Nordmann

GS 450H F- Sport von 2012 GERÄUSCHDÄMMUNG

Recommended Posts

Ich hatte schon einmal über die Dämmung berichtet in dem Thread über den Ausbau der Innenkotflügel.

Vor einigen Tagen hat also mein Lexusforum die 4 Türen gedämmt (die Kosten dafür waren übersichtlich) und zwar mit Dynamat Extreme. Während ich die Innenkotflügel selbst ausgebaut und gedämmt hatte, wollte ich die Türen nicht machen, da ich mich vor den berühmten "Plastik- Abbrech- Zungen" fürchte und auch keine Kratzer durch abgerutschte Schraubendreher im Innenraum haben wollte.

Ganz langer Rede kurzer Sinn, nach der Dämmung fahre ich wirklich LEXUS!

Es ist unglaublich, wie stark das Auto akustisch abgeschottet ist, wenn die Türen mit diesem Zeug gedämmt sind!!

Das Auto fühlt sich "schwerer" an, solider und massiver.

Die Außenwelt ist sicht- aber kaum noch hörbar!

Selbst das LF war der Meinung, dass es ein unglaublicher Unterschied ist!

Wenn man jetzt von außen auf das Blech der Tür klopft, dann macht das nur noch POCK POCK, das hat nichts mehr mit Metall zu tun.

Ich habe mich lange mit dem Thema Dämmung befasst und es ist deutlich, dass Dämmmatte nicht gleich Dämmmatte ist!

Ich habe noch die schweren Bitumenplatten in der Garage, die sind von der Leistung nicht annähernd mit Dynamat zu vergleichen und Dynamat ist nur ca 3 mm stark!

Wenn man sich die Frequenzkurven anschaut mit der Dämmleistung, dann stellt man schnell fest, dass es fast kein anderes Material gibt, das so gut ist!

Lexus sollte das standardmässig verbauen und bei der alten Philosophie bleiben, dass Geräusche im Auto schon an der Quelle vermieden werden müssen!

Schade, dass man sich als Vorreiter der "Flüsterautos" an Marken wie Audi und anderen orientiert, die heute noch nicht einmal annähernd so gut sind, wie Lexus es schon beim LS 400 war!

post-981-0-17116000-1374581740_thumb.jpg

post-981-0-96471100-1374581782_thumb.jpg

post-981-0-71125000-1374581794_thumb.jpg

post-981-0-55730200-1374581819_thumb.jpg

post-981-0-48782400-1374581832_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja Famos.

Ich hätte gern die Fotos von den Türen und von den Radhäusern in voller Auflösung, falls du sie heraus geben würdest. Ich schreibe dir gleich eine PN mit meiner Mailadresse.

Ich möchte mich auch an diese Arbeit machen...

Das Dynamat habe ich bei Amazon als 8kg-Paket (9 Stück a 457mm x 812mm) für knapp 180 Euro gefunden, ist ja gar nicht mal so teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

USLEX, Du hast Recht, Amazon ist der Billigste.

Man muss sich schon daran gewöhnen, wie wenig an Geräuschen durchkommt. Anfangs hat man fast das Gefühl, dass man Watte in den Ohren hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites

USLEX, Du hast Recht, Amazon ist der Billigste.

Man muss sich schon daran gewöhnen, wie wenig an Geräuschen durchkommt. Anfangs hat man fast das Gefühl, dass man Watte in den Ohren hat!

Bestellung ist raus...

Mal sehen, ob es bis Samstag geliefert wird?

