Sign in to follow this  
Stoppelfox

Turbokit oder Kompressor?

Recommended Posts

Billiger war falsch formuliert, sorry.

Danke Sigi, aber über den 2JZGTE Swap hab ich mich nicht drüber getraut, sonst wär ja der schwarze IS geblieben...

Sicher nicht einfach das Ganze, aber wenn man Tuning vorhat wo man über Leistungsverdoppelung

denkt, dann wirds mit 3000EUR auf keinen Fall erledigt sein.

Auch nicht beim Kompressor Kit!

Was bringt dir ein feines Kit wenn nach wenigen km die nächsten Komponenten aufgeben? Ich denke da an

Fahrwerk, Räder, Kupplung, Schwung,....

An deiner Stelle würd ich mir K&N Luftfilter, Spurplatten für die Optik holen, das Fahrzeug pflegen und warten,

und tonnenweise Infos hier im Forum oder bei den amerikanischen Nachbarn unter my.is nachlesen!

Damit bist du sicher mehrere Monate beschäftigt, kannst nebenbei sparen und hast Spaß mit dem Serien IS.

Viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht jetzt ein wenig am Thema vorbei, aber läuft ja eh nicht mehr so rund in diesem Thread...

Habe mich in keinem meiner Autos so wohl gefühlt wie im IS. Komme gerade von einer längeren Autobahnfahrt im Dunklen: Top Sitzposition bei schönem Ambiente, dazu eine Musikanlage mit sattem Klang, und wenn man dann mal beschleunigt und später schaltet wird man mit dem schönen Motorklang des R6 betört.

Doch der IS 200/300 ist nunmal kein Rennwagen, wenn man sich kein ordentliches Tuning leisten kann oder möchte, macht man den Motorradführerschein und hat kurze Zeit später eine Beschleunigung die man mit kaum einem straßenzugelassenem PKW vergleichen kann, alles Standfest, alles legal, doch nie zu unterschätzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:pinch: Hm ja is wirklich nich so rund gelaufen...ich wollte ja wirklich erstmal nur wissen:

was erfahrungsgemäß besser ist, was mehr bringt und was und vom preis/leistungsverhältniss besser ist!

Ich glaub, ab dem thema 2jz lief es dann in die falsche richtung! :D Leistungsverdopplung wäre jetzt auch ein bisschen viel!

Mir war er jetzt untenrum ein bissl zu lahm, im oberen drehzahlbereich kommt er ja ganz angenehm, ausser die automatik ist mal wieder so nett und schaltet im sportmodus bei vollgas einfach schon bei knapp 4500 hoch!!! ja dann is mir das definitiv zu wenig leistung, dann kommt der nämlich nich ausm tee! Ich brauch da beispielsweise echt was zuverlässiges, da ich auf dem weg zur arbeit bzw nach hause oft auf einer teilweise schlechteinsehbaren landstraße überhole! (sehr viele LKW's)

War vielleicht zu hochgestappelt mit aufladung, kann ja keiner ahnen! :lol:

Wollte halt auch keine mit lautem-auspuff-krachende-donnerbüchse ...

Ich will cruisen :biker: und wenns drauf ankommt ein bisschen durchzug! :twisted:

Edited by Stoppelfox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will cruisen :biker: und wenns drauf ankommt ein bisschen durchzug! :twisted:

bisschen Durchzug is relativ :D die 260PS+ von meinem SC400 find ich für mich persönlich ausreichend für cruisen, Durchzug hat z.b. RR sein IS300 Turbo :D das haut hin, so muss das ziehen um Spass zu haben, hat aber auch knapp 600PS :smoker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

bisschen Durchzug is relativ :D die 260PS+ von meinem SC400 find ich für mich persönlich ausreichend für cruisen, Durchzug hat z.b. RR sein IS300 Turbo :D das haut hin, so muss das ziehen um Spass zu haben, hat aber auch knapp 600PS :smoker:

Jo, alles ist relativ. Beim IS200 reichen schon 250PS+ damit es ohne Sperre zu kritischen Situationen kommen kann. :drive1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, alles ist relativ. Beim IS200 reichen schon 250PS+ damit es ohne Sperre zu kritischen Situationen kommen kann. :drive1:

das schaffen schon viele als Sauger ohne Sperre...leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blöde Frage: warum hast dir nicht einen Schalter geholt, wenn die Automatik so scheisse ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil ich erstens mein Auto brauchte um zur Arbeit zufahren (Zeit war also etwas begrenzt) und die Handschalter die ich mir holen wollte wurden mir immer vor der Nase weggekauft, bis halt nur noch Automatikfahrzeuge übrig waren die ins Budget gepasst haben! Außerdem ist mir das bei der Probefahrt so noch nicht aufgefallen... also das er auch mal so schlecht schaltet. Abgesehen davon, wenn man vorher ein 90 PS Auto hatte, ist danach jedes Auto vom Gefühl her schneller! :superman:

Ich nehme an der Umbau auf Handschalter is noch bekloppter als der zum 2jz motor...

