viele Kilometer und möglichst einen der letzten Baujahre.

Hat jemanden einen von dem er sich trennen will?

Gefallen würde mir das Angebot:
https://www.autoscout24.de/angebote/lexus-sc-430-grundausstattung-benzin-rot-9e3d9839-4353-440e-9bef-0cccea72d768?cldtidx=2

Da ich von Autos leider keine Ahnung habe, die Frage an euch:
Gibt es jemanden in der Nähe von 67069 Ludwigshafen der sich mit dem SC auskennt, der mit mir in der kommenden Woche den Wagen ansehen kann?
Worauf sollte man achten?

Danke für eure Antwort.

cabriospass

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,vorab, der Preis für deinen verlinkten hier finde ich mehr als abenteuerlich, aber sie werden allgemein ziemlich hoch gehandelt, neupreis war ja auch ziemlich hoch angesetzt, an sich finde ich ihn ja wesentlich so wie ein GS, warum war der SC soviel teurer? 

Liegt es am griechischen design 😂?

Edited by Tetsu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Tetsu:

Moin,vorab, der Preis für deinen verlinkten hier finde ich mehr als abenteuerlich, aber sie werden allgemein ziemlich hoch gehandelt, neupreis war ja auch ziemlich hoch angesetzt, an sich finde ich ihn ja wesentlich so wie ein GS, warum war der SC soviel teurer? 

Liegt es am griechischen design 😂?

 

Naja, beim GS kann man das komplette Dach nur einmal aufmachen (lassen)… :ph34r:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb TODDE:

 

Naja, beim GS kann man das komplette Dach nur einmal aufmachen (lassen)… :ph34r:

 

Und danach windet sich die Karosse ächzend in alle Himmelsrichtungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Privater Anbieter, der sein Auto auf einem Gebrauchtwagenplatz fotografiert? Ohne Kennzeichen, aber Schild "Gebrauchtwagen" dran?

Kein Foto des Hecks?

 

Schmeckt irgendwie nach Grau-Import und Garantieumgehung!

 

Den in Ismaning (bei München) habe ich persönlich für einen Freund besichtigt, technisch i.O. (komplett durchgewartet mit Nachweisen) mit Lack- und Innenraummängeln (Kofferraumdeckel nach Vandalismus schlecht lackiert, Türkanten angeschlagen, Fahrersitz eingesessen), typisches Rentnerauto.

Die Farbe ist live wesentlich attraktiver als auf den Fotos, dürfte ein absolutes Einzelstück sein. Preis könnte noch was gehen, da schon seit Frühjahr dort.

Ich habe Detailfotos gemacht, kann ich dir a.W. auf eine private Mailadresse schicken.

Der in Hamburg (vom Lexus-Forum) könnte nach Papierform interessant sein, optisch wäre er nicht meins (ich habe silber/schwarz).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb rennfahrer2001:

Privater Anbieter, der sein Auto auf einem Gebrauchtwagenplatz fotografiert? Ohne Kennzeichen, aber Schild "Gebrauchtwagen" dran?

Kein Foto des Hecks?

 

Schmeckt irgendwie nach Grau-Import und Garantieumgehung!

 

 

Ja, der hat noch Bulgarische Fahrzeugpapiere... klick

 

P.S. Das Fahrzeug ist übrigens seit etwa viereinhalb Monaten bei Autoscout inseriert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah... wann kann die Kusine probegefahren werden, so als vertrauensbildende Maßnahme?

 

Danach noch ein kurzer Blick ins Wartungsheft und mal den Lackschichtmesser testen (Achtung: SC-Lackierungen sind immer recht dick), Deal perfekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb rennfahrer2001:

Privater Anbieter, der sein Auto auf einem Gebrauchtwagenplatz fotografiert? Ohne Kennzeichen, aber Schild "Gebrauchtwagen" dran?

Kein Foto des Hecks?

 

Schmeckt irgendwie nach Grau-Import und Garantieumgehung!

 

Den in Ismaning (bei München) habe ich persönlich für einen Freund besichtigt, technisch i.O. (komplett durchgewartet mit Nachweisen) mit Lack- und Innenraummängeln (Kofferraumdeckel nach Vandalismus schlecht lackiert, Türkanten angeschlagen, Fahrersitz eingesessen), typisches Rentnerauto.

