Sign in to follow this  
Guest-IS-250

Alternative zu Lexus ?

Recommended Posts

Darin befindet sich nix anderes als ein paar 10'000 Tonnen Karotten.

Aber das hat wohl nix mehr mit einer Lexus Alternative zu tun... :blink: :lol:

Oh Mann, Gufera,

Da wird es höchste Zeit einen Motor zu erfinden, der mit Karotten angetrieben wird.

Die guten Karotten in die Lebensmittel, die schlechten in den Tank.. :clap: :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann, Gufera,

Da wird es höchste Zeit einen Motor zu erfinden, der mit Karotten angetrieben wird.

Die guten Karotten in die Lebensmittel, die schlechten in den Tank.. :clap: :clap:

Oha, sehe gerade das da eine Null zuviel steht.

Müsste natürlich "einige 1'000 Tonnen" heissen.

Aber Du hast schon recht, dieses Jahr gehen davon etwa 5000 Tonnen durch den Verdauungstrakt der Kühe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die hängen z.B. einfach mal in einem lächerlich theatralisch dramatisierten Filmchen ein paar Autos aneinander und schon gerät ein Großteil der Kunden fremdgesteuert in willenlose Verzückung ... :naughty:

:whistling:

Und die haben noch viel mehr Tricks in ihrem Werkzeugkasten.

Auch ich bin vor denen nicht sicher. Ich hab mich auch schon dabei ertappt wie ich mir in Lexusbroschüren wie im Rausch das irrste Geseiere reingezogen hab und dabei die Bilder von irgendwelchen Kieselsteinen und Bambusrohren samt Wasser toll ästhetisch fand und wie all diese Harmonie auf mein Auto und von dort auf mich und mein ganzes Leben rüberschwappte. Wo steht die Melkmaschine, ich komme und schließ mich auch noch selber an. ;)

:tooth: Wer nicht? :D

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Da wird es höchste Zeit einen Motor zu erfinden, der mit Karotten angetrieben wird. ...

Ach daher kommt der Spruch "Die Karre geht ja volle Möhre ab" . :thumbup:

Danke!

Allerdings sollte man die Mobilitätsmöhren dann zwecks der Unterscheidung Carotten nennen und vor allem schreiben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings sollte man die Mobilitätsmöhren dann zwecks der Unterscheidung Carotten nennen und vor allem schreiben!

Dann ist Porsche beim Carrera vermutlich nur ein Schreibfehler unterlaufen. :lol:

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach daher kommt der Spruch "Die Karre geht ja volle Möhre ab" . :thumbup:

Danke!

Allerdings sollte man die Mobilitätsmöhren dann zwecks der Unterscheidung Carotten nennen und vor allem schreiben!

Auf dem Beutel steht:

Karotten

Carottes

Carote

:rolleyes: :lol:

Was hab ich da wieder für eine Diskussion losgetreten. :blink: :tooth:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann ist Porsche beim Carrera vermutlich nur ein Schreibfehler unterlaufen. :lol:

Ja, der sollte eigentlich Carrara heißen, weil er wie ein Stein (ein teurer zumal) in der Kurve liegt.

Auf dem Beutel steht:

...

Carottes

Carote

...

Die sollten der offizielle Zuschauer-Snack zum Carfreitag am Nürburgring sein. :lol:

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt ihr alle miteinander an einem SO göttlich schönen Samstag nix besseres zu tun???

Mann-o-Mann, wo bin ich hier nur reingeraten...

Gruß (mit erster Sonnenbräune) :thumbup: von Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt ihr alle miteinander an einem SO göttlich schönen Samstag nix besseres zu tun???

Motorradfahren und MTB-fahren war ich heute schon. Mit dem Lex war ich beim Weinhändler. Cabrio und Joggen kommt morgen dran.

Mehr Freizeitstress muss nicht sein. Zum ersten mal draussen gegrillt hab ich übrigens Freitag Abend schon. :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

...dann bekommt eben das Marketing den Auftrag Euch die so schönzureden, dass ihr auch weiterhin ordentlich Kohle rüberschiebt.