Vielleicht sollte ich mein Lex hier im Forum gegen einen gleichwertigen Handschalter tauschen :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war vorhin mal eben beim Tuner von nebenan... (wenn es interessiert: http://www.public-racing.de/)

Die würden mir ne "Leistungsoptimierung" vorschlagen, das is nich so krass und nich so teuer, er meinte halt ca. 400€ für 17PS und ich glaub 14NM... wäre dann zumindest ein wenig besser!

Hatte ihm mein Problem geschildert, er meinte jedoch umbauen auf Handschalter wäre nich mal so ne große Sache wenn man die Teile ranbekommt! gegebenenfalls von einem kaputten is200.

Mit dem is200 haben die wohl schon Erfahrung gemacht, die haben nämlich letzte woche oder so bei nem is200 die Kupplung gewechselt.

Was denkt ihr so darüber?

Edited by Stoppelfox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chiptuning beim Sauger ist Blödsinn. Die ca.17PS merkst Du nach spätestens einem Montat nicht mehr, wenn überhaubt.

Frag mal die MR2 W2 Fahrer, da soll es keinen richtig fühlbaren Unterschied zum 156PS und dem jüngeren 170PS Modell geben.

Lass das Auto so wie es ist, spar Geld und hol Dir dann was mit Leistung, am besten schon fertig.

Habe selber die Erfahrung gemacht, dass mit einer schlechten Basis, dass Tuning nichts bringt.

Edited by Poepel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war vorhin mal eben beim Tuner von nebenan... (wenn es interessiert: http://www.public-racing.de/)

Die würden mir ne "Leistungsoptimierung" vorschlagen, das is nich so krass und nich so teuer, er meinte halt ca. 400€ für 17PS und ich glaub 14NM... wäre dann zumindest ein wenig besser!

Hatte ihm mein Problem geschildert, er meinte jedoch umbauen auf Handschalter wäre nich mal so ne große Sache wenn man die Teile ranbekommt! gegebenenfalls von einem kaputten is200.

Mit dem is200 haben die wohl schon Erfahrung gemacht, die haben nämlich letzte woche oder so bei nem is200 die Kupplung gewechselt.

Was denkt ihr so darüber?

Genau das ist was mich an deinen bisherigen Beiträgen am meisten stört. Man sieht auf den ersten Blick dass Du dir bis jetzt noch kaum 2 Minuten Zeit genommen hast, um die Forum Suche zu benutzen, und dich in die Materie richtig rein zu lesen.

Es gibt nebst dem Tieferlegen wohl kaum ein Thema wo hier im Forum so intensiv diskutiert wurde!

Oder hast Du etwa gedacht dass in den 12 Jahren wo es nun schon ein Kompressor Kit für den IS200 gibt, noch nie darüber was geschrieben wurde?? Den LOC gibt es ja auch schon 10 Jahre.

Nicht falsch verstehen, wir geben hier sehr gerne Auskunft, wenn jemand eine Frage hat, die so noch nie, oder aber nur ganz selten beantwortet wurde, aber bei solchen Themen wie Leistungssteigerung oder Tieferlegung, erwarte ich schon ein Mindestmass an Eigeninitiative.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem is200 haben die wohl schon Erfahrung gemacht, die haben nämlich letzte woche oder so bei nem is200 die Kupplung gewechselt.

Wer bei einem IS200 die Kupplung wechseln kann, kennt sich natürlich perfekt im Tunen von Motoren aus... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja bitte lass bei denen unbedingt Chiptuning machen... danach kannst du sie gleich fragen wie sie den "Chip" getunt haben, ohne Zugriff aufs Lexus Motorsteuergerät. In der Regel bekommst du da nämlich nur irgendeine Ebay-Box an den Kabelbaum gehängt, die Sensorwerte verfälscht.