Übriges: Auf dem Lexus-Familientreffen habe ich einen weiteren ganz netten GS Fahrer kennen gelernt, der mit großer Wahrscheinlichkeit dann als Dritter diese Dämmung ausführen wird. Wir haben dort über dein Projekt schon ausgiebig gesprochen... Es kommt also gerade richtig jetzt im Sommer. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, das klingt doch sehr interessant. Da werde ich mich wohl auch anschließen. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nordmann

Das klingt wirklich sehr interessant, ich hatte öfters so etwas überlegt, aber nicht einmal gewusst das man so etwas übers Internet kaufen kann und ein Lexus Händler diese sogar einbaut (wahr nicht am Mond :-) )?! Du schreibst "Innenkotflügel" meinst du die Radhäuser, was genau bewirkt das, sind die Abrollgeräusche leiser?

Endlich mal ein Thema was mich interessiert :-)

Edited by Lexus Rookie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man es ganz perfekt machen will, dann sollte man nicht nur die Radkästen und die Türen dämmen, so wie ich, sondern dann muss auch die komplette Bodenwanne und evtl die Dachhaut gemacht werden.

Da der Aufwand aber viel zu hoch ist, bleiben wir bei dem, was wir haben.

Das Abrollgeräusch der Reifen habe ich so noch nicht wegbekommen, das sind im Moment fast die lautesten Geräusche.

Ich habe am Wochenende mal die Türschweller ausgebaut.

Darunter liegt auf der Fahrerseite der Kabelbaum mit zwei Haltern, dann kann man den Teppich bewegen.

Darunter ist eine ca 10 mm starke Matte aus Filz zur Dämmung und Komforterhöhung.

Wenn man den Teppich komplett ausbaut, d.h. auch Sitze und Konsole raus, dann wird man die ultimative Stille erreichen, wenn Bodenwanne und Kardantunnel gedämmt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist das bei dir? Hörst du auch bei über 200km/h recht stark die Windgeräusche? Ich habe fast den Eindruck, das es beim Vorgänger GS nicht so stark war.

Ich hoffe auch da, das bei hohen Geschwindigkeiten nicht mehr ganz so viel von draußen rein kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man es ganz perfekt machen will, dann sollte man nicht nur die Radkästen und die Türen dämmen, so wie ich, sondern dann muss auch die komplette Bodenwanne und evtl die Dachhaut gemacht werden.

Da der Aufwand aber viel zu hoch ist, bleiben wir bei dem, was wir haben.

Das Abrollgeräusch der Reifen habe ich so noch nicht wegbekommen, das sind im Moment fast die lautesten Geräusche.

Ich habe am Wochenende mal die Türschweller ausgebaut.

Darunter liegt auf der Fahrerseite der Kabelbaum mit zwei Haltern, dann kann man den Teppich bewegen.

Darunter ist eine ca 10 mm starke Matte aus Filz zur Dämmung und Komforterhöhung.

Wenn man den Teppich komplett ausbaut, d.h. auch Sitze und Konsole raus, dann wird man die ultimative Stille erreichen, wenn Bodenwanne und Kardantunnel gedämmt werden.

abrollgeräusche sind die wichtigsten/lautesten geräusche, die bekommst du mit dynamat und konsorten nicht weg. hatte ich dir aber vorab gesagt. warum? weil dynamat die mittleren bis hohen frequenzen kaum dämmt. deswegen muss man einen wasserfesten schaumstoff wie armaflex verwenden. -30dB bei mittleren bis hohen frequenzen sind ein wort. erhältlich ohne voodoo-zuschlag im sanitärhandel.

warum lexus vor allem die vorderen radhäuser wie hinten nicht mit dickem teppich (also genau da wo meistens der fahrer sitzt) auskleidet ist mir nicht klar. schliesslich wird ja auch eine menge kohle in den präsidentenkram gesteckt in dessen genuss der fahrer fast nie kommt. andere hersteller machen das mit dem teppich, weit unterhalb der oberklasse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Test, Armaflex gibt es bei Ebay, wie kommen wir auf eine billigere Quelle im Sanitärhandel?

Wofür brauchen die das?

Ist das dasselbe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Sanitärhandel?

Wofür brauchen die das?

Gas, Wasser, Sch*sse in allen Temperaturen: Guckstu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, verstanden! :-)

Jetzt ist nur die Frage, wo man das Zeug am günstigsten bekommt..

