Sign in to follow this  
Hydrum

Abgasanlage mittig durchgerostet, welche Optionen?

Recommended Posts

Hallo in die Runde!

 

Nachdem letztes Jahr einer der Endschalldämpfer durch war, hat mich die letzten Monate ein deutlich leiseres aber ähnliches Geräusch gestört. Als ich vorhin ohnehin in der Werkstatt war, hab ich das noch nachschauen lassen, und die Vermutung war richtig: Wieder ein Loch, diesmal ca. unterhalb des Fahrersitzes, versteckt unter einem Hitzeschutzblech (einer der beiden Stränge, die nach hinten laufen).

 

Wie sich herausgestellt hat, müsste wohl der gesamte vordere Teil der Abgasanlage ersetzt werden, da es das nur am Stück gibt. Also alles bis zur hinteren Hälfte, die letztes Jahr schon dran war. Preis über den Zulieferer der (freien) Werkstatt ca. 2200€, und nach kurzer Onlinerecherche käme ich dort vermutlich auch nicht viel besser weg. Laut dem Zulieferer der Werkstatt gäb's wohl auch kein Reparaturkit für solche defekten Einzelstellen. Alles nicht gerade so, wie ich's mir erhofft hatte...

 

Teilenummer: 17410-31680 ("Pipe Assy, Exhaust, Front")

 

Hat jemand damit schonmal Erfahrung gemacht oder hat irgendwer eine Idee? Gibt es vielleicht doch irgendwoher kleinere Teile der Anlage als Ersatz, oder irgendetwas Passgenaues von anderen Modellen?

 

Bei den Teilehändlern online findet man unter genau dieser Teilenummer Derivate für Lexus und für Toyota, letztere kosten aber zum Teil nur die Hälfte oder sogar noch etwas weniger. Leider aber ohne genauere Beschreibungen oder Abbildungen. Weiß jemand welchen Hintergrund das hat und ob die "Toyota"-Varianten auch passen würden? Ist wohl eher unwahrscheinlich, aber bei einer Größenordnung von 1000€ wäre das wieder was anderes... bspw. hier: https://autopartmaster.com/de/?action=catalog_part&form_request=1&cod=1741031680&pref=ls&sorderprice=&price_type=retail&price_margin=1

 

Danke und viele Grüße!
Adrian

Edited by Hydrum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde zu einem richtigen Auspuffbauer gehen.

Mit meinem fahre ich demnächst zu Performance-Exhaust Neu-Isenburg.

ESD komplett aufschneiden und neu schweißen mit Material sagt er 250 ,- €.

Share this post


Link to post
Share on other sites

2200 Euro ??

Was ist denn da alles dran??

Alle Katalysatoren und Sonden und Krümmer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche Reparaturschellen finde ich quatsch weil die das Problem nicht direkt beseitigen sondern nur verdecken. Als Notlösung is es ok, allerdings wenn das Loch in einem Bogen ist funktioniert das schon wieder nicht mehr.

Ja das ist nur Auspuffrohr mit den Katalysatoren die machen das so teuer, die Sonden sind nicht dabei...

Das Problem am Originalteil ist das er am Rohr stellen hat an dem das Material dünner ist und dort rostet er eher durch, das hatte ich an meinem IS 250 auch da hab ich an dem vorderen Stück auch einiges nachbessern müssen was aber nicht ganz so gut funktioniert weil das Loch erst mal viel größer wird.

Eine Langlebige und wenn es Preislich passt ist das was Yoshimitsu vorgeschlagen hat. Ich würde die Rohre zwischen Flansch und Kats neu bauen lassen.

 

Ps.: Ich würde sogar behaupten das das alles das gleiche ist, IS250/350 GS300/450 es sei denn der IS250 fährt einen kleineren Rohrdurchmesser... ich kann mich aber auch irren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne das Problem nur zugut..hatte genau an der selben Stelle das Problem.

Nach dem zweiten mal schweißen wollte ich mir auch ein neues Mittelstück leisten, wo ich dann jedoch den Preis dafür sah hats mir die Schuhe ausgezogen.