Chiptuning bei Toyota/Lexus = :prop:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das ist was mich an deinen bisherigen Beiträgen am meisten stört. Man sieht auf den ersten Blick dass Du dir bis jetzt noch kaum 2 Minuten Zeit genommen hast, um die Forum Suche zu benutzen, und dich in die Materie richtig rein zu lesen.

Es gibt nebst dem Tieferlegen wohl kaum ein Thema wo hier im Forum so intensiv diskutiert wurde!

Oder hast Du etwa gedacht dass in den 12 Jahren wo es nun schon ein Kompressor Kit für den IS200 gibt, noch nie darüber was geschrieben wurde?? Den LOC gibt es ja auch schon 10 Jahre.

Nicht falsch verstehen, wir geben hier sehr gerne Auskunft, wenn jemand eine Frage hat, die so noch nie, oder aber nur ganz selten beantwortet wurde, aber bei solchen Themen wie Leistungssteigerung oder Tieferlegung, erwarte ich schon ein Mindestmass an Eigeninitiative.

Hm sorry dann bin ich wohl noch etwas jung und ungestühm! :lol: Nee also ich hab schon vorher geguckt, aber vielleicht hast du recht, nicht intensiv genug. Bisher hatte ich nur gelesen das es beim IS300 von automatik auf manuell versucht wurde... dachte war nicht ganz passend zu meinem problem.

Versteht mich bitte auch nicht falsch, ich will bloß so schnell wie möglich wissen was ich machen kann oder ob ich ihn wieder verkaufen muss und mir dann einen handschalter hole! Leider artet auch fast jeder thread wo man was liest in irgendwelche 100 themen aus (meiner ja auch) und alle daten und fakten gehen da unter...

Wer bei einem IS200 die Kupplung wechseln kann, kennt sich natürlich perfekt im Tunen von Motoren aus... :rolleyes:

Naja nee... dachte nur is besser als wenn die nich mal wüssten was da auf dem Hof steht! :D

Ja bitte lass bei denen unbedingt Chiptuning machen... danach kannst du sie gleich fragen wie sie den "Chip" getunt haben, ohne Zugriff aufs Lexus Motorsteuergerät. In der Regel bekommst du da nämlich nur irgendeine Ebay-Box an den Kabelbaum gehängt, die Sensorwerte verfälscht.

Chiptuning bei Toyota/Lexus = :prop:

Ja gut das mit dem Chip hab ich auch schon gelesen, dachte da ist nur die Frage, wer bescheißt seine kunden und wer nicht!? Aber als Leihe ists halt schwierig, das einzige was ich gewusst hätte ist das ich beim prüfstand auf die radleistung gucken muss nicht auf die motorleistung! :huh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

als Laie wird dir die Radleistung genau so viel sagen wie die Motorleistung ;)

ein Leistungsdiagramm muss man auch richtig lesen können - auch die Background Infos dahinter

Und Leistung auf einem Zettel ist auch relativ - mein MR2 is stock hat knapp 160PS und Boergy kommt mit seinem 260PS SC400 grade so weg ... ein paar IS200 mit Kompressor und deutlich über 200PS haben sich da auch schon verschluckt :D

Das was du willst ist Fahrdynamik im allgemeinen, mein Tip sparen und den Automaten verhöckern damit wirst du auch mit Kompressor und Turbo kaum glücklich. Hol dir den IS200 -Handschalter oder gar einen IS300 Handschalter mach was am Fahrwerk etc und du hast ein Auto mit 100% mehr Fahrspaß - auch ohne Komrpessor oder Turbo

Edited by FreakMR2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und Leistung auf einem Zettel ist auch relativ - mein MR2 is stock hat knapp 160PS und Boergy kommt mit seinem 260PS SC400 grade so weg ...

he! das testen wir aber scho noch mal offiziell :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

könn ma gerne machen ich seh aber nicht viel licht bei dir bis 100 :D

gut ab der dritten mit 130 brauch ma nicht reden das weis ich selber das dort sendepause ist mim kleinen 4-zylinder :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

is ja wurst wer wo gewinnt :) geht ja rein um den Spass dabei :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja na ich ärgere mich jetzt schon ein bissl! Jetzt hab ich für meine Verhältnisse so ein tolles Auto, hab aber nich den Spaß mit dem ich eigentlich gerechnet hab...

(Bei der Probefahrt war ich ja sowieso hin und weg von dem Auto)

Hatte auch hier im Forum nochmal geguckt, wegen dem Getriebetausch, also dafür das Gufera meinte das Thema gabs schon so oft, hab ich nix gefunden!