Share this post


Link to post
Share on other sites

interessant das ihr eure Autos zur Geräuschdämmung mit Alubutyl dämmt. Im Carhifi Bereich wird es gemacht um die Türen ruhig zu stellen.

ihr könnt auch mal hier etwas stöbern

http://fortissimo-shop.de/shop/category_18/Fahrzeugd%C3%A4mmung.html?sessid=9VA3CKirSJnG55MzqWEfisip0dalQshpTnopVFwgjSM1CTiz2PFZAbJy8TI72zBV&shop_param=cid%3D%26

und die OCA sachen könnten gut funktionieren um die Abrollgeräusche los zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

es reicht nur die löcher in den türen zu schliessen. hatte ich aber auch schon 10000x erklärt. alubutyl nimmt man um aus dem blech-häutchen eine bessere lautsprecherbox zu basteln. die ist dann eben statt 1mm blech etwa 4mm dick. der midbassbereich verbessert sich, beim dranklopfen klingt es ein paar klassen besser. kein plong plong mehr sondern tock tock wie von nordmann beschrieben. also fürs leise reicht es die riesen löcher in den türen zu schliessen. terosonplatten oder ähnlichem. auch harte gummitafeln sind klasse. wichtig ist, das zeugs sollte mehr als 100°C und mehr aushalten können und wasserfest sein. wenn man die löcher bzw. die ganze türe mit dem dynadingenszeugs überzieht, also die folie wegschmeissen und komplett zumachen, wirds auch recht mollig und zugfrei im wagen. macht man es nicht, zieht es weiterhin im wagen, da die regenfolie meistens nicht dicht angebracht ist. will man es richtig machen überzieht man die ganze türe innen mit armaflex, kaiflex und konsorten, sofern platz vorhanden die türschalen platz lassen. die karre wird mollig warm, zugfrei und spart benzin. hinweis: innendämmung von gebäuden. wind- und luftdichtheit herstellen!

zum abrollgeräusch: es hilft nur, die rückseite des plastikradkastens mit armaflex zu bekleben oder den kram ans blech zu kleben. obacht, hält wie gift und reisst bestenfalls neben der klebestelle. also vorher testen bevor die folie abgezogen wird.

wenn das alles erledigt ist, kann man sich auf die reifen/felgen stürzen und diese leiser machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich habe mir 3 qm von dem Amaflex gekauft, 19 mm, und gestern das Auto hochgenommen um das Material einzubringen.

In den Radkästen hinten ist es nicht möglich.

Die Innenradkästen erlauben vielleicht noch 3 bis 5mm, aber 19mm ist definitiv zu viel.

Das Material könnte vielleicht in den Türen Platz finden, aber das war's!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geniales Projekt! Wann zerlegt Rodlex seinen GS ;) ?

Meine Lösung bisher: gute Musik, etwas lauter gedreht...

Lexibär

-----------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, ich habe mir 3 qm von dem Amaflex gekauft, 19 mm, und gestern das Auto hochgenommen um das Material einzubringen.

In den Radkästen hinten ist es nicht möglich.

Die Innenradkästen erlauben vielleicht noch 3 bis 5mm, aber 19mm ist definitiv zu viel.

Das Material könnte vielleicht in den Türen Platz finden, aber das war's!

sagte dir doch im anderen thread: abmachen und kucken wieviel mm reinpassen. nicht einfach so kaufen!

ansonsten türbleche (innen, nicht das was du schon gemacht hast) damit verkleiden. wenn du es nicht brauchen kannst: kühlschrank bekleben, wird dann zum A+++. wohnzimmer leise machen (unter tischplatte kleben). ansonsten im GS: rückseite handschuhfach (ganz aushängen).

etc. für die radkästen die 6mm variante besorgen. dämmt ebenfalls hervorragend, wieviel dB weiss ich nicht, nachlesen.

wie sieht es bei den vorderen radkästen aus? das ist das wichtigste überhaupt. wenns da gehen würde wäre ich schon zufrieden. wie es im LS430 aussieht erschliesst sich bisher meiner erkenntnis. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geniales Projekt! Wann zerlegt Rodlex seinen GS ;) ?

