voldahl99

Entscheidungshilfe GS 450h gebraucht

Recommended Posts

MD-60 sagt es !

Allerdings scheint die neuere Generation des Lexus CVT ja etwas besser geworden zu sein. Aber auch bei den kurzen Tests des ES wird immer das Aufheulen des Motors bemängelt ohne adäquate GLEICHZEITIGE Beschleunigung, wie wir es gewohnt sind bei Wandlerautomatiken. Beim neuen Corolla natürlich erst recht...

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.5.2019 um 13:26 schrieb H6Fan:

 

Gibt es dazu auch Werte, zB von 80km/h auf 120 km/h?

Ich könnte mir vorstellen, dass der eigentlich schwächere Outback einen vergleichbaren Durchzug wie mein seliger Legacy 3.0 hat, der in der Hinsicht unter seiner alten 5-Gang-AT litt. Dessen Schaltwelchsel waren eher Schaltpausen und die waren ziemlich ausgeprägt. Im Ergebnis hat er dann (vermute ich) 5,2 Sekunden für diese Disziplin gebraucht.

 

Der ADAC schreibt zu einem Test eines Outbacks 2018:

 

Der 175 PS leistende Boxer sorgt im knapp 1,65 Tonnen schweren Outback für recht gute Fahrleistungen. Den simulierten Überholvorgang von 60 auf 100 km/h erledigt der Subaru in angemessenen 6,4 s. Subaru gibt für den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h 10,2 s an, der Vortrieb endet laut Hersteller bei 198 km/h. Wegen des überschaubaren Drehmoments des Saugers ist der Motor auf hohe Drehzahlen angewiesen, wenn es zügig voran gehen soll. Dank der stufenlosen Automatik ist das Anfahrverhalten tadellos - gerade einmal 1,4 s vergehen, um von 15 auf 30 km/h zu beschleunigen.

 

Für mich sind Beschleunigungswerte nicht so wichtig. Wichtig ist für mich wie beschleunigt wird.

Unmerklich ohne Schaltruckler zieht der Wagen voran wenn normal beschleunigt wird.  Bergauf, bergab wird die Drehzahl angepasst und nicht in Gänge gerührt.

Nur bei Kickdown schnellt die Drehzahl bis zum Anschlag hoch (der Motor heult auf) und es erfolgt unmittelbar die Beschleunigung.

Ampelsprints aus dem Stand werden nicht mit Maximaldrehzahl absolviert sondern der Motor wird auf ca 2/3 seiner Max-Drehzahl gebracht und behält diese Drehzahl solange bei bis man vom Gas geht und somit stürmt der Wagen ohne Krawall voran.

 

Aber so wie man hier liest scheint CVT nicht gleich CVT zu sein. Zumindest das Wort Stufenlos scheint gleich zu sein. Wie das CVT Getriebe in zusammenspiel mit dem Motor geregelt wird macht den großen Unterschied. Und Motor und CVT im GS450h (um den geht es hier doch eigentlich) scheinen perfekt aufeinander abgestimmt zu sein.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.5.2019 um 09:40 schrieb lexibär:

 

.. und schnupft damit die kleinen Twizys wie nix von der Bahn.

Nein nein, Wenn beim Twizy der Saft raus ist, halte ich an und lade das Vehikel hinten rein und bringe es zur E-Tanke.

Das bin ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.5.2019 um 22:41 schrieb TODDE:

Aber wenn es für Dich passt...wünsche ich Dir eine ebenso sorglose NX-Zeit, wie Du sie mit dem GS auch hattest..

Trotz des Grills gehe ich bissl mit der Zeit. Wenn ich hinterm Lenkrad sitze sehe ich den Diabolo ja nicht.....:toot:Danke für die guten Wünsche.

PS: Der Lexusvirus ist doch sehr stark und schwer klein zu kriegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.5.2019 um 10:33 schrieb MD-60:

Da muss ich dir zustimmen, allerdings klingt es z.B. beim CT wenn man Vollgas gibt als würde die Kupplung rutschen. Für mich gibt es da schon einen gewissen Unterschied und nicht jedem gefällt das.

Wenn man die Technik versteht dann geht das schon in Ordnung .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb tantegerda:

Nein nein, Wenn beim Twizy der Saft raus ist, halte ich an und lade das Vehikel hinten rein und bringe es zur E-Tanke.

Das bin ich.

 

Bist ein echter Gutmensch.

 

Meiner schnupft Zicklein

 

CIMG1305.thumb.JPG.6ad9f3f08ed7a83a952a602d2bc70557.JPG

 

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb tantegerda:

Wenn man die Technik versteht dann geht das schon in Ordnung .

Mir geht es nicht um die Technik sondern um die Akustik. Was nützt mir die Technik wenn mir die Akustik bis ins Rückenmark zieht. Nein Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MD-60:

Mir geht es nicht um die Technik sondern um die Akustik. Was nützt mir die Technik wenn mir die Akustik bis ins Rückenmark zieht. Nein Danke!

Das stimmt schon. Aber meine Prioritäten sind heute Andere. Abarth und andere Auspuffanlagen fuhr ich zur Genüge und hatte Spass dabei.Ich weiß vovon Du redest.

 

PICT0025.JPG

Edited by tantegerda

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb lexibär:

 

Bist ein echter Gutmensch.

 

Meiner schnupft Zicklein

 

CIMG1305.thumb.JPG.6ad9f3f08ed7a83a952a602d2bc70557.JPG

 

Wo laufen die Zicken denn rum???:wink3:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb tantegerda:

Abarth und andere Auspuffanlagen fuhr ich zur Genüge und hatte Spass dabei

 

Der Spaß ist ja gelegentlich einseitig verteilt :smile:

 

Die Zicklein galoppieren über den geschäftigen Markt von Leopoldshöhe-City.

Schwer was los da, gell?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb lexibär:

 

Bist ein echter Gutmensch.

 

Meiner schnupft Zicklein

 

CIMG1305.thumb.JPG.6ad9f3f08ed7a83a952a602d2bc70557.JPG

 

An das "Zicken" kann ich mich noch gut erinnern... :rolleyes: Aber so kamst Du ja nochmal in den Genuss, in einem LS zu fahren... :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.