Es gibt ja scheinbar nur diese 2 Optionen. Nur sparen und nen neuen kaufen.... hmm... ich weiß nich ob ich fürs Geld nochmal so nen schön gepflegten bekomme! :(

Edited by Stoppelfox

Share this post


Link to post
Share on other sites

AT/MT-Tausch ist vor allem beim 300er ein Thema, weils den eben hierzulande nicht als Schalter gab, im Gegensatz zum 200er. Da sollte man sich wirklich fragen warum man das machen sollte.

So mal im groben was man braucht:

Ein Getriebe, Schweung, Kupplung, Kupplungspedal, schmales Bremspedal und Hydraulik für die Betätigung der Kupplung. Evtl andere Kardanwelle. Dann noch Elektronik um das Steuergerät zu täuschen, denn es denkt ja ne Automatik wäre verbaut und will schalten und erwartet Rückmeldung vom Getriebe welcher Gang den nnun drin ist usw.

Unterm Strich - ich finds doof, weil serienmässige Handschalter vorhanden sind. Viel Arbeit - wenig Sinn, vor allem wenn am Auto sonst nichts "personalisiert" ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm ja hast schon recht... hab ja nichts weiter personalisiert. Der war halt nur in nem ziemlich guten Zústand fürs wenige Geld. Ich würde es ja nur machen wenn der preisliche Aufwand nicht zu hoch wird. Sprich wenn ich die ausgebauten Teile wieder verkaufen kann und letztendlich vielleicht mit der Arbeitsleistung davon komme.

Wenn ich mal so ins Netz gucke finde ich nich so viele Autos mit Handschalter für 4000€ die unter 200k kilometer runter haben!

Edited by Stoppelfox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und so ein Getriebeumbau kostet im Vergleich dazu nichts? Rechne mal mit groben 3000€, dann bist du bei 6000€ für den umgebauten IS200 AT. So ein Umbau ist nie "rentabel", in dem Fall besser gesagt der größte Schwachsinn wenn es am Markt so viele nur unwesentlich teurere IS200 Schalter gibt. Und am Ende ist es, so gut es auch gemacht wurde, doch nie so hochwertig wie ein Auto das schon ab Werk so ausgeführt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am besten du suchst nen Händler der deinen Automaten gegen einen Schalter tauscht. Den Aufpreis buchst du dann unter Lehrgeld ab, und nach 2-3 Monaten hast du durch den Zuwachs an Fahrspaß auch letzteres wieder vergessen!

Schau nicht auf die Kilometer sondern ob alle Kundendienste etc gemacht wurden und nach dem generellen Zustand. 200TKM bei anständiger Pflege sind nix für die alten IS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut dann mach ich mich jetzt auf die Suche nach nem Schalter! :jap:

Ja aber auch bei allen Services... irgendwann sind alle Autos und alle Teile mal durch! Ich will ein Auto was 4 Jahre hält und kein Bastelsatz! Schlimm das meine Nebler kein E-Kennzeichen haben? ... na besser als die kaputten sind die ja! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tipp: spar das Geld für ein Kompressor Kit zusammen und bau es in dein jetziges Auto.

Das ein IS200 AT mit Kompressor Spass machen kann, das kann dir hier auch der eine oder andere bestätigen.

Deiner hat z.b. schon einen Tempomat, und wenn ich dich wäre, würde ich auf den nur ungern verzichten.

Klar kann man den nachrüsten, aber ohne Bastelerfahrung ist das auch nicht ganz einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By Reactz
      Hallo Leute,
      lese jetzt schon einige Zeit mit , wollte aber nie meinen Senf dazugeben da ihr meist genug Anregungen findet um ein Thema richtig auszuquetschen
       
      Es gibt zwar schon so einige Projekt Themen wo der Turbo bzw Kompressor-umbau ein wenig erläutert werden jedoch wird da meist nur spekuliert.
       
