Sign in to follow this  
alexweb2

Klimaanlage - Desinfektion

Recommended Posts

Hallo Alle!

Hat jemand seine Klimaanlage schon selbst desinfiziert?

Ich habe es versucht, aber
das Ergebnis ist leider nicht zufriedenstellend. Der Geruch ist nicht
ganz weg. Das Problem ist, dass man so gut wie kein Zugang zum Verdampfer bekommt.

Ich habe es mit dem Presto-Klima-Schaumreiniger versucht.

Ein paar Fotos habe ich dabei gemacht.

Hat jemand noch evtl. Ideen, wie man den Verdampfer doch sauber kriegt?

Gruß

Alex

post-9704-0-35905500-1436459965_thumb.jpgpost-9704-0-19641000-1436459968_thumb.jpgpost-9704-0-19988900-1436459971_thumb.jpgpost-9704-0-87601400-1436459973_thumb.jpgpost-9704-0-31059000-1436459976_thumb.jpgpost-9704-0-95709400-1436459978_thumb.jpgpost-9704-0-42249900-1436459982_thumb.jpgpost-9704-0-74338800-1436459984_thumb.jpgpost-9704-0-03922600-1436459987_thumb.jpgpost-9704-0-33114300-1436459990_thumb.jpgpost-9704-0-74026500-1436460019_thumb.jpgpost-9704-0-67826400-1436460022_thumb.jpgpost-9704-0-81323600-1436460024_thumb.jpgpost-9704-0-88157000-1436460026_thumb.jpgpost-9704-0-37721900-1436460030_thumb.jpgpost-9704-0-65165400-1436460032_thumb.jpgpost-9704-0-82899700-1436460034_thumb.jpgpost-9704-0-32508900-1436460037_thumb.jpgpost-9704-0-81518700-1436460039_thumb.jpgpost-9704-0-64167700-1436460042_thumb.jpgpost-9704-0-97488800-1436460132_thumb.jpgpost-9704-0-94494400-1436460134_thumb.jpgpost-9704-0-02191000-1436460137_thumb.jpgpost-9704-0-26049100-1436460140_thumb.jpgpost-9704-0-84598600-1436460142_thumb.jpgpost-9704-0-96074600-1436460144_thumb.jpgpost-9704-0-41428400-1436460147_thumb.jpgpost-9704-0-77707600-1436460149_thumb.jpgpost-9704-0-50702500-1436460152_thumb.jpgpost-9704-0-55079300-1436460154_thumb.jpgpost-9704-0-10062700-1436460212_thumb.jpgpost-9704-0-53360000-1436460214_thumb.jpgpost-9704-0-17443800-1436460217_thumb.jpgpost-9704-0-47635900-1436460219_thumb.jpgpost-9704-0-06625800-1436460222_thumb.jpg

Edited by alexweb2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Innenraumfilter bekommst ganz ohne bauen und schrauben raus. Der sitzt im Handschuhfach ganz hinten drin. Die Klappe lässt sich mit der Hand öffnen und dann kann der Filter raus gezogen werden. Wenn du diesen Filter raus hast, kannst du dort reinsprühen. Nach der Desinfektion natürlich einen neuen Innenraumfilter (Aktivkohle) rein bauen.

Die Klappe ist in deinem Bild 7 zu sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Innenraumfilter bekommst ganz ohne bauen und schrauben raus. Der sitzt im Handschuhfach ganz hinten drin. Die Klappe lässt sich mit der Hand öffnen und dann kann der Filter raus gezogen werden. Wenn du diesen Filter raus hast, kannst du dort reinsprühen. Nach der Desinfektion natürlich einen neuen Innenraumfilter (Aktivkohle) rein bauen.

Die Klappe ist in deinem Bild 7 zu sehen.

Den Filter tausche ich regelmäßig und natürlich ohne etwas auszubauen. :D Geht wunderbar!

Ich habe alles extra auseinander gebaut, um den Zugang zum Verdampfer zu schaffen.

Wenn nur der Filter draußen ist, geht das sicher nicht, den Verdampfer zu besprühen.

Sogar wenn man die rechte untere Lüftung ausbaut (Foto 30), ist es nur möglich den Schaumreiniger von einer Seite einzusprühen.