Die Farbe ist live wesentlich attraktiver als auf den Fotos, dürfte ein absolutes Einzelstück sein. Preis könnte noch was gehen, da schon seit Frühjahr dort.

Ich habe Detailfotos gemacht, kann ich dir a.W. auf eine private Mailadresse schicken.

Der in Hamburg (vom Lexus-Forum) könnte nach Papierform interessant sein, optisch wäre er nicht meins (ich habe silber/schwarz).

Hallo, Fahrzeug ist zum ansehen in meiner greifbaren Nähe und soweit die Fotos es sehen lassen komplett ausgestattet.
Der abenteuerliche Preis ist nach Telefonat gut verhandelbar.
Glaube ich auch das durch Privatverkauf die Umgehung der Garantie warscheinlich ist (deshalb hätte ich gerne jemanden der sich mit dem Modell auskennt dabei).
Der Wagen ist in Bulgarien angemeldet/bulgarische Papiere, soweit ich mich informieren konnte ist die Anmeldung in D aber problemlos.
Der in Ismaning in rot? Rot ist nicht so mein Ding.
Der in Hamburg gibt vom Preis her nicht viel nach.
 

 

vor 17 Stunden schrieb Tetsu:

Moin,vorab, der Preis für deinen verlinkten hier finde ich mehr als abenteuerlich, aber sie werden allgemein ziemlich hoch gehandelt, neupreis war ja auch ziemlich hoch angesetzt, an sich finde ich ihn ja wesentlich so wie ein GS, warum war der SC soviel teurer? 

Liegt es am griechischen design 😂?

 

vor 17 Stunden schrieb Tetsu:

😂?

 

vor 17 Stunden schrieb Tetsu:

😂

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist nicht der Wechsel von einem EU-Land ins andere.

Wenn du aber von Autos im Allgemeinen und vom SC 430 im Besonderen keine Ahnung hast (Zitat), ist dieses Angebot ein höheres Risiko als die aus gewerblicher Hand.

Der Verkäufer haftet für gar nichts bzw. die Durchsetzung berechtigter Ansprüche wird schwierig bis unmöglich.

Lässt das bulgarische System den Nachweis der Halteranzahl überhaupt zu?

Ein erfahrener Käufer lässt sich die Wartungsnachweise zeigen (Laufleistung plausibel? Zahnriemen gewechselt nach 10 Jahren, teuer? Nachfrage bei der Werkstatt möglich? Man hat mir schon komplett gefälschte Unterlagen vorgelegt) und glaubt die Versicherung der Schadensfreiheit nicht ungeprüft (Lackschichtmessung mit eigenem Gerät, rundum gleichmäßig? Typische Werte je nach Fzg. 110-150µm). Der SC wurde mit einem Kofferset ausgeliefert (2 Stück), selten, teuer gehandelt und daher gerne anderweitig gegen Extrageld vertickt. Ist sowohl das serienmäßige Notrad als auch die zugehörige Abdeckung dabei? Windschott?

Wenn etwas nicht gemacht ist oder nicht funktioniert (komplexes Verdeck): teuer, teuer, teuer!

Meistens ist das teurere Auto das bessere, wenn der Verkäufer haftet und diese Haftung eben bezahlt werden muss. Ein Privatverkauf aus dem Ausland mit auffallend niedriger Laufleistung und aus 1.Hand nach über 11 Jahren ist möglich, aber eher unwahrscheinlich (im Porsche-Forumsjargon: eine "Fee mit dicken Dingern"). Stimmt alles,

ist der Preis über 20k akzeptabel. Es ist dein Geld und Risiko, aber es bleibt eine Wette mit dem Schicksal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tip mit Windshott, Koffersett und Notrad ,habe gerade nachgefragt.
Serviceheft liegt mir als Foto vor, kann man über die Fahrgestellnummer mehr über das Fahrzeug erfahren?

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst ja mal die Fahrgestellnummer hier eingeben. 

Dort solltest Du z.b sehen können ob der SC bei einem Rückruf (z.b. Airbag) teilgenommen hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

https://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/forum/76-gs-modelle/

vor 22 Minuten schrieb cabriospass:

Danke für den Tip mit Windshott, Koffersett und Notrad ,habe gerade nachgefragt.
Serviceheft liegt mir als Foto vor, kann man über die Fahrgestellnummer mehr über das Fahrzeug erfahren?