Schätze der Preis wird durch den dritten Kat gerechtfertigt, aber trozdem noch viel zu teuer.

 

Meine Lösung war die Invidia Edelstahl Midpipe....Kostet mit Versand von Amerika hier her um die 650 Euro.

Hast dann dafür eine wunderschöne Midpipe aus Edelstahl mit perfekter Verarbeitung die auch direkt passt und nur geringste Soundveränderung.

Der dritte Kat ist zwar weg aber Abgaswerte verändern sich kaum also auch keine Probleme bei der Abgasuntersuchung.

Einzige Nachteil ist das die Pipe keine ABE hat. Da sich aber soundtechnisch im Standgeräusch kaum was ändert merkts niemand bei ner Kontrolle.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.6.2019 um 19:43 schrieb Hydrum:

Hallo in die Runde!

 

Nachdem letztes Jahr einer der Endschalldämpfer durch war, hat mich die letzten Monate ein deutlich leiseres aber ähnliches Geräusch gestört. Als ich vorhin ohnehin in der Werkstatt war, hab ich das noch nachschauen lassen, und die Vermutung war richtig: Wieder ein Loch, diesmal ca. unterhalb des Fahrersitzes, versteckt unter einem Hitzeschutzblech (einer der beiden Stränge, die nach hinten laufen).

 

Wie sich herausgestellt hat, müsste wohl der gesamte vordere Teil der Abgasanlage ersetzt werden, da es das nur am Stück gibt. Also alles bis zur hinteren Hälfte, die letztes Jahr schon dran war. Preis über den Zulieferer der (freien) Werkstatt ca. 2200€, und nach kurzer Onlinerecherche käme ich dort vermutlich auch nicht viel besser weg. Laut dem Zulieferer der Werkstatt gäb's wohl auch kein Reparaturkit für solche defekten Einzelstellen. Alles nicht gerade so, wie ich's mir erhofft hatte...

 

Teilenummer: 17410-31680 ("Pipe Assy, Exhaust, Front")

 

Hat jemand damit schonmal Erfahrung gemacht oder hat irgendwer eine Idee? Gibt es vielleicht doch irgendwoher kleinere Teile der Anlage als Ersatz, oder irgendetwas Passgenaues von anderen Modellen?

 

Bei den Teilehändlern online findet man unter genau dieser Teilenummer Derivate für Lexus und für Toyota, letztere kosten aber zum Teil nur die Hälfte oder sogar noch etwas weniger. Leider aber ohne genauere Beschreibungen oder Abbildungen. Weiß jemand welchen Hintergrund das hat und ob die "Toyota"-Varianten auch passen würden? Ist wohl eher unwahrscheinlich, aber bei einer Größenordnung von 1000€ wäre das wieder was anderes... bspw. hier: https://autopartmaster.com/de/?action=catalog_part&form_request=1&cod=1741031680&pref=ls&sorderprice=&price_type=retail&price_margin=1

 

Danke und viele Grüße!
Adrian

Evtl. ist dies eine Lösung?:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/katalysator-lexus-gs-450h-3-5-v6-343ps-gws19/1024819081-223-9223

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Antworten! Da sind schon einige interessante Vorschläge dabei, die ich gerade versuche abzuklären (wo und wie ich sowas machen lassen könnte).

 

Perfekt wär natürlich das Angebot bei Kleinanzeigen, danke Alex! Habe mal den Verkäufer angeschrieben wegen der Teilenummer und ob das noch aktuell ist (Anzeige vom Januar). Bin gespannt 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurzes Update: Lief leider gar nicht wie geplant, die Werkstatt wollte heute die Anlage (aus eBay Kleinanzeigen) einbauen. Passt aber nicht wirklich, weil die leichte Abweichungen hat. Und wiegt viel mehr. Und besteht aus mehreren Einzelteilen (Original ist ein Stück). Und ist billigst zusammengeschweißt, mit Zinkspray bearbeitet. Und, und, und... billiger, schlechter Nachbau vom Originalteil, und passt dann nicht mal (hat an einer Stelle 10 cm Abweichung vom Original und läge dadurch an der Karosserie an).