Ich hätte gerne den ganzen Verdampfer mit Desinfektionsmittel (kein Schaum, sondern Flüssigkeit) ausgespült. Mir fällt es aber nicht ein, wie ich das ohne einen weiteren und größeren Ausbau machen kann. :(

Hier sieht man nur etwas von dem Wärmetauscher, und der Verdampfer befindet sich hinter ihm:

post-9704-0-16845900-1436467860_thumb.jpg

Edited by alexweb2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

was machen den die Werkstätten bei einer Klimaanlagendesinfektion? Die ist ja nicht so teuer und ich kann mir kaum vorstellen, das die soviel auseinanderbauen wie hier gezeigt. Das muss also irgendwie anders viel einfacher gehen. Oder?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

was machen den die Werkstätten bei einer Klimaanlagendesinfektion? Die ist ja nicht so teuer und ich kann mir kaum vorstellen, das die soviel auseinanderbauen wie hier gezeigt. Das muss also irgendwie anders viel einfacher gehen. Oder?!

Ja, ist nicht teuer. Ich habe es bei meinem Galant öfters gemacht. Nur so, wie ich verstanden habe, bringt es beim S19 meistens nichts, es in der Werkstatt reinigen zu lassen. Sie sprühen einfach in die Lüftauslässe Mittel ein . Also, den Verdampfer kriegen sie auch nicht sauber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, danke. Sollte auch keine Kritik sein.

Aber bei Umlauft muss ja die Luft irgendwo eingesaugt werden und dann den Verdampfer passieren. Irgendeinen "Zulauf" muss es doch geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

100%-e Lösung war bei mir nur der Verdamfertausch, alles andere ist genau für eine Woche OK gewessen.

zweitens auch wenn man mit diesem Schaum Zeug ubertreibt und Verdamfer was von ab bekommt, dann wird diese Beschichtung von Verdamfer gelöst und den Geruch kriegt man gar nicht mehr weg ( Info von meine Toyota Lehrgang ), bleibt nur noch Austasch der Verdampfer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Contra Sept spült den Verdampfer mit Druck und reinigt am besten. Hab nur mal darüber gelesen aber es soll Toyota Werkstätten geben die das auch machen können.

http://www.contra-sept.de/

Share this post


Link to post
Share on other sites

100%-e Lösung war bei mir nur der Verdamfertausch, alles andere ist genau für eine Woche OK gewessen.

zweitens auch wenn man mit diesem Schaum Zeug ubertreibt und Verdamfer was von ab bekommt, dann wird diese Beschichtung von Verdamfer gelöst und den Geruch kriegt man gar nicht mehr weg ( Info von meine Toyota Lehrgang ), bleibt nur noch Austasch der Verdampfer.

Du kommst ganz nah an 100%, wenn Du gleich ein neues Auto kaufst. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kommst ganz nah an 100%, wenn Du gleich ein neues Auto kaufst. :D

Ja gut :) aber ich habe schon paar mal beim Avensis und Corolla Verso wegen Gestank ausgetauscht, oder wir haben damals kein richtige Reinigungszeug gehabt.

Mit dem Zeug von Oben werde ich evtl. ausprobieren, vlt taugt was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gut :) aber ich habe schon paar mal beim Avensis und Corolla Verso wegen Gestank ausgetauscht, oder wir haben damals kein richtige Reinigungszeug gehabt.

Mit dem Zeug von Oben werde ich evtl. ausprobieren, vlt taugt was.

Wenn ich ein Mitarbeiter der Toyota-Lexus Werkstatt wäre, hätte ich auch vieles gemacht. :) Was würde es mich als Kunde kosten, den Verdampfer auszutauschen?

Austauschen muss man nicht mal. Weil im ausgebautem Zustand kann man ihn wunderbar sauber machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich ein Mitarbeiter der Toyota-Lexus Werkstatt wäre, hätte ich auch vieles gemacht. :) Was würde es mich als Kunde kosten, den Verdampfer auszutauschen?

