Recommended Posts

Gruß euch,

 

Ich brauch für meinen Lex neue Querlenker vorne beidseitig und auch das Traggelenk vorne links. Da die Teile von nahmhaften Herstellern ein mittleres Vermögen kosten bin ich beim überlegen die Teile bei

 http://www.rockauto.com/de/catalog/lexus,1991,ls400,4.0l+v8,1187467 

zu bestellen.

Weiters würde mich interessieren ob jemand mit den gelochten Bremsscheiben die Angeboten werden, Erfahrungen gemacht hat, da ich gerne dem Fadding bei stärkeren Bremsmanövern entgegensteuern will und diese die einzigen sind die ich bisher mit den Serienmaßen gefunden habe.

 

Danke Im Vorraus

 

LG, David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die StopTech Scheiben kannst du auch hier beziehen, sicher aber nicht um den Preis! Dazu würde ich passende Beläge von StopTech wählen. Ich hab geschlitzte Scheiben von Rapid und StopTech Race Beläge im SC400 verbaut und merke deutlich den Unterschied zu den Serienteilen. Rockauto hat die StopTech Sport-Beläge auch im Angebot. Ich würds mal mit der Kombo probieren. Um gut 150 Euro exkl Versand bekommst du hier max. Serienzeugs.

 

Originalteile kannst du auch bei amayama.com ordern direkt aus den Hauptlagern. Bei Querlenkern und Lagern würd ich da vorsichtig sein, es gab nicht nur 1x einen Traggelenkbruch von Nachbauteilen der hier im LOC bekannt ist.

 

greets

 

Tom

bearbeitet von Boergy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy Tom,

 

danke für die schnelle Antwort, werde also die bremsen definitiv probieren. 

 

Ja amayama kenn ich schon aber da kosten die querlenker auch ein vermögen...darum habe ich ja an rockauto gedacht da die Firma seriöser wirkt als der ebay käse. Die von Beck/Arnley oder Acdelco würden mich schon interessieren da die nicht schlecht aussehen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Wenn du dich für Beck/Arnley und Acdelco interessierst, dann pack ein paar Euro drauf und kauf lieber gleich die Originalquerlenker über Amayama.

Bei meinem letzten Ebay-Querlenker (45€) haben die Buchsen nach 5000Km nachgelassen (Kugelgelenk ist i.O.) - Vibration bei hoher Geschwindigkeit.

 

P.S.: Meine Front-Stabibuchsen von Febi werden nach 4 Jahren porös. Zubehörteile für Lexus ist immer ein Lotteriespiel.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

falls Du die oberen Dreieckslenker meinst kanst Du ales ausm Zubehör vergessen.

Nimm die originalen.

Bei der Bremse bringen alle anderen Scheiben Beläge auch nicht wirklich eine Verbesserung.

Kaufe am besten gleich die großen Sättek vom 95-2000er. 

Dann müssen aber mindestens 16 Zoll gefahren werden und nicht alle passen.

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand wie das über amayama mit zoll und steuer funktioniert, ich bin nämlich nicht interessiert noch mal das gleiche an abgaben zu zahlen.

 

Passen die scheiben bzw. sättel von den späteren modellen problemlos auf meinen ucf10??? Sind beide achsen größer oder nur die vorderen?

 

Danke

Gruß David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb 9erDave:

Weiß jemand wie das über amayama mit zoll und steuer funktioniert, ich bin nämlich nicht interessiert noch mal das gleiche an abgaben zu zahlen.

Zu dem Preis den dir amayama nennt (incl. Versandkosten) kommen dann noch 10 % Zoll (wenn der Wert 150,- € übersteigt) und auf das Ganze dann noch 19 % Mwst drauf.

Und je nachdem wo die Teile in Deutschland landen kann es sein das du eine Spedition beauftragen musst die dann die Zollformalitäten für dich abwickeln und dir zuschicken und natürlich für diesen Service auch noch mal ein paar Kreuzerle verlangen.

Wenn der Wert unter 150,- € beträgt kommt die Ware per Post und der Postbote kassiert die Mwst.

 

Je nachdem was da an Summe rauskommt lohnt es sich manchmal sogar beim örtlichen Händler die Teile zu beziehen.

bearbeitet von Andreas (vonderAlb)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Je nachdem was da an Summe rauskommt lohnt es sich manchmal sogar beim örtlichen Händler die Teile zu beziehen.

 

Absolut... :yes:

 

Gruss vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann keinen Lexus fahren und Ersatzteilpreise eines Opel Corsa erwarten. Manche L-Teile sind unverschämt teuer, wenn sie guten und nachvollziehbaren Ursprungs sind. Die geringe Stückzahl macht's nicht besser. Ist bei Jaguar und Maserati nicht anders.

 

Bei Rockauto hab ich schon bestellt. Soweit ich weiß, haben sie mittlerweile einen Deutschland-Support.

 

Wer etwas Zeit hat, kann bei einem deutschen Versandsammler in den USA bestellen. Er schickt einen Container über den Atlantik, ein- oder zweimal im Monat, und regelt die Einfuhr pauschal, recht bequem für mich als Endkunden. Dann fällt nur noch der Versand innerhalb Deutschlands an. Unterm Strich hab ich damals - vor 18 Monaten - in Euro ungefähr das bezahlt, was die Teile in den USA in Dollar gekostet haben. Lohnt sich vor allem bei sperrigen Teilen; und es darf nicht eilen.

 

Hier hatt ich auch schon was bestellt: http://cc-parts.com/

War recht zufrieden mit Lieferung und Preis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von LexusThun
      Hallo Zusammen
       
      Ich muss meine Bremsen hinten komplett machen. Hat da jemand noch gut erhaltene Teile oder ev. sogar nicht originale, passende Teile? Ich weiss eben nicht welche Teile es alles braucht für die Rep...Und möchte die Teile lieber selber besorgen, kommt massiv günstiger. Mechaniker meinte Belege, Scheiben und Klötze ersetzen.aber was ist mit dem Innenleben der Trommel für die Handbremse? Da brauchts doch auch was?
      Danke euch.
       
       
    • Von powerwolf
      Hallo zusammen,
       
      ich würde gerne die Audio-Knöpfe von meinem NX austauschen, nachdem ich auf das Bild unten (rechts ein neuer Knopf) gesehen habe. In den Staaten kostet ein solcher Knopf 1,29 USD/Stück, leider liefern die nicht nach Deutschland. Trotz vorhandener Teilnummer bin ich bei den hier in der Foren-Suche erwähnten Adressen nicht fündig geworden.
      Hat jemand eine Idee?
       

    • Von GPK123
      Guten Tag,
       
      Habe da ein kleines Anliegen in der Hoffnung, dass mir vielleicht jemand hier helfen könnte, der eventuell Erfahrung mit meinem Thema hat.
       
      Ich besitze einen GS350AWD aus 2007 (US-Modell). Fahrzeug wurde 2008 importiert nach Deutschland und von Vaters Händen gefahren und übernommen durch mich (Vater steigt demnächst wieder auf LS460 um).

      Jetzt sind die Bremsscheiben fällig. Die Klötze konnte ich problemlos bestellen (Brembo) und einbauen. Ein Anruf bei Lexus, Teilenummer erhalten, bestellt und eingebaut.

      Anruf bei Lexus / Toyota konnten die Kollegen mir nicht die Teilenummer für die exakten Bremsscheiben nennen, da es ja ein US-Modell ist. Die hätten welche, wo sie denken es wären die korrekten, aber 100% sicher war der nette Herr am Telefon nicht.
       
      Jetzt mein Problem: Das Fahrzeug quietscht beim Bremsen einfach pervers. Es klingt ca so, als würden zwei Stahlträger kollidieren ohne Schmierstoff (füge nachher mal ein Video- oder Audiodatei ein.
      Bremsen wurden 3mal bei Toyota damals reklamiert. Ich schätze die haben da einfach die aus dem 300 mit RWD eingebaut. Der Herr am Telefon teilte mir ebenfalls mit, dass die Bremsen auf dem US Markt anders wären, da ja andere Geschwindigkeiten etc. herrschen.
       
      Meine Frage nun: Kann mir vielleicht jemand die Teilenummer nennen für korrekte Bremsen mit Link z.B. ? Kann ich vielleicht die aus dem aktuellen Modell nehmen ? Es muss kein F-Sport sein. Ganz normale Bremsscheiben wie für eine Limousine geeignet.

      Bin jetzt nicht besonders belesen oder erfahren, was solche Foren angeht. Bei Feedback bitte mitteilen zwecks genaueren Schilderungen o.ä.
       
      Dann hoffe ich mal auf Hilfe.

      SuFu konnte mir leider nicht besonders helfen. Habe profan mal in den US-Foren gestöbert, aber irgendwie werd ich aus denen nicht besonders schlau. Mein Englisch ist eigentlich nicht so schlecht oder ich stelle mich wirklich blöd an. :s
       
      Danke im Voraus. :)
    • Von DerLexusFahrer
      Ich habe beim Tausch der Winterreifen von der Werkstatt (nicht Toyota nur Reifen) den Hinweis bekommen, dass die Querlenkerlager!buchsen fast hinüber wären.
       
      Es bremst sich meist gut aber manchmal bei bestimmten Geschwindigkeiten gibt es ein stottern ... also eher oft. Fühlt sich komisch an.
       
      Ich habe mal geschaut, und bei Ebay scheinbar das Teil gefunden:
      www.ebay.de/itm/Querlenker-Vorne-Untere-Buchsen-Lager-Lagerung-Gummilager-Lexus-RX350-RX400h/322026687625
       
      Beim Toyota/Lexus sagte man mir, dass man nur das gesamte Querlenkerlager austauschen könnte und das wären gern 2000 Euro für beide Seiten.
       
      Jetzt kann ich mir vorstellen, dass es am aufwendigsten ist, alles auseinander und zusammenzubauen und dann kann man es auch gleich die Querlenker austauschen. Da ich den Wagen gerade erst gekauft habe würde ich aber trotzdem mal fragen wollen, ob es eine günstige Alternative gibt.
       
      1. Kann man die Buchsen des Querlenkers unabhängig von den Querlenker tauschen?
      2. Gibt es in Berlin / Brandenburg eine Werkstatt die ihr empfehlen könnt? ( und sei es für den günstigen Tausch mit Querlenker)
      3. Welche Kostenerfahrungen gibt es bei Euch?
       
       
      PS: Ich weiß, ich habe das schon unter einem alten Post geschrieben aber keine Hinweise bekommen und wollte es nochmal probieren da 2000,- Euro doch eine Menge Holz sind.