xel

"Runde" Zahlen auf dem Kilometerzähler

Recommended Posts

Mich hat es schon immer fasziniert, wenn der Kilometerzähler was Besonderes anzeigt. Eines Tages habe ich angefangen, mir davon Fotos zu machen. Möglicherweise hat man als Informatiker und Ingenieur eine andere Vorstellung davon, was eine schöne runde Zahl darstellt. Auf die Gefahr hin, daß ich mich jetzt als "Geek" oute, sind hier die letzten drei Aufnahmen.

Dummerweise habe ich die 135914 und die 131072 verpasst. Aber jetzt werde ich versuchen, etwas mehr Acht zu geben. Mal sehen, ob ich den LS430 noch bis zur nächsten runden Zahl behalte, das wäre dann wohl die 173205. Oder fällt jemandem noch eine ein, die ich vorher erreichen könnte?

141421.jpg

157080.jpg

161803.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb xel:

Möglicherweise hat man als Informatiker und Ingenieur eine andere Vorstellung davon, was eine schöne runde Zahl darstellt.



Ich kläre mal auf, so sind z.B.:

131071: Mersenne Primzahl

141421: Wurzel aus 2 = 1,41421...
161803: Goldener Schnitt Phi = 1,61803...
173205: Wurzel aus 3 = 1,73205...

 

Bei den anderen oben genannten Zahlen könnte es sich irgendwie um besondere SINUS, COSINUS oder TANGENS handeln...

Interessant wäre noch die 314159 ;-) (Kreiszahl PI = 3,1415...)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-.-"

Das ist ja wie diese Typen die überall eine 23 sehen weil sie so lange rum rechnen bis die 23 als Ergebnis raus kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

xD geil . dem hier muss ich folgen...

 

ich freu mich einfach immer über 100k 200k 123456 (was ich in meilen bald auf meinem gs erreiche )aber in der regel verpeil ichs immer sowas zu knipsen ... mitm handy am steuer und so xD... 

 

oder 110011 oder solche zahlen .. find ich immer ganz lustig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden schrieb woiter:

Ich kläre mal auf, so sind z.B.:
131071: Mersenne Primzahl

141421: Wurzel aus 2 = 1,41421...
161803: Goldener Schnitt Phi = 1,61803...
173205: Wurzel aus 3 = 1,73205...

 

woiter blickt durch! Jedenfalls zum allergrößten Teil! Alles ist natürlich gerundet, wo nötig.

131072 ist einfach 2 hoch 17, in binärer Schreibweise 10,0000,0000,0000,0000. Da sind genug Nullen dran, selbst für Yoshimitsu :)

135914 ist 50000 e (Euler'sche Zahl, Basis natürlicher Logarithmen), also wieder reichlich Nullen.

 

141421 ist 100000 Wurzel 2, reichlich Nullen.

 

vor 4 Stunden schrieb woiter:

Interessant wäre noch die 314159 ;-) (Kreiszahl PI = 3,1415...)

 

100000 Pi, bis ich das schaffe, dauert es wohl noch eine Weile. Ich denke nicht, daß ich meinen LS430 so lange behalten werde. Aber ich konnte einstweilen schon mit 157080 dienen, gerundete 50000 Pi.

161803 ist 100000 Phi (das Verhältnis a/b des berühmten "Goldene Schnitts")

 

173205 wird dann 100000 mal Wurzel 3, und was ich vergessen habe, kurz danach kommt

177245, 100000 mal Wurzel Pi.

 

Dann fällt mir erst wieder 100000 mal Wurzel 4 ein, das eher triviale 200000km darstellt. Solche Fotos habe ich natürlich auch ein paar, aber die finde ich weniger witzig.
 

Wer sich inspirieren lassen möchte, der kann hier weiterlesen. Viel Spass noch beim Fotografieren!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Mathe-und Zahlenwelt wird mir ewig weitgehend verschlossen bleiben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht mir auch so.

So muss und kann ich mich auch nicht ärgern, irgendwelche für mich kryptischen Kilometerstände übersehen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur berichten von 200.000 beim GS kurz vor dem Verkauf,

 

88.888 neulich bei Bärins Golf  und 30.000  neulich beim Note.

 

Sind doch auch ganz schöne Zahlen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Andreas (vonderAlb):

Man(n) kann sich alles irgendwie schön rechnen.

 

Aber eine sichtbare runde Zahl bleibt ne runde Zahl. Auf meinem Tacho wird bald die schöne runde Zahl 200000 stehen.

 

Gerade mal eingefahren. Nun kannst ja endlich Vollgas geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

23 ist ok, aber ist nicht die Antwort auf alle Fragen. Das wäre wohl fast doppelt soviel, nämlich 42. (Referenz)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb xel:

die Antwort auf alle Fragen. ..... 42.