Austauschen muss man nicht mal. Weil im ausgebautem Zustand kann man ihn wunderbar sauber machen.

es war glaub damals auf Garantie übernommen, ich scherze mal mindestens um die 1000€ inkl. Einbau muss man rechnen, nur bei Corolla Verso mit einem Trick ging es viel schneller, musste ich nicht komplette Armaturenbrett ausbauen.

ganz ehrlich, im ausgebautem Zustand haben wir nicht versucht zu reinigen, wie gesagt war von Garantie übernommen ( oder zum Teil ).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By BennIY
      Guten Abend,
       
      während der kalten Tage lässt mich mein Auto auch wortwörtlich im Kalten sitzen.
      Trotz Betriebstemperatur kommt nur Kalte Luft aus der Lüftung.
      Ich habe herausgefunden, bei längerer Vollgas-Etappe auf der Bahn kommt auch mal Warme Luft aus der Lüftung, doch sobald ich mich wieder rollen lasse z.B. in die Baustelle, setzt wieder Kalte Luft ein.
      Ein Defekt im warm/kalt-Stellmotor vermute ich nicht, durch die Dual Funktion müsste es ja 2 geben die ausfallen könnten.
      Nun die Frage wie viele Innenraumtemperatursensoren hat das Auto? 2 oder nur einen. Im Falle von nur einem könnte dieser defekt sein.
      Ich jedoch vermute, da die Lüftung bei höherer  Motorlast auch warme Luft bläst, es liegt an der Kühlwirkung des Wasserkühlers, so wird die Betriebstemperatur beim Rollen zu diesen kalten Tagen unterschritten und der große Kreislauf macht zu. 
      Früher wurde das Auto schon bei geringer Temperatur warm. Wo ist denn die warme Luft der Lüftung abgenommen? Und wie kann ich vorgehen.
       
    • By santana
      Hallo, Leute!
      Mein IS 250 Executive schaltet die Klimaanlage nach ein paar Metern Fahrbetrieb auf Innenluft und bleibt dort! Schon alles versucht wie Sensorempfindlichkeit verstellen usw. Auch die Fachwerkstätte von Lexus hat schon über den Stecker versucht, bei den Einstellungen etwas zu verändern, leider kein Erfolg! Wisst ihr da etwas? Danke! LgH
    • By Maxim94
      Ich begrüße alle Lexus Besitzer!
      Ich habe mich nun wieder für einen Lexus entschieden, nach dem ich mich von der Marke überzeugen konnte.
      Nun zum Problem....
      Ich fahre einen IS250 Bj:2008 Luxury Line
      Eines Tages fielen mehrere Funktionen aufeinmal aus, darunter Navi,Rückfahrkamera, Parkhilfe und Lüftungssysteme. 
      Sicherungen waren es nicht,also ging ich davon aus,dass es wohl an einem der Steuergeräte/Module liegen müsste.
      Ich habe die ganze mittlere Konsole mit Bildschirm,Radio und den Steuergeräten/Modulen die sich dahinter befinden durch ein gleiches aus einem IS220 Luxury Line mit dem gleichen Baujahr getauscht, welches voll funktionsfähig war. Nach dem ein Elektriker ein wenig mit der Verkabelung und Anschlüssen gearbeitet hat, haben  alle Funktionen angefangen zu funktionieren, ausser die Lüftungssysteme blieben leider aus. 
      Nun die Frage: Muss das Steuergerät irgendwie angelernt werden oder codiert werden, hat jemand eine Idee?
      Lexus Niederlassung versucht mir natürlich einen Ersatz für über 2000€ anzudrehen,was völlig utopisch ist. 
       
      Vielen Dank im Voraus 
    • By Lexus450h
      Hallo Lexusfreunde!
       
      Seid diesem Winter funktioniert die Zwei-Zonen Klimaautomatik meines gs450h nicht mehr richtig.
      Wenn ich die zwei Zonen ausschalte und auf beiden Seiten die Temp. auf 22 Grad stelle dann strömt Beifahrerseite warm und Fahrerseite kalt/lauwarm raus.
      Wenn ich die zwei Zonen einschalte und die Temp. auf 22 Grad stelle dann strömt Beifahrerseite sehr heiß und Fahrerseite bleibt kalt/lauwarm raus.
      Ich tippe auf irgendeinen Stellmotor der irgend eine Klappe der Lüftung steuert.
       
      Hatte schon mal jemand damit zutun oder vielleicht sogar selbst repariert?
       
      http://www.japan-parts.eu/lexus/eu/2008/gs450h/gws191l-bexqhw/2_334510_001_413W/electrical/8715_heating-air-conditioning-control-air-duct/2
       
    • By gecko
      Hi,
       
      wie kann ich den Clean Air Filter Klimaanlage tauschen?
      Wie genau komme ich da ran?
       
      TIA
      .g