Und das bekommen die ganz locker hin, keine Sorge, denn da arbeiten Psychologen, die mehr über Euch wissen als ihr selber.

...

Und die haben noch viel mehr Tricks in ihrem Werkzeugkasten.

Gestern Abend bin habe ich dazu im Lexus Magazin Frühjahr 2012 auf Seite 11 noch ein schönes Beispiel gefunden:

Modernste Helfer

"Lexus LED-Innenraumbeleuchtung. Weiße Lichtvariationen sorgen für exklusives Ambiente und erhöhtes Sicherheitsgefühl"

...

Man da geht mir ja einer ab! :tooth: Fahr ruhig schön dicht auf - Du hast ja eine LED-Innenraumbeleuchtung! :thumbup:

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht meinen die mit "Lichtvariationen" die Lichthupe des Dränglers an Deinem Kofferraum. :lol:

Wenn er dann noch rumhupt wie wild, kommen Klangvariatonen hinzu.

Die Franzonsen stehen total auf die Kombination aus beidem "son et lumiere" nennen die das dann und in jedem frz. Ort finden im Sommer bis zu 10 solcher Veranstaltungen pro Tag statt..

Dein Angstschweiß führt dann zu Geruchsvariationen, oder war das Deine Duftklimaanlage im Iiii? ... ich bin sichtlich verwirrt, äh varriiert, meine ich. :wacko: Habe aber ein total gutes Gefühl.

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Habe aber ein total gutes Gefühl.

...habe ich auch...vom Feeling her... :rolleyes:

Aber bei weissem LED-Licht fühle ich mich auch sicherer als in so manchem Rotlicht-Millieu... :scared: :tooth:

...und sicher fühlen heisst ja nicht sicher sein... :shocking:

Gruss vom Todde ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig gefährlich wird's erst bei weissem LED-Licht im Rotlicht-Viertel.

Das ist dann nämlich der Zuhälter in seinem neuen Audi Kuh7. :ph34r:

Entweder mit Tagfahrfunzeln oder mit den extramegageilen LED-Hauptscheinwerfern.

Vollspektrale Grüße,

DrHybrid

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie vergessen einige hier das alle high Performance cars aus Japan grundsätzlich Turbo haben. Und das schon sehr lange. So schön das mit dem Hubraum und saugmotor ist aber am Ende kann es ein Turbo immer am besten oder min genauso gut bei weniger Gewicht und platzbedarf. Ich denke das technologische Wegweiser wie der neue 2 liter turbo Bmw die anfänglichen Makel überwinden wird und dann seinesgleichen sucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die VW TSI Motoren sind auch ganz feine Maschinen, finde ich.

Der Untergang des Abendlandes sind die Turbos sicher nicht. :lol:

Ich hab mir halt auch nochmal einen relativ großen Sauger gegönnt, solange es die noch gibt.

Ist fast wie ein Rennpferd, ein sentimentales Hobby aus der Vergangenheit. :tooth:

Ist Dein GTO ein Turbo? Wenn ja, laß uns beim nächsten Treffen mal vergleichen was mehr Spaß macht.

Das meine ich jetzt nicht im Sinne von Wettbewerb und Sieg oder Niederlage, sondern eher im Sinne von brüderlichem Vergleich und Horizonterweiterung!

Gruß, DrHybrid

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die VW TSI Motoren sind auch ganz feine Maschinen, finde ich.

Der Untergang des Abendlandes sind die Turbos sicher nicht. :lol:

Ich hab mir halt auch nochmal einen relativ großen Sauger gegönnt, solange es die noch gibt.

Ist fast wie ein Rennpferd, ein sentimentales Hobby aus der Vergangenheit. :tooth:

Ist Dein GTO ein Turbo? Wenn ja, laß uns beim nächsten Treffen mal vergleichen was mehr Spaß macht.

