Sign in to follow this  
Lexus Rookie

Lexus UX200, UX250 und UX250h

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb HansGotha:

Im Übrigen war fand ich den letzten Satz von Jens_IS250 ziemlich unfair der Marke "Lexus" gegenüber und es wäre interessant zu wissen, worauf sich seine so miesepetrige Meinung über Lexus begründet!

 

Ich habe nur eine miesepetrige Meinung, wie du es ausgedrückt hast, was den deutschen Internetauftritt von Lexus betrifft. Wenn man da regelmäßig nach den neueren Modellen schaut, wird man einfach ständig mit irgendwelchen Fehlinformationen konfrontiert. Das geht von einfachen Übersetzungsfehlern aus dem Englischen, Google Translate lässt grüßen, über falsche technische Daten, siehe aktuell beim UX und einer Systemleistung von 80 kW, bis zu Ankündigen von Motorisierungen, die es bei uns nie geben wird, zuletzt beim ES 350 gesehen. Wären es Einzelfälle, könnte ich darüber hinwegsehen, aber bei dieser Fülle kann ich bei einem sonst so nach Perfektion strebenden Unternehmen einfach nur mit dem Kopf schütteln. Meine Frau arbeitet auch im Marketing und sie würde nie im Leben so einen Mist produzieren, wie es die Marketing-Abteilung von Lexus Deutschland ständig macht.

 

Achja, Ausstattungsunterschiede zwischen den Ländern sind ganz normal und kommen bei allen Herstellern vor. Deshalb hatte sich meine Frau mal einen Grauimport aus Italien holen müssen, in Deutschland gab es bei dem Wunschmodell das Schiebedach nur ohne Klima, in Italien auch beides zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mopar

Wenn UX dann F-Sport, auch in orange mit weissem Interjeur. Leider muss ich gestehen, das ich wenn ich mein NX wechsele, eher den neuen Rav4 nehmen würde, obwohl ich nach den ersten Bilder extrem für den UX schwärmte. Optisch bin ich immer noch Feuer und Flamme. Perfekte Verarbeitung mag ja sein aber gewisse Materialien entsprechen einfach nicht einem Fahrzeug in dem Preissegment. Das kann der Rav4 besser. Haben sie euch über den Allradantrieb aufgeklährt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ein "teilweise" F-Sport. Da dieser Wagen noch ein Vorserienfahrzeug ist, stimmen nicht alle Elemente und darum konnte auch keine Probefahrt gemacht werden. Er hat das kleine Navi, aber die F-Sport Sitze und nicht alle F-Sport Signaturen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Pfammi:

@mopar

Wenn UX dann F-Sport, auch in orange mit weissem Interjeur. Leider muss ich gestehen, das ich wenn ich mein NX wechsele, eher den neuen Rav4 nehmen würde, obwohl ich nach den ersten Bilder extrem für den UX schwärmte. Optisch bin ich immer noch Feuer und Flamme. Perfekte Verarbeitung mag ja sein aber gewisse Materialien entsprechen einfach nicht einem Fahrzeug in dem Preissegment. Das kann der Rav4 besser. Haben sie euch über den Allradantrieb aufgeklährt?

 

 

Es waren zu viele Leute da um ausführliche Gespräche zu führen, was ich aber beid er Probefahrt sicherlich machen werde. So wie es aussah wurden die Verkäufer mit Bestellungen fast überrannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb HansGotha:

Der UX auf den Fotos ist kein F-Sport. Erstens würde dies hinten am Heck stehen, und auch an der Seite hat er die kleinen "Schildchen" nicht - also definitiv kein F-Sport!

Somit ist das auf den Fotos das kleine Navi, natürlich ist das Größere wünschenswert, aber dann muss man halt die entsprechende Ausstattungsvariante wählen. Im Übrigen war fand ich den letzten Satz von Jens_IS250 ziemlich unfair der Marke "Lexus" gegenüber und es wäre interessant zu wissen, worauf sich seine so miesepetrige Meinung über Lexus begründet!

 

Ich kann es dir sagen. Erstens ist die Lexuswebseite in der Schweiz häufig fehlerhaft, Modelle haben falsche Optionen oder sind nicht abrufbar. Zweitens funktioniert die "MyLexus" Seite seit dem letzten Update vor einem Jahr praktisch nicht mehr. Man kann sein Profil weder bearbeiten noch speichern noch Naviziele hinzufügen, bearbeiten oder hochladen (probiert mit Chrome, IE11 und Edge auf mehreren Computern). Genau deshalb habe ich übrigens die zig-tausen franken fürs Premiumnavi ausgegeben. Das Feedback von Lexus ist lapidar: "wir arbeiten daran".

 

Ich denke es ist das was er meinte.

