Sign in to follow this  
autoschubi

Neuer Toyota GT-86

Recommended Posts

Habe am 2en Mai in die nehe von Barcelona 2 Laster vol mit FT-86 gesehen, leider kein Camera dabei. Seht gut aus in schwarz.

wozu kamera? hättest dir sofort einen mitnehmen können...

Farbe egal, solang er nichts kostet und mit schlatung ist nehme ich ihn...

wenn ich zahlen muss, dann eher Anthrazit, denn Toyota bietet dieses Subarublau nicht an, schade

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo ich hab 3 Autos :D

Als Supra NAchfolger würde ich den GT aber kaum bezeichnen :ermm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jo ich hab 3 Autos :D Als Supra NAchfolger würde ich den GT aber kaum bezeichnen :ermm:

Wieso würdest du das denn noch tun? Aus meiner Sicht ist er das. Ein Toyotasportwagen mit Frontmotor, Heckantrieb und auch etwas Komfort. Was fehlt?

Prioritäten setze ich. Nur bin ich mir noch nicht ganz sicher ob ich einer der ersten sein kann, denn genug Eigenkapital ist grad echt nicht da. Und schulden habe ich nur ungern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja die Supra war ja als Gran Toursimo und großmotoriges Reisecoupe mit richtig Bumms entwickelt. Dazu sollte jedes Extra das auch nur erdenklich ist vorhanden sein, was das Eigengewicht auf 1700kg hoch schraubte. Alleine ein Sitz wiegt ja schon gefühlt über 60kg ...

In der Tat sie haben beide einen Frontmotor mit Heckantrieb aber sonst sind die verschieden wie Tag und Nacht. Ehrlich gesagt hat der GT86 nicht mal einen Frontmotor da der Motor hinter der Vorderachse liegt ist er ja ein Mittelmotor.

Weiters ist die Supra bekannt für Tuning und Standhaftigkeit wie sonst nur was ... sowas wie den 2JZ muss man erstmal neu entwickeln. Falls man ihn mit der Supra vergleicht ist er eher ein müder Abklatsch.

Falls man den GT86 als das sieht was er ist, nämlich ein sportliches Sauger Coupe für die Kurvenhatz in Anlehnung an den alt-ehrwürdigen AE86, dann ist er ein gelungenes Fahrzeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! Ich kaufe jetzt keinen GT86, ich bleibe meinen MR2s treu! ....

Oder doch einen Fünftwagen? Aber wohin damit? :g:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja die Supra war ja als Gran Toursimo und großmotoriges Reisecoupe mit richtig Bumms entwickelt. Dazu sollte jedes Extra das auch nur erdenklich ist vorhanden sein, was das Eigengewicht auf 1700kg hoch schraubte. Alleine ein Sitz wiegt ja schon gefühlt über 60kg ...

In der Tat sie haben beide einen Frontmotor mit Heckantrieb aber sonst sind die verschieden wie Tag und Nacht. Ehrlich gesagt hat der GT86 nicht mal einen Frontmotor da der Motor hinter der Vorderachse liegt ist er ja ein Mittelmotor.

Weiters ist die Supra bekannt für Tuning und Standhaftigkeit wie sonst nur was ... sowas wie den 2JZ muss man erstmal neu entwickeln. Falls man ihn mit der Supra vergleicht ist er eher ein müder Abklatsch.

Falls man den GT86 als das sieht was er ist, nämlich ein sportliches Sauger Coupe für die Kurvenhatz in Anlehnung an den alt-ehrwürdigen AE86, dann ist er ein gelungenes Fahrzeug.

Danke, wieder was gelernt.

Ist denn ein Motor hinter der Vorderachse, vor dem Fahrer ein Mittelmotor?

Juhu, überlege mir einen AE86 Nachfolger zu kaufen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, denn es gibt folgende Definitionen:

Frontmotor: Motor vor Vorderachse (d.h. 1. Zylinder bzw. Kurbelwelle) - heute ca. 98% aller Autos

Heckmotor: Motor hinter Hinterachse - Porsche 911, Käfer

Mittelmotor kann man noch unterscheiden:

Front-Mittelmotor: Motor hinter Vorderachse und vor Fahrer - Toyota GT86, Lexus LF-A, Mercedes SLS, Mazda RX-8

Heck-Mittelmotor (meist einfach als Mittelmotor bezeichnet): Motor vor Hinterachse und hinter Fahrer - Formelfahrzeuge, die meisten Supersportwagen und natürlich mein geliebter Toyota MR2. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, denn es gibt folgende Definitionen:

Frontmotor: Motor vor Vorderachse (d.h. 1. Zylinder bzw. Kurbelwelle) - heute ca. 98% aller Autos

Heckmotor: Motor hinter Hinterachse - Porsche 911, Käfer

Mittelmotor kann man noch unterscheiden:

Front-Mittelmotor: Motor hinter Vorderachse und vor Fahrer - Toyota GT86, Lexus LF-A, Mercedes SLS, Mazda RX-8

Heck-Mittelmotor (meist einfach als Mittelmotor bezeichnet): Motor vor Hinterachse und hinter Fahrer - Formelfahrzeuge, die meisten Supersportwagen und natürlich mein geliebter Toyota MR2. :)

Danke.

Aber bitte hört auf auf den MR2 ständig zu erwähnen, der hat bei mir leider nicht so lang überlebt...

auf dem weg Winterräder zu kaufen feuchtes Laub, kurve, Naja... nicht so gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Erfahrungen hab ich auch schon gemacht - gleich am ersten Tag. Aber zum Glück alles gut gegangen. :) Hatte auch ein paar Dreher im Nassen. Deswegen wurde mein MR2 als Schönwetterfahrzeug "degradiert". :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Erfahrungen hab ich auch schon gemacht - gleich am ersten Tag. Aber zum Glück alles gut gegangen. :) Hatte auch ein paar Dreher im Nassen. Deswegen wurde mein MR2 als Schönwetterfahrzeug "degradiert". :)

leider muss man wohl auch solche Erfahrungen machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiters ist die Supra bekannt für Tuning und Standhaftigkeit wie sonst nur was ...