Meine Lösung bisher: gute Musik, etwas lauter gedreht...

Lexibär

-----------------------

Merke : RodLex hat 2 linke Hände, ich würde es nicht wagen, an meinem GS was abzuschrauben. Aber der ist ja sowieso nicht zu laut. Stören tun mich nur die unmöglichen Dunlop-Reifen, aber die sind irgendwann ja mal runter...

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merke : ...Stören tun mich nur die unmöglichen Dunlop-Reifen, aber die sind irgendwann ja mal runter...

So lange kann man warten, muss man aber nicht. Ich habe die serienmäßigen Yokohamas auch runtergeschmissen, obwohl sie noch 5-6mm Profil hatten, mir das Abrollgeräusch aber auf den Geist ging.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nachdem der erste Versuch mit Amaflex 19 mm gescheitert war, habe ich jetzt 6 mm verbaut.

Um es kurz zu machen, auf die Dynamat Platten passt 6 er Amaflex noch drauf, auch wenn es etwas knapp ist.

Fühlt sich an wie 2 Unterhosen unter der Jeans... :-)

Vorne habe ich in einigen Bereichen zusätzlich das 19 mm Material verarbeiten können,

Ich habe das Gefühl, dass das Abrollgeräusch etwas leiser geworden ist, aber es hat nicht den gewaltigen Schritt gebracht, wie Dynamat auf Radkästen und Türaussenhäuten.

Die Lexusingenieure in Japan werden sich sicherlich tot lachen über meine "Versuche", das Auto leiser zu machen. Wenn man denen sagen würde, dass man praktisch keine (!) Geräusche hören will, dann machen die das und dann klappt das auch!

Ich bin so jedenfalls ziemlich erfolgreich gewesen, das Auto ist insgesamt viel leiser und ich werde das jetzt auch so lassen.

Ein weiterer Schritt wäre, die Bodenwanne zu dämmen, das riecht aber richtig nach Arbeit, dazu habe ich keine Lust.

Die Arbeitszeit für Radkästen war ca 40-45 Minuten pro Radkasten!

post-981-0-46143200-1375694806_thumb.jpg

post-981-0-59648900-1375694812_thumb.jpg

post-981-0-89957900-1375694819_thumb.jpg

post-981-0-31722500-1375694842_thumb.jpg

post-981-0-85586000-1375694850_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube Lexus könnte das Auto von innen völlig Geräuschlos konstruieren, aber die Frage ist, wie reagiert der Fahrer darauf, völlig Geräuschlos ohne irgend welche Nebengeräusche, wahrscheinlich würde man leichter hinter dem Steuer einschlafen oder Konzentration wäre vielleicht weg?! Hm... Trotzdem finde ich machst du tolle Arbeit

Edited by Lexus Rookie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich soll das bei einem Lexus Modell passiert sein. Die Geräusche waren so gering, dass man einige Dämmungsmaßnahmen zurücknehmen musste!

Mein Ziel ist, dass man die Geräusche ganz leise hört und beim Gas geben, das Gefühl hat, einen "Flüster- Riesen" zu fahren, denn die 343 PS beim GS 450 H schieben schon ganz nett!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Ziel ist, dass man die Geräusche ganz leise hört und beim Gas geben, das Gefühl hat, einen "Flüster- Riesen"

---------------------

DEN hab ich serienmäßig (Sahne-V8).

Werde die verwendeten Materialien mal zur Hausfenster-Geräuschdämmung testen (abnehmbare

Platten, vor das Fenster montiert).

Da suche ich noch das Nonplusultra....

Lexibär

.....................................

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.