.

Forumssuche oder gleich Google führt zum Ziel - alles schon mal gefragt, beantwortet und erledigt

Edited by rennfahrer2001
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb rennfahrer2001:

 

Forumssuche oder gleich Google führt zum Ziel - alles schon mal gefragt, beantwortet und erledigt

 

Wenn das ein Kriterium wäre, ob jemand einen Beitrag in einem Forum posten darf, gäbe es keine Foren. Alle Fragen wurden wohl schon mal vorher gestellt. 😴

 

In diesem Forum hier gilt daher: Jeder darf Fragen stellen, völlig egal wie oft diese vorher schon mal gestellt wurden. Nur so bleibt Leben in einem Forum. 

 

Also @cabriospass: Lass dich nicht abhalten, hier Deine Fragen zu stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb uslex:

 

Nur so bleibt Leben in einem Forum. 

 

 

Der Admin hat immer Recht. Lebe wohl!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Zahnriemen gewechselt nach 10 Jahren, teuer?

 

Wäre zwar schön, ist aber kein MUSS.

Beim SC430 gilt für den Steuerriemenwechsel nur die Vorgabe: 150Tkm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tom Cruiser:

 

Beim SC430 gilt für den Steuerriemenwechsel nur die Vorgabe: 150Tkm.

 

Das ist neu für mich.

 

Bisher war immer die Rede von 150.000km oder 10Jahre, je nachdem, was zuerst eintritt.

 

Es wäre also schön, wenn Du uns einen Nachweis (Serviceplan oder so)  für Deine Aussage zeigen könntest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Aussage ist korrekt, wie ich ja schon mehrfach hier gepostet habe. Das habe ich damals in meiner Zeit mit den beiden LS 430 mir beim L - Forum bestätigen lassen. Die 10 Jahre gab es nur beim 4.0 V8.

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb RodLex:

Die Aussage ist korrekt, wie ich ja schon mehrfach hier gepostet habe. Das habe ich damals in meiner Zeit mit den beiden LS 430 mir beim L - Forum bestätigen lassen. Die 10 Jahre gab es nur beim 4.0 V8.

 

RodLex

 

Danke für die Info. Wieder was dazugelernt. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Aussage ist korrekt. In meinem 2004er Serviceheft werden nur die 150.000km genannt.

Kann ich gerne bei Bedarf eine Kopie einstellen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/19/2019 at 1:03 PM, Tom Cruiser said:

Wäre zwar schön, ist aber kein MUSS.

Beim SC430 gilt für den Steuerriemenwechsel nur die Vorgabe: 150Tkm.

 

On 11/19/2019 at 6:24 PM, RodLex said:

Die Aussage ist korrekt, wie ich ja schon mehrfach hier gepostet habe. Das habe ich damals in meiner Zeit mit den beiden LS 430 mir beim L - Forum bestätigen lassen. Die 10 Jahre gab es nur beim 4.0 V8.

 

On 11/20/2019 at 12:17 PM, zlatan75 said:

Die Aussage ist korrekt. In meinem 2004er Serviceheft werden nur die 150.000km genannt.

Kann ich gerne bei Bedarf eine Kopie einstellen.

 

Es gilt der Wartungsplan im originalen Lexus Serviceheft. Wenn dort "Vollcheck alle 30.000 km oder alle 2 Jahre" und "Zwischenheck alle 15.000 km oder jedes Jahr" und der ergänzenden Hinweis "Je nachdem, was zuerst eintrifft" steht, dann ist zunächst eben genau dies für das jeweilige Fahrzeug zutreffend und nichts anderes.

 

Ansonsten, zeigt einfach vollständige Seiten Eurer Lexus Dokumentation und schaut auf den 150-er-km bzw. 90-er-mls "Mainteance Schedule" von Lexus EU/DE für die Service ausführenden Stützpunkte.

 

Wer immer noch unterschiedlicher Meinung ist, ok, einfach Lexus Europe um Stellungnahme bitten und womöglich anderslautende Erklärung auf offiziellem Briefpapier mit Unterschrift hochladen.

 

 

maintenanceschedulesc430.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎18‎.‎11‎.‎2019 um 10:32 schrieb rennfahrer2001:

 

Den in Ismaning (bei München) habe ich persönlich für einen Freund besichtigt, technisch i.O. (komplett durchgewartet mit Nachweisen) mit Lack- und Innenraummängeln (Kofferraumdeckel nach Vandalismus schlecht lackiert, Türkanten angeschlagen, Fahrersitz eingesessen), typisches Rentnerauto.