 

Schade, jetzt ist das alte Teil wieder dran, das Blubbern geht also erstmal weiter 😉 Muss mich jetzt (vermutlich) etwas mit dem Verkäufer rumärgern und mal weiterschauen, welche Möglichkeiten < 2000€ es gibt bzw. welche sich umsetzen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hydrum,

 

ich hab letztes Jahr dieses Mittelteil ersetzt. Ich hab´s nach langem Zögern gebraucht aus Japan importiert.

Der Auspuff entsprach den Bildern und die Lambdasonden waren dabei und konnten drin bleiben.

https://parts.japanesevehicles.com/index.php?subcats=Y&pcode_from_q=Y&pshort=Y&pfull=Y&pname=Y&pkeywords=Y&search_performed=Y&category_id=&dummy=&q=17410-31680&dispatch=products.search

Zu diesem günstigen Preis kommen allerdings noch hohe Versandkosten und Einfuhrzoll dazu.

Bei mir waren´s unterm Strich ungefähr 1100,- €

Bis jetzt bin ich zufrieden.

LG

WeltPS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo WeltPS,

 

das klingt echt interessant, danke für den Tipp! Größenordnung 1100€ wären auch noch vertretbar, wenn der dann (als gebrauchtes Teil) wieder mindestens 5 Jahre hebt.

 

Da muss ich aber mal blöd fragen, weil ich damit noch überhaupt keine Erfahrung habe. Worauf genau müsste ich achten im Hinblick auf den Zoll? Muss ich das vorher irgendwo anmelden und ggf. auch vorab verzollen, oder werde ich benachrichtigt und muss dann nur darauf reagieren o.ä.? Würde mich dann natürlich auch noch ausgiebig informieren, aber es ist wohl am Informativsten aus erster Hand von jemandem, der das schon genau so gemacht hat 😉

 

LG Adrian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du könntest das natürlich vorab verzollen, wenn du Ahnung davon hast oder einen Spediteur beauftragst.

Der normale Weg ist aber: Du bestellst bei dem Shop --> dieser wählt den Versanddienstleister aus --> das Paket landet in Deutschland beim Zoll oder der Versanddienst (oft bei DHL oder FedEx der Fall) nimmt Kontakt mit dir auf und möchte gegen relativ hohe Gebühren selbst verzollen. 

Ich würde denen dann sagen die sollen das Paket zum Zoll liefern, kannst aber auch die Gebühr schlucken wenn's nicht zu viel ist (oft so um die 20-30€).

Der Zoll würde dir einen Brief/Postkarte schicken. Dann gehst du zu deinem Zollamt im Landkreis und bezahlst dort die 10% Zollsatz auf Autoteile und 19% EUst. Fertig.

 

Mit anderen Worten: du wartest eigentlich nur ab bis du vom Zoll oder vom Versanddienst eine Nachricht erhälst. Dann reagieren und eben die Verzollung beauftragen oder selbst zum Zoll fahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, danke dir für die ausführliche Erklärung! Dann mach ich mir mal Gedanken und werd das eventuell die Tage in Angriff nehmen.

 

Viele Grüße!

Adrian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab einfach bestellt. Nach der Lieferung, ca. 2 Wochen hab ich eine Rechnung vom Zoll bekommen. Ärgerlicherweise wird der Gesamtbetrag verzollt. Also auch die Versandkosten.

LG

WeltPS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist aber normal so.

Die haben wohl Angst man rechnet die Versandkosten künstlichen hoch und auf den Artikel gibt es dann dementsprechenden Rabatt. 

Bei den Amis sind es teils ja schon extrem unterschiedliche Versandkosten, allein bei kleinen Teilen ist von 1€ bis 80€ alles dabei.

Edited by Yoshimitsu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb WeltPS:

Also auch die Versandkosten.