Von welcher Supra redest du?

Meine MA70 (3.0, Turbo, 6-Zylinder Reihenmotor) hat ihrem Ruf alle Ehre gemacht, wie bei vielen andern auch, termintreu bei 100.000 km die Zylinderkopfdichtung rausgehauen. Eine Tieferlegung und damit verbundene Fahrwerkshärte werden Fahrwerksbuchsen erfahrungsgemäß stärker belastet. Eigentlich kein Problem aber die Fahrwerksbuchsen der Supra haben das nicht verkraftet und mussten bei 80.000 km komplett erneuert werden weil das Fahrzeug jeder Spurrille nachlief, in der Kurve schwamm wie ein Kutter auf hoher See und nur durch ständige Lenkkorrekturen in der Lage war geradeaus zu laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das die MA70 ne Bastelbude ist weis man im Allgemeinen. Den 1JZ kannst du eigentlich gleich beim Kauf zerlegen und neu aufbauen um dem Problem mit dem überhitzten 6ten Zylinder habhaft zu werden. Dazu kommt definitiv Rost an den Radläufen und in den bekannten Stellen, 2m² sollte man schon lagernd haben an Ersatzblech. So eine Supra ist was Enthusiasten denn bei denen steht mittlerweile bei fast allen ne Komplettrevision an.

Ich rede natürlich von der JZA80 der Supra MKIV mit dem 2JZ-GTE Aggregat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also der 7m-gte in der ma70 (meinst du sicher den 1jz?) ist bei gott nicht so schlecht wie die allgemeine meinung ist. das mit dem 6ten zylinder ist afaik einfach ein "problem" das durch das stundenlang autobahnheizen mit 200+ in verbindung mit altem kühlmittel/verstopften wasserkanälen entsteht.

man kann natürlich auf verdacht oder vorbeugend eine metall-zkd verbauen, das sei jedem freigestellt.

außerdem ist der 7m auch keine schlechte tuning-basis, mit bissl ladedruck-anheben knackt man mim stock-motor die 300ps/450Nm, nur ist der 2jz halt ein gutes stück tune-barer und mehr teile gibts, drum nimmt man den auch :D

Edited by the_mole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja mein Fehler, der 1JZ fing ja erst später an und kam bei den ersten Soarern auf MK3 Chassis zum Einsatz. Da hab ich wohl was verdreht :D

Das mit dem Kühlwasserkanälen ist mir bekannt, aber das ist ein 98% deutsches Forum drum wollt ich darauf nicht eingehen. In einem Ösi Board hätt ich gesagt der Motor ist 1A, Elenore ist ja mit seiner MK3 auch immer fleißig unterwegs gewesen problemlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat es jemals schon vor Markteinführung bei einem Fahrzeug so viel Tuning gegeben? B)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super. Supra MK3 ist super.

:thumbup: :autria: :autria: :autria: :autria: :jap: :jap: :jap: :jap:

LG

Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe schon Preisliste, Ausstattungsvarianten usw. alles daheim liegen.

Der Wagen sieht in Natura viel schöner aus als auf den Fotos, lediglich das Lenkrad im Toyota ist nicht so hübsch anzusehen wie ich finde.

Gruss an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute den Wagen Live in Mönchengladbach gesehen und ausgiebig angeschaut und schonmal Probe gesessen :) Deutschlandweit gibt es bisher nur 2 Wagen. der in Mönchengladbach heute stammt aus Köln, Preis lag bei ca. 36.000 €, war nahezu Vollausstattung, nur die Felgen waren die serienmäßigen 17 Zöller die allerdings schon gut aussehen.

Gerade im Inneraum besser als ich dachte, farblich abgesetzte Nähte in Rot lassen den Wagen mit den Alcantrasitzen gut aussehen, Verarbeitungsqualität nicht überragend aber absolut in Ordnung, Außen sah der Wagen einfach Top aus, Heckdiffusor, Spoiler, aggressives Scheinwerferdesign lassen erahnen das es ein richtiger Sportwagen ist :D

Platzverhältnisse vorne waren Super, trotz meiner Größe von 1,90 Metern konnte ich bequem sitzen, Schalensitze umschlingen einen richtig, über die hinteren Plätze rede ich mal besser nicht ... ;) Irgendwie lässt es sich da noch sitzen, allerdings sitzt dann auch der Vordermann sehr unbequem. Kofferraum ging in Ordnung, sehr flach leider, aber dank umklappbarer Sitze wohl kein Problem, kleinere Einkäufe passen problemlos rein, der Kofferraum ist deutlich größer als der im vergleichbaren Mazda MX-5.

Bei weiteren Fragen einfach drauf losfragen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Paar Infos dazu zum Wagen: http://kaizenfactor....we-know-so-far/

Also sind wir gut gelegen mit dem IS200 Getriebe (jetzt in modifizierter Version verbaut) , DIff Übersetzung ist eigendlich auch wie beim IS250, nur die AT dürfte vom IS250 sein :)

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kurzer, aber absolut begeisterter Fahrbericht über den GT 86 im STERN von heute :) !

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein kurzer, aber absolut begeisterter Fahrbericht über den GT 86 im STERN von heute :) !

RodLex

Hab bis jetzt nur sehr positive Tests gelesen. Der Auto Bild Tester war schon fast aus dem Häuschen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this