Die Farbe ist live wesentlich attraktiver als auf den Fotos, dürfte ein absolutes Einzelstück sein. Preis könnte noch was gehen, da schon seit Frühjahr dort.

 

Kann ich bestätigen, habe mir den Wagen auch im September angesehen. K.o. für mich war das fehlende Navi und damit auch die fehlende Freisprecheinrichtung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.11.2019 um 18:23 schrieb cabriospass:

Hallo,
habe mich in das Design verliebt und möchte mir einen Lexus SC 430 kaufen.
. . . nicht zu viele Kilometer und möglichst einen der letzten Baujahre.

 

Worauf sollte man achten?

Wie bei jedem anderen Gebrauchten auch: Pflegezustand aussen/innen, Beschädigungen, Servicecheckheft, Reifen/Felgen, Funktionscheck aller Geräte (Radio, Antenne, elektrische Sitze, Heizung, Dach) das übliche halt. Probefahrt und Laufruhe des Motors und Schaltverhalten des Getriebes überprüfen. Aber bei der niedrigen Laufleistung sehe ich da keine Probleme.

Ob die Kilometeranzahl stimmt sollte man aus dem abgestempelten Serviceheft erkennen können. Und wie man erkennen kann ob der Rückruf (Airbag) erledigt wurde wurde ja schon erläutert.

 

Wie schon geschrieben muß das Notrad vorhanden sein, ebenso das Reiseset (2 schwarze Koffertaschen für die Rücksitze) und es müssen drei Schlüssel (zwei schwarze, ein grauer) vorhanden sein. Und es sollte die EU-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papiere) vorhanden sein.Damit kann das Fahrzeug problemlos in Deutschland zugelassen und versichert werden.

 

Der "Bulgare" macht auf den Bildern keinen schlechten Eindruck. Sieht sehr gepflegt aus, die Sitze zeigen keine Verschleissspuren, die relativ wenigen Kilometer kann man ihm durchaus abnehmen. Einzig die Felgen zeigen an den Rändern Kratzspuren. Auf den Bildern in den ebay-kleinanzeigen sieht man auch das Fahrzeugheck.

 

Die Wagenfarbe ist Aubergine. Je nach Lichtverhältnissen geht das von Schwarz bis rötlich. Rot steht in den Papieren, ich hab die gleiche Wagenfarbe lediglich die Sitze sind Beige und nicht weiß.

Der Import sollte kein Hinderniss sein, die Fahrzeuge haben in Europa meistens die gleiche Ausstattung und können und werden auch in den deutschen Werkstätten problemlos gewartet/repariert. Der SC430 ist ein relativ einfaches Fahrzeug, also keine Gimmicks und nutzlose/teure Assistenssysteme. Ein ganz normaler Saugmotor mit Saugrohreinspritzung und ein normales 6-Gang Automatikgetriebe mit dem keine Werkstatt ein Problem hat. Meinen SC430 pflegt und repariert eine Subaruwerkstatt. Die haben sogar den Zahnriemen und die Wasserpumpe im Rahmen der 150.000 km-Inspektion erneuert. Was gibt es auch großes zu reparieren. Nichts, der SC430 läuft ohne Probleme und braucht nur Verschleißteile wie Reifen, Bremsen. Und wenn dann tatsächlich mal was hinüber sein sollte kann man Originalteile relativ preiswert im Internet ordern.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Donnerstag kommt das gute Stück zur Ansicht. Toyota Bulgarien hat die Angaben im Serviceheft bestätigt. Preis verhandelt, COC, Tüv seit gestern neu, ich lasse den Wagen noch von einem Sachverständigen prüfen. . .     . . . und dann würde ich sagen meins.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎26‎.‎11‎.‎2019 um 09:56 schrieb cabriospass:

Am Donnerstag kommt das gute Stück zur Ansicht. Toyota Bulgarien hat die Angaben im Serviceheft bestätigt. Preis verhandelt, COC, Tüv seit gestern neu, ich lasse den Wagen noch von einem Sachverständigen prüfen. . .     . . . und dann würde ich sagen meins.

Und gekauft...???:newyear:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this