 

Genau so steht es auch in den Zollbestimmungen. Ist also völlig in Ordnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das spart die 10% Zoll, also nur noch die 19% EUst auf die Rechnung 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf alle Fälle danke für die ganzen Infos, gut zu wissen!

 

Leider kann man dort wohl nur über den Kundenservice nach Deutschland bestellen, zumindest wird mir nach der Anmeldung angezeigt, dass ich mich bzgl. Kauf/Versand/Versandkosten zunächst an den Support wenden muss (ist nicht möglich, das Teil in den Warenkorb zu legen). Und beim Kundenservice wiederum ist leider niemand zu erreichen (waren jetzt 1-2 Wochen, auf Kontaktformular und E-Mail wird nicht reagiert).

 

@WeltPS

Wie hattest du die Bestellung dort damals abgewickelt? Gibt's da einen besonderen Trick? 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Hydrum:

Auf alle Fälle danke für die ganzen Infos, gut zu wissen!

 

Leider kann man dort wohl nur über den Kundenservice nach Deutschland bestellen, zumindest wird mir nach der Anmeldung angezeigt, dass ich mich bzgl. Kauf/Versand/Versandkosten zunächst an den Support wenden muss (ist nicht möglich, das Teil in den Warenkorb zu legen). Und beim Kundenservice wiederum ist leider niemand zu erreichen (waren jetzt 1-2 Wochen, auf Kontaktformular und E-Mail wird nicht reagiert).

 

@WeltPS

Wie hattest du die Bestellung dort damals abgewickelt? Gibt's da einen besonderen Trick? 🤔

Soweit ich mich erinnere, hab ich mich auf dieser Internetseite durchgeklickt und habe dann einen link fürs Bezahlen bekommen. Hab dann noch weitergesucht und zwei Tage vertrödelt. Dann war der link nicht mehr gültig. Ich hab dann per E-Mail einen neuen link angefordert und das hat dann geklappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte vor mittlerweile 4 oder 5 Jahren das Problem an meinem S16 gehabt, da ist auch die Y-Pipe nach den ersten beiden Kats, an dem der Abgasstrang dann in den 3. Kat zusammengeführt wird, eine Schwachstelle. Das Ganze ist nochmal zur zusätzlichen Isolation ummantelt, unter diesem Mantel sammelt sich dann Feuchtigkeit und die ganze Anlage rostet so dann schneller durch. Bei mir wurde dann bei H und B Auspuff in Murrhardt für ca. 150€ das Rohr repariert und der 3. Kat ist dabei auch irgendwie so unglücklich runtergefallen, dass wir ihn weglassen mussten, hält bis heute. Damals sagte er dass meine ESD noch 2 Jahre halten sollten...Nun ja, bis heute habe ich die nicht angefasst und 150 tkm sind bisher vergangen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin leider mal wieder mit meinem Besuche einer deutschen Fachwerkstatt nicht zufrieden.

Er hat mir ein neues Siebrohr eingesetzt aber es liegt nur drin, er meinte so kann es keine Vibrationsbrüche mehr geben aber wenige Tage später war es komplett locker und jetzt klappert es immer wenn man über Unebenheiten fährt was mich schon wieder extrem nervt.

Ich bin kein Aufpuffexperte aber das wirkt auf mich sehr unprofessionell, wenn man es schon nur rein legt muss man es wenigstens mit so viel Watte verbauen damit es nicht da drin rumfliegen kann.

Oder man biegt das eben so das es nicht kleppern kann oder irgendetwas aber so kann das doch nicht richtig sein.

Ich dachte erst da ist was am Fehrwerk locker.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab schon einige Töpfe aufgemacht, umgebaut und gerichtet, aber das ein Siebrohr nure drin liegt hab ich nochnie gesehen 😄 Da hat wieder wer ganze Arbeit geleistet. Wohl zu faul gewesen den ganzen Topf aufzumachen und es anständig einzubauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja finde ich auch.

Unglaublich sowas schon wieder.

Und die wollen die Titananlagen für die DTM gebaut haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this