      Also Jungs da ich selbst gerade drauf und dran bin meinen Alltagsdrifter auf Turbo umzubauen, will ich mich mal hier vor Informieren , weil derzeit ist driften nur im Nassen möglich und die Reifen der Supra sind auf Dauer Teuer
       
      Ich schmeiße mal ein paar Schlagwörter in den Raum und hoffe ich bekomme Reaktionen darauf
       
      * Turbo umbau, Öl und Wassergekühlter Lader ? oder doch nur Öl ?
      * Was hält der originle Block/ZKD an druck aus ? 0,7 Bar , 0,8Bar ?oder doch weniger ?
      * Welchen Ladedruck kann man auf mit originalen Düsen noch fahren ohne das mir der Kübel abmagert ?
      * Öl Zuleitung ? von wo holt ihr euch die ? VVTI ? Was ist eurer Meinung die Schönste Lösung ?
      * Wasser Leitungen für den Lader woher ?
      * Stärkere ZKD ? Ladedruck ? Düsen was fahrt ihr ?
      * is200 T nur mit FCD und Manuellem Benzindruckregler fahrbar ? oder ist noch mehr Zusatzelektronik von Nöten ?
      * Kupplung ? Wie lange hält Sie ? Stärkere Druckplatte / Belege notwendig ?
      * Welchen Lader fahrt ihr ? Schon mal wer den originalen 1JZ CT Lader gefahren ? sind ja nur 500ccm weniger !
      * Ab wann ist eine Vierdichtungsreduzierung von Nöten ?
      * In welchem Bereichen fährt ich welchen Lamda Werten ?
      * Ventile - halten die die höheren Abgastemp. ohne weiteres aus ?
      * Kolben - Was halten Sie aus ? Ab wann ist Schmiede angesagt ?
       
      So das was mal, derweil, will hier nicht über Diff oder Bremseier diskutierten, hier kommts auf die Inneren Werte an
       
      Ich hoffe das Thema wird gut angenommen und jeder der mal auf die Idee kommt sich so einen Umbau anzutun bekommt hier alle nötigen Infos die er braucht! 
       
      Sollte es so einen Thread schon geben, Kreuzigt mich nicht gleich.
       
       
    • By Dopama
      Hey, ich bin in einer englischen IS200 Gruppe und dort werden Kompressor Kits für 1000£ angeboten, der Preis für die Originalen TTE Kits liegt ja knapp über 3000€, gibt es bis auf die Sache mit der Eintragung noch mehr Nachteile gegenüber dem Original? Es ist immerhin nicht TTE.
    • By Mont4n4
      Hallo zusammen,
       
      gibt es eigentlich irgendeinen technischen Plan zum Aufbau der Kompressorhalterung mit genauen Maßen, die an Krümmer und Block geschraubt wird? Mein Kumpel hat seine eigene Metall- und Elektrobaufirma, die so etwas herstellen könnten. Ich möchte nämlich ein eigenes Kompressorkit zusammenstellen. Also könnten so auch die Anbauteile für den Kompressor und die Drosseklappe gefertigt werden, auch wenn das erst mal das geringste Problem ist. 
       
      VG
       
      Flo
    • By oedipus
      Was denkt ihr vom LinkECU Fury für mein IS200 TTE Kompressor? 
      Dieser standalone ECU ist mir angeraten von einen Toyotaspezialisten. Er stellt mich vor dieser ECU zu installieren für den Motor und Benzinregelung und das OEM ECU zu behalten für alle andere funktionen wie Dashboard usw. Ich kenne es nicht, kenne keiner die das schon fahrt. 
       
      Ich habe mein IS200 Kompressor ausgerüstet mit 1ZZ Düsen und 145mm Riemenscheibe. Hat auch keinen Vorkats mehr und ein Blueflame Katback Auspuffanlage. Habe noch einigen Teilen zu verbauen aber sind noch nicht installiert: Ölkühler, Walbro 255lph Benzinpumpe, grosserer LLK. 
      Vor ein halbes Jahr haben wir 239PS gemessen am Rolling Road. Das ist viel mehr als erwartet. Das Auto fährt wirklich super, aber hatte manchmal eine kleine Zögerung beim (wieder) Beschleunigen, typisch bei Vollast ab 3500/4000rpm. Da ich noch immer kein wideband habe, hat er mich vorgestellt erst ein Wideband (ich nehme ein ZT2 Zeitronix mit LCD kit) zu installieren und dann mit diesen Daten zu überprüfen ob die Werte gut sind oder nicht. Wenn es also mehr (fein)Tuning fordert, sollte er ein LinkECU Fury bekabelen und alles richtig einstellen. 
       
      Der Mann ist mir geraten von verschiedene Foren in Belgien, speziell weil er Toyota Elektronikspezialisten ist und sein eigenes Unternehmen seit 10 Jahren hat, spezialisiert in Turboaufladen und Tunen von schellen Toyotas und Nissan fur Race und Rallye. Kein Chiptuner also. 
       
      Möchte gerne eure Tipps, Berücksichtigungen, Erfahrungen und Rat usw hören.