Das meine ich jetzt nicht im Sinne von Wettbewerb und Sieg oder Niederlage, sondern eher im Sinne von brüderlichen Vergleich und Horizonterweiterung!

Gruß, DrHybrid

Bis zum nächsten Treffen wird das wohl nix. Der 3000GT leidet etwas darunter das in Japan 280ps die Obergrenze war. Deshalb hat sich kaum einer Gedanken gemacht mehr als nötig zu konstruieren. Ladeluftkühler abgasanlage sind zu klein. Wenn man diese Punkte leicht verbessert kommt man leicht auf 350+ PS. Der Wagen hat 1700kg leergewicht und Allradantrieb was den Verbrauch (auf den hat man 1991 noch nicht so sehr wert gelegt wurde) im Bereich von 11-14 Litern (wenn es sein muss gehen sicher auch 18 oder mehr) einpendeln lässt.

Der GT fühlt sich immer so an als ob er getreten werden will. Lenkung Bremsen und Schaltung sind im Bummeltempo anstrengend aber beim Heizen schlägt seine grosse Stunde. Absolute spurtreue auch bei schnellen richtungswechseln (dank.Allradlenkung) kein wippen oder versetzen wegen der Kompromiss dämpfend wie das heute oft ist. Wenn ich gleiten will lass ich die Dämpfer auf normal und zum heizen geht's auf sport. Dort werden wankbewegungen komplett unterdrückt. Einfach Geil.

Du sitzt in dem Wagen und er sagt zu dir: lass es krachen.

Und im Stand gewinnt mein GT schon so ziemlich jedes Rennen. Wer interessiert sich für einen Lexus oder nen SLK oder sowas wenn ein GT daneben steht.

Und zum topic : es gibt immer eine alternative zu jedem Hersteller. Zuverlässigkeit ist nicht immer der Maßstab um den es beim Autokauf geht. Mein Mitsubishi ist bestimmt kein Wagen der problemfrei ist und er wird mir noch graue haare bereiten aber er ist Geil. Einfach nur Geil und dann ist der rest total egal. Eine Alternative zum 3000GT??? Yep in 10 Jahren einen Nissan GTR. Viele technische Probleme aber wen stört das wenn man den porschekiller mit der besseren Optik besitzen kann.........

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis zum nächsten Treffen wird das wohl nix. ...

Dann halt später, ist doch kein Thema. Was Du schreibst klingt ja sehr interessant.

Zu meinem SLK bin ich ja auch gekommen "wie die Jungfrau zum Kind". Das waren für mich "Sekretärinnen-Roadster" (allen Sekretärinnen dieser Welt hier gleich mein Respekt, ihr seid die wahren Herrscher in allen Unternehmen!). Als ich ihn dann allerdings zur Probefahrt bekam, mit seiner Direktlenkung und seinem genial anpassungsfähigem Fahrverhalten bzgl. "gemütlich" oder "sportlich", war ich hin und weg. Seither ist er meiner. :lol: Ich bilde mich aber gerne weiter. :thumbup:

Freu mich schon auf ein Wiedersehen,

DrHybrid

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich bin vor denen nicht sicher. Ich hab mich auch schon dabei ertappt wie ich mir in Lexusbroschüren wie im Rausch das irrste Geseiere reingezogen hab und dabei die Bilder von irgendwelchen Kieselsteinen und Bambusrohren samt Wasser toll ästhetisch fand und wie all diese Harmonie auf mein Auto und von dort auf mich und mein ganzes Leben rüberschwappte. Wo steht die Melkmaschine, ich komme und schließ mich auch noch selber an.