 

Und bei mir auf Arbeit haben meine Server je nach Aufgabe Namen:

 

- marvin

- arthur

- rob

- slarti

- haktar

- paula

- oolon

- eddie

- ford

- wonko

- marie

- tricia

- colin

- babel

- huluvu

- pikkas

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb derK3nny:

xD geil . dem hier muss ich folgen...

 

ich freu mich einfach immer über 100k 200k 123456 (was ich in meilen bald auf meinem gs erreiche )aber in der regel verpeil ichs immer sowas zu knipsen ... mitm handy am steuer und so xD... 

 

oder 110011 oder solche zahlen .. find ich immer ganz lustig :D

 

 

So geht's mir auch, oder z.B.   176671 oder 123456 oder so :rolleyes:

 

Die höhere Mathematik hätte mir schon damals um ein Haar das Abi versaut...:ph34r:

 

RodLex

 

PS : dafür bin ich aber dann sehr gut in Geografie und freue mich über jedes wieder eingeführte Kennzeichen. Ich kenne sie ALLE! :whistling: Und wei8 auch, wo die Kreise liegen und wie ihre Hauptstädte heißen.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag euch was, Mathematik ist für mich nicht viel wert. Mathematik können für uns Maschinen übernehmen, die können das eh viel besser, die Stärke des Menschen aber ist doch das kreative denken, das können keine Maschinen.

Den genialsten ist daher Mathematik zu langweilig, selbst Einstein hätte Mathematik Heute wohl das Abi versaut.

Vorallem wenn man sieht was unsere Rechenkünstler Heute so schaffen wie BER-Flughafen da denke ich mir ohne die hätten die den wohl längst fertig und besser gebaut.

Der größte Knaller aber ist das die meisten 1er Abi nichtmal das Falschgeldsystem verstehen und vorallem nicht verstehen warum ein Exponentiell wachsender Zinseszins auf Dauer Crashen wird, gerade wenn man es mit der Wirtschaft decken möchte die aber unmöglich Exponentiell wachsen kann.

Das sind für mich einfachste Rechnungen.

 

Ein kleiner Test:

Ich mache euch zwei Angebote, entweder 1 Jahr lang jede Woche 10.000€.

Oder ihr bekommt nur 1Cent der sich jede Woche verdoppelt.

Für welches Angebot würdet ihr euch spontan entscheiden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb uslex:

 

Und bei mir auf Arbeit haben meine Server je nach Aufgabe Namen:

 

- marvin

- arthur

- rob

- slarti

- haktar

- paula

- oolon

- eddie

- ford

- wonko

- marie

- tricia

- colin

- babel

- huluvu

- pikkas

 

 

Aha, noch einer, der sich auskennt. Ich nehme an, marvin ist für Aufgaben zuständig, die lange dauern können und den Server deprimieren?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Yoshimitsu:

Ich mache euch zwei Angebote, entweder 1 Jahr lang jede Woche 10.000€.

Oder ihr bekommt nur 1Cent der sich jede Woche verdoppelt.

Für welches Angebot würdet ihr euch spontan entscheiden?

 

Auf jeden Fall 10.000€ pro Woche. Falls Du Dir es nach 2..3 Wochen anders überlegst oder pleite bist. Was ich habe, habe ich ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Yoshimitsu:

Ein kleiner Test:

Ich mache euch zwei Angebote, entweder 1 Jahr lang jede Woche 10.000€.

Oder ihr bekommt nur 1Cent der sich jede Woche verdoppelt.

Für welches Angebot würdet ihr euch spontan entscheiden?

 

Spontan für das Erstere: ein Jahr lang jede Woche 10.000€. Denn für dein zweites Angebot kannst weder du noch sonst eine Einzelperson das Geld auftreiben.

Kurze Abschätzung: 0.01€ * 2^53 / 2, eine gute Annäherung für die Summe aller Wochenbeträge, ist ungefähr 10 ^ (53 *log 10 (2)) / 200, also irgendwas zwischen einer Eins mit fünfzehn bis sechzehn Nullen, wenn ich mich da jetzt nicht verrechne, sowas um die 50 Billionen €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb xel:

 

Aha, noch einer, der sich auskennt. Ich nehme an, marvin ist für Aufgaben zuständig, die lange dauern können und den Server deprimieren?

 

 

 

Ja der marvin ist machmal etwas beleidigt, er hat aber auch die schwersten Aufgaben zu erledigen. Ich werde ihm morgen früh wieder gut zureden. :lol: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig, dann habt ihr wohl auch keine Währungen mehr auf der Bank liegen denn da sind wir schon bei ganz anderen Beträgen die nicht aufzutreiben sind.

Ich finde es angesichts dessen immer wieder witzig wie einige Anleger und Investoren doch noch immer auf einen steigenden Leitzins spekulieren nur weil die Zentralbanken dies immer wieder propagieren, die haben es offenbar nicht begriffen.

 

die Lösung der Aufgabe:

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden