Sign in to follow this  
biker

Das langsame Sterben der V8-Motoren und : Motorradlärm

Recommended Posts

Mit dem SC430 hab ich mir einen langgehegten Traum erfüllt. Ich liiiiieeeeeebe meinen V8.

Er schnurrt wie ein Kätzchen. Läuft sahnig weich und schön unauffällig leise. Offen fahren ist der reinste Genuß. Man hört die Natur und geniesst die Ruhe.

Und dennoch kann der V8 kräftig zubeissen wenn man es drauf anlegt. Und zwar ohne das er sinnlos rumbrüllt und Wildsäue im Wald (und auf der Piste) erschrickt.

V8 fahren ist herrrrrlich, wenn man die richtige Maschine hat.

Da fällt mir gerade was ein nachdem ihr hier so emotionsgeladen über Krawalltüten redet: ich muß im keller meine Bumpgun suchen gehen. Jedes mal wenn die Sonne so schön scheint und ich im Gartenstuhl die Ruhe geniessen will kommt wieder so eine Horde wilder Krawalltüten und raubt mir meine Sonntagsruhe.

StVO

§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar,
behindert oder belästigt wird.
§ 30 Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot (1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden.
Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen will biker ja auch die Einwirkdauer auf ein Minimum reduzieren! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

M

StVO

§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar,

behindert oder belästigt wird.

§ 30 Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot (1) Bei der Benutzung von Fahrzeugen sind unnötiger Lärm und vermeidbare Abgasbelästigungen verboten. Es ist insbesondere verboten, Fahrzeugmotoren unnötig laufen zu lassen und Fahrzeugtüren übermäßig laut zu schließen. Unnützes Hin- und Herfahren ist innerhalb geschlossener Ortschaften verboten, wenn Andere dadurch belästigt werden.

Vergiss es, Du Träumer!

---------------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen will biker ja auch die Einwirkdauer auf ein Minimum reduzieren! ;)

Hier machts die Menge. 40 Kravaller an einem schönen Sonntagnachmittag...

Auch nervig: frisierte Mofas, die trotz Lärm nicht ausn´m Quark kommen. Die hörst noch nach 15 Minuten. Da reichen 3 an einem schönen Sonntagnachmittag.

Wenn ich mal Rentner bin mit vieeeel Zeit.....Ich kriege sie alle!

.................

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann doch lieber den V8 beim warmlaufbollern in Nachbars Einfahrt lauschen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

StVO

§ 1 Grundregeln

(1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht.
(2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten, dass kein Anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar,

behindert oder belästigt wird.

Ja und? Wenn Du auf der Terasse sitz, nimmst Du doch gar nicht am Verkehr teil. Und Motorradfahrer tragen ja einen Helm gegen den Lärm. :whistling:

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Und Motorradfahrer tragen ja einen Helm gegen den Lärm. :whistling: ...

Und die Fahrzeugtüren, also Deine Koffer, hast Du auch noch nie ungebührlich zugedonnert. ;)

Die Definition von "Unnötig" und "Unnütz" kann man jetzt intensiv und kontrovers diskutieren.

Dafür empfehle ich aber einen eigenen Thread. :)

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ihr wundert euch das Motorradfahrer so einen schlechten Ruf haben und die meisten euch am liebsten abschiessen würden?

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ihr wundert euch das Motorradfahrer so einen schlechten Ruf haben und die meisten euch am liebsten abschiessen würden?

Nicht wirklich. Und im Alter, wenn man dann leidenschaftlich terrassiert, läßt ja auch das Gehör zunehmend nach. Da koppelt oft das Hörgerät stärker rück, als ein jedes Mopped schreien kann und das bei nur 1 cm Abstand!

Aber sieh uns doch mal positiv, die wirklich schlimmen sind gewalttätig, dealen mit Drogen und Prostitution und und und ...

Man hat fast immer Feinde, egal was man tut. Was glaubst Du wieviele militante CO2-Elektro-Anhänger z.B. Dich in Deinem V8 am liebsten ... ?

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ihr wundert euch das Motorradfahrer so einen schlechten Ruf haben und die meisten euch am liebsten abschiessen würden?

Holla, bist ja so ein harter Kämpfer wie ich...

Wir stehen aber auf verlorenem Posten...

Lexibär

---------------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Wir stehen aber auf verlorenem Posten...

Nicht zwingend, ich hab neulich einen schönen Cartoon gesehen, der brachte die dt. Volksseele wunderbar auf den Punkt.

Da sinnierte ein sichtlich spaßbefreiter Mann einsam in seiner Kneipe vor sich hin, seine Gedankenblase lautete: "ALLES VERBIETEN!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht zwingend, ich hab neulich einen schönen Cartoon gesehen, der brachte die dt. Volksseele wunderbar auf den Punkt.

Da sinnierte ein sichtlich spaßbefreiter Mann einsam in seiner Kneipe vor sich hin, seine Gedankenblase lautete: "ALLES VERBIETEN!"

Bei uns ist ja schon fast alles verboten.

Es mangelt gelegentlich an Durchsetzung.

-------------

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber sieh uns doch mal positiv, die wirklich schlimmen sind gewalttätig, dealen mit Drogen und Prostitution und und und ...

...und es hat noch NIE jemand beobachtet, dass einer von den 1%ern ein Knöllchen verpasst bekommen hätte, wegen zu laut, zu schnell, ohne Helm oder was auch immer...

Merke: Auch ein Sheriff liebt sein Leben, er lässt darum lieber den Freizeit-Easy-Rider, dessen Kennzeichenhalterungsneigungswinkel um mehr als 2° von den in den ordnungsbehördlichen Vorschriften festgelegten Werten abweicht, die ganze Macht des Rechtsstaats spüren...

Oder den Autofahrer beim TÜV, dessen linkes Kennzeichenbirnchen durchgebrannt ist und der darum mit schwerem Mangel wieder nach Hause geschickt wird.

Oder den Familienvater, der den Serienauspuff seines Opel Asthma mittels einer Chromblende auf sportlich gepimpt hat:

Das Auto ist jetzt 3 cm länger als in den behördlich versteinerten Papieren eingetragen; somit ist die Betriebserlaubnis erloschen (knie nieder, Du Sünderschwein...).

Nee, nee, allzu viel Reglementierung ist mindestens genau so abzulehnen wie der Rückfall in den Wilden Westen.

Gruß von Motus

Edited by Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich unterbreche hier mal kurz um zurück zum Thema zu kommen.

Noch ist der V8 nicht tot! Jaguar Sportbrake XFR-S

Der Link könnte übrigens ebenso gut auch bei "Lexus - Zulassungszahlen in D'land" stehen.

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimme zu!

Ich begreife auch nicht, warum Lexus den Sportcross nicht weiter gebaut hat. Auch Kombifahren könnte soo schön sein!

Gruß von Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie im richtigen Leben gibt es "so'ne" und "so'ne". Auch bei den Mopedfahrern.

Ich mag die Cruiser, die blubbernd über die Straße gleiten und die Sonne und die Gegend genießen. Das sind die angenehmen Zweiradfahrern, im Gegensatz zu den Krawalltretern die ihren Hahn noch im Ort aufreissen schon wenn sie in 500 m Entfernung das Ortsendeschild sehen können und die ganze Gegend mit ihrem ohrenbetäubenden Lärm aufschrecken. Der ganze Ort bebt und zittert, der Schall wird in den Häuserzeilen mehrfach reflektiert und verstärkt. Muß das sein? Kann man nicht normal und gesittet ausserhalb geschlossener Ortschaften beschleunigen?

Jedes Wochenende donnernd solche "Hirnis" mit voll aufgedrehtem Gashahn in 20 Meter Entfernung an meiner Terrasse vorbei. Gemessene 150 km/h sind keine Seltenheit (bolzgerade Straße, aber immer noch Innerorts). Da helfen auch keine Ohrenstöpsel.

Ganz besonders dann die "kleinen" die bei den "Großen" mitspielen wollen und ausgeräumte Rohre als Cool bezeichnen und dabei nur Lärm und heiße Luft produzieren. Die Quäken noch in 5 Kilometer Entfernung nervig ins Gehör.

Wir hatten letztes Jahr hier einen Grünschnabel der sich als Toni Mang fühlte und die Gegend mit seiner Quäkkiste zur Weißglut brachte. Ich bin ja eigentlich ein friedlicher Mensch aber nach wochenlangem nervogen Rumgequäke stand ich schon kurz davor Anzeige zu erstatten. Offenbar ist mir aber einer zuvor gekommen denn ein paar Tage später war Ruhe und der Mangverschnitt benutzte die Öffentlichen.

Aber der Hammer war ein Moped das offenbar völlig ungedrosselt seine Auspuffgase der Welt mitteilte. Ein Formel-1-Renner war nicht wesentlich lauter. Da haben sogar die an der Tankstelle stehenden/pausierenden Mopedfahrer den Kopf geschüttelt. Man bekommt den Eindruck das einige vergessen ihr Hirn mit auf die Reise zu nehmen sobald sie auf's Moped steigen. Oder sind sie einfach nur rücksichtslos?

Sorry wenn sich jetzt einige auf den Schlips getreten fühlen aber ich erlebe das jedes Wochenende direkt vor meiner Terrasse und nichts davon ist übertrieben oder unwahr. Wenn man ständig in seiner verdienten Wochenendruhe so rücksichtlos gestört wird bekommt man irgendwann genug und einen dicken Hals.

Wer sich jetzt auf den Schlips getreten fühlt sollte mal darüber nachdenken warum.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade keinen Schlips an und fühle mich auch sonst nicht persönlich kritisiert. :)

Fahre gezielt ein sehr kräftiges Bike, weil ich entspanntes Cruisen mag und mir solche Hochdrehzahlquäken auch auf den Nerv gehen.

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ich froh im Ruhrgebiet zu wohnen, wenn wir zu Anfang der Saison unseren MoGo fahren stehen (überwiegend ältere) Menschen am Rand und jubeln uns zu.

Ist wahrscheinlich ein Wacken-Phänomen oder so ähnlich.

Im übrigen und um den Bogen zum thread zu bekommen, wie konsequent ist es denn die Ressourcen unserer Urenkel mit einem V8 zu verblasen und die Umwelt zusätzlich damit zu schaden?

Wer hier den Zeigefinger hebt, sollte darüber mal nachdenken, oder brauchen wir hier auch mal wieder den Staat um das zu regeln?

Rehlein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast höchstens noch vergessen zu erwähnen, dass diese Klientel hauptverantwortlich für die Sperrung manch schöner Strecken am Wochenende ist.

Ich mach’s wie der Doktor und setze auf Hubraum (900, 1000 und 1300 ccm). Und alle mit Serienauspuff!

Also: Ich kann so manche Aufregung hier sehr gut verstehen, aber wenn man nicht ein bisschen stänkert, schläft der Fred ja ein. B)

Gruß

biker (mit Schlips geschrieben)

Edited by biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hubraum ist gut, egal ob beim Auto oder Moped, scheiss doch auf die kleinen aufgedrehten Downsizing-Motörchen, allein schon der Name Downsizing ist eine Abwertung.

Wenn man es kann, sollte Mann sich einen V8 gönnen, von der " geiz ist geil " Fraktion gibt es schon zu viele!!!

Gruß

Jürgen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich unterbreche hier mal kurz um zurück zum Thema zu kommen.

Noch ist der V8 nicht tot! Jaguar Sportbrake XFR-S

Der Link könnte übrigens ebenso gut auch bei "Lexus - Zulassungszahlen in D'land" stehen.

Gruß

biker

Der ist schon deswegen toll, weil es den bisher ja in D idiotischerweise NUR mit Diesel gibt.

Wenn ich dann allerdings lese, dass der 110000 € kosten soll, ist die Sache abgehakt, denn das ist so ein Wagen NIE wert !

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, die nehmen sich eben, was woanders auch bezahlt wird. Zumindest nach Liste. Ein Audi RS6 Avant beginnt bei 107.900,- EUR.

Nach spätestens 2 Jahren kannst Du den für unter 50.000 EUR kaufen.

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, die nehmen sich eben, was woanders auch bezahlt wird. Zumindest nach Liste. Ein Audi RS6 Avant beginnt bei 107.900,- EUR.

Nach spätestens 2 Jahren kannst Du den für unter 50.000 EUR kaufen.

Gruß

biker

...also für den Preis, der anderswo als bei den doofen Deutschen für den Neuwagen aufgerufen wird, nichwahr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, einfach nicht mehr kaufen für den Preis und der Markt wird es richten.

Man nimmt, was der Kunde bereit ist zu zahlen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this