Selten über einen Beitrag so gelacht im Forum! …womöglich weil ich selber im Marketing arbeite und mir genau diese Bilder einfallen lasse,

die Menschen dazu veranlassen Teil der Molkerei zu werden, haha. Hast aber recht .. niemand ist davor sicher. Fand deine Schilderung aber echt zum Brüllen. :D

Zum Topic: Ich finde es gibt wenig Alternativen zu Lexus, wobei ich hier Muelli widersprechen muss. Bin zwar grundsätzlich deiner Meinung, dass Espirt/Ausstrahlung mehr zählt als

Zuverlässigkeit, aber es ging hier um Alternativen zu Lexus und nicht allgemein um Autokauf. Ich fände Jaguar wäre eine entsprechende Alternative zum Lex. "Exotischer" als A-B-M,

eher sportlichere Ausrichtung/Look, gewisses Understatement und schicker.

Lg, Frenky

Edited by LexFrenky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die VW TSI Motoren sind auch ganz feine Maschinen, finde ich.

Kann ich zwar nicht beurteilen, aber die aktuelle AutoBild ist voll mit Lesererfahrungen, wo die Steuerketten (!!) der TSI 1.4 - Motoren reihenweise schlapp machen und VW die Kunden großenteils damit im Regen stehen lässt... :scared:

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier werden auch ziemlich krasse vergleiche angestellt. Zum einen wird der Vertreter Vollgas A6 TDI madig gemacht und verglichen mit einem Lexus wo die meisten von Cruisen reden. Wenn man einen ABM so fährt wie die meisten hier ihren geliebten Lexus bewegen wird dem auch ein langes Leben beschert. Und ich habe es schonmal erwähnt: es gibt mit Sicherheit genauso viele deutsche Pkw die genauso lange und zuverlässig halten wie ein Lexus. Ein 1,2 oder 1,4tsi sind massenprodukte in einem võllig anderen preissegment als Lexus. Also nicht vergleichbar. Sicher ist ein yaris mit simplen Motoren nicht schlecht aber wer einen 1,2tsi mal probiert hat wird in der Klasse alle anderen als lahm empfinden.

Und unterm strich muss ich sagen das von dem was einem hier zu Lexus Qualität suggeriert wird und dem wie es wirklich ist schon etwas enttäuscht war. Es ist völlig egal ob die Achsgelenke doppelt so lange halten wie die Aluachse vom Audi denn wenn ein Querlenker kaputt ist kann ich vom Lexus Preis auch locker 2 Stück für nen Audi kaufen. Und bei meinem ersten LS war ein Lenker schon bei 130tkm kaputt. Solange hält er beim Audi auch. Wo ist da jetzt Qualität? Zumal die Preise wucher sind. Verbrauchen im Alltagsbetrieb ist auch einiges entfernt von den fabelwerten die hier meist erwähnt werden. Unter 10 liter geht nur auf langgestrecke. Mit 2 kaltstarts am tag und 35km weg einfach kommt man im winter kaum unter 12 liter auch nicht mit strickt 130 auf der Autobahn. Zum Vergleich : mein Schwager im A8 4,2 Quattro kommt bei der gleichen Strecke ungefähr auf den gleichen Verbrauch nur ist sein auto schwerer hat deutlich mehr power und 19" Räder mit Allradantrieb. Und unter 19 liter auf langstrecke ist mit dem 11 Jahre alten Panzer auch kein Thema. 10 liter auf 100 km hat mein Kumpel mit seinem 96er BMW 750 i geschafft. Und der hat nen 5,4 liter V12.

Es war etwas besonderes einen Lexus zu besitzen. Ein wirklich tolles Erlebnis aber alternativen gibt's mehr als genug. Technisch wie Geschmacklich. Ein aktueller Lexus sieht Geil aus aber geile autos gibt's auch von zig anderen Herstellern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll die Aufregung?

-Dass auch Lexus nur mit Wasser kocht, ist hier doch allgemeiner Konsens!

Meine Ina und ich sind uns einig (nach nunmehr zwei Jahren Lexus), dass wir extrem zuverlässige und exklusive Autos gekauft haben.

Nicht mehr und nicht weniger.

Stehen halt nicht an jeder Ecke rum, und das finden wir schön!

Gruß von Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

…womöglich weil ich selber im Marketing arbeite und mir genau diese Bilder einfallen lasse,

die Menschen dazu veranlassen Teil der Molkerei zu werden, haha. Hast aber recht .. niemand ist davor sicher. Fand deine Schilderung aber echt zum Brüllen. :D

...

Hallo Frenky,

freut mich, wenn's Dich freut!

Ist ja auch völlig in Ordnung in dem Business zu arbeiten, macht einer meiner besten Freunde auch, da gibt es immer was zu lachen.

Es gibt aber auch bei Euch deutliche Unterschiede in der Qualität der abgelieferten Arbeit, das muss man klar anerkennen.

Just heute ist mir dazu ein ziemlich fatales Beispiel zu dem Thema zugegangen. Es lag einem paar Mountainbike-Schuhe bei. Anschnallen bitte:

post-3565-0-55345700-1332790693_thumb.jpg

Die wollten einen Schritt weiter gehen und halten ihre Kunden für zu blöd sich ein gutes Gefühl aus Kieselsteinbildern und Bambushalmen einzubilden.

Deswegen erklären sie Dir genau was emotional in Dir abzugehen hat. Das Ganze dann auch noch in überragender redaktioneller Qualität.

Selbstbejahende und nicht fremdverneinende Grüße,

DrHybrid

P.S. biker verstehe ich als Biker wirklich gut. :lol:

Das mit der Vereinigung in Leidenschaft erzeugt auch starke Bilder in mir :wub: (biker komm darin NICHT vor). :ph34r:

Das mit dem Ehrgefühl ist heikel, es ist ein italienischer Hersteller, meint der vielleicht Vendetta? :g:

Manchmal lasse ich mich auch sehen, aber das mit dem Erkennen muss dann schon mein Gegenüber selber leisten, an mir liegt das nicht!

Zitat: "... völlig klanglos? Man hört uns doch .." (Rammstein)

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Frenky,

freut mich, wenn's Dich freut!

Ist ja auch völlig in Ordnung in dem Business zu arbeiten, macht einer meiner besten Freunde auch, da gibt es immer was zu lachen.

Es gibt aber auch bei Euch deutliche Unterschiede in der Qualität der abgelieferten Arbeit, das muss man klar anerkennen.

Just heute ist mir dazu in ziemlich fatales Beispiel zu dem Thema zugegangen. Es lag einem paar Mountainbike-Schuhe bei. Anschnallen bitte:

post-3565-0-55345700-1332790693_thumb.jpg

Die wollten einen Schritt weiter gehen und halten ihre Kunden für zu blöd sich ein gutes Gefühl aus Kieselsteinbildern und Bambushalmen einzubilden.

Deswegen erklären sie Dir genau was emotional in Dir abzugehen hat. Das ganze dann auch noch in Überragender redaktioneller Qualität.

Selbstbejahende und nicht fremdverneinend Grüße,

DrHybrid

Ersetze "Radsport" und "biker" durch Neonazi und "Northwave" durch Kalaschnikov. Passt immer noch.

Fehlt eigentlich nur eine Prise "Blut und Boden".

Wer verzapft nur solche Texte und bekommt noch Geld dafür?:thumbdown:

Gruß von Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Wer verzapft nur solche Texte und bekommt noch Geld dafür?:thumbdown: ...

LexFrenky war es vermutlich nicht, mein Kumpel ist auch unschuldig! :lol:

Das Braune im Radsport hab ich aber heute gesehen, erkannt und gerochen, da war der staubige Feldweg unter mir und der braune Misthaufen am Wegesrand.

Brauner Misthaufen! Damit ist alles gesagt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll die Aufregung?

Meine Ina und ich sind uns einig (nach nunmehr zwei Jahren Lexus), dass wir extrem zuverlässige und exklusive Autos gekauft haben.

Nicht mehr und nicht weniger.

Stehen halt nicht an jeder Ecke rum, und das finden wir schön!

Gruß von Motus

-------------

Zustimme zu 100 %, nach nunmehr 7 Jahren Lexus.

Lexibär

-----------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this