 

Ich bin ein Lexusfan erster Stunde (seit dem IS200) aber solche Sachen sind obwohl eher Details doch ärgerlich und einfach nur Schade...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Lexus Internet Auftritte in Europa werde zentral in Brüssel gefertigt, daher auch die vielen Fehler.  Im deutschen Auftritt kann man unten links die anderen Länder auswählen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin auf dem Weg von Genf nach Hause. Die ersten UX werden in der Schweiz ausgeliefert. Nach den zwei ersten Besichtigungen letztes Jahr in Genf und Zürich, erhoffte ich das nun die Serienversion in Sachen Wertikeit gegenüber den Vorserienmodellen verbessert hat. Leider wurde ich eines andern belehrt. Die Türverkleidungen zb. sind so geblieben. Auch andere Sachen fand ich eher nicht Lexus würdig. Die Blende vom Kofferraumdeckel ist aus Kunststoff. Das bei einem Premiumfahrzeug. Es gibt auch wirklich tolle Sachen wie das Armaturenbret oder allgemein das aussehen, aber leider ist man mit dem alleine nicht gefahren.  Bis heute stand der UX noch als Ersatz für den NX fest. Nach dem Autosalon eher Daumen runter. 

20190311_141344.jpg

20190311_141421.jpg

20190311_103950.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Türverkleidung sieht auf dem Bild tatsächlich sehr billig aus. Konntest du auch Probesitzen und dir einen Eindruck von den Platzverhältnissen verschaffen? Wie sieht der Platz im Fond und im Kofferraum aus?

 

In dieser Woche stehen wohl schon die ersten Serienfahrzeuge bei den deutschen Händlern. Ich bin in 2 Wochen beruflich in Frankfurt und werde dann versuchen, einmal im Forum vorbeizuschauen. Ein Angebot habe ich mir schon machen lassen, momentan gibt es ganz ordentlich Rabatt, so liegt der UX als F-Sport mit Premium-Paket voll im Budget. Aber ohne Probesitzen und Probefahrt wird eh nix bestellt. 

 

Der Verkäufer meinte auch, dass sich beim UX der Aufpreis für den Allrad nicht lohnen würde, Kosten und Nutzen stünden in keinem guten Verhältnis zueinander. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, die Türverkleidung schaut tatsächlich eher nach VW Polo oder Skoda Fabia aus. Richtig lieblos. Schade... :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jens_IS250 

Ja ich hatte schon letztes Jahr in Genf und Zürich gelegenheit probe zu sitzen. Vorne bei 175 ist kein Problem. Hinten geht es schon enger her. Was absolut  schade ist, der Kofferraum ist winzig. Auch zum Beladen könnte es umständlich werden da durch durch den dicken Stossfänger sich weit gestreckt werden muss. Natürlich je nach dem wie man das Fahrzeug einstzt.Dem einen reicht das Kofferraumvolumen.  Das mit dem Allrad stimme ich teilweise zu. Es handelt sich eher als eine Anfahrhilfe und Unterstützung . Ab 85 km/h ist eh Schluss mit Allrad. 

20190311_141413.jpg

20190311_141359.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, ich bin jetzt auch ein wenig verwirrt und hoffe, daß es nicht wirklich so ist bei den Fahrzeugen, die hier in Deutschland ausgeliefert werden mit dieser Plasteverkleidung in der Tür. Bei dem Auto meiner Frau (Suzuki Swift für nur 16000 €)  schaut die Türe von inne genau so aus, kein Unterschied, voll Plaste verkleidet. Mir persönlich gefällt das nicht. Im CT habe ich sogar diese Samtverkleidung, was richtig gut ausschaut. Bin mal gespannt auf die Einladung zur Probefahrt. Aber es gibt dann schon mal 4 Punkte, woran der Kauf scheitern könnte. 

1. das 7" Display mit Platzhaltern an der Seite, wodurch das Display in dem eigentlich verfügbarem Raum für ein 10" Display verloren ausschaut. Und dabei hat man nicht mal die Wahl, das größere zu nehmen. 2. die Türverkleidung komplett aus Plaste, Kofferraum würde mich nicht stören. 3. die Radkästen und 4. der wahrscheinlich nicht größere Kofferraum als beim CT.

 

Ob mir das Ganze inkl. Rabatt dann über 38000,- Wert ist glaube ich nicht.

 

Mfg gassimodo

Edited by gassimodo
Textfehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gassimodo

Ich glaube nicht das der UX in Deutschland eine andere Heckklappe hat. Aber ich muss gestehen, das ich erschrocken bin als ich das bemerkt habe und bei genauerem hinschauen die Bestätigung erhielt. Ich konnte das Teil sogar ein Fingerbreit abheben.  Mann kann es auf dem Bild leicht erkennen das die rechte Seite weiter absteht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Pfammi:

... Ich konnte das Teil sogar ein Fingerbreit abheben.  Mann kann es auf dem Bild leicht erkennen das die rechte Seite weiter absteht. 

 

Das ist mehr als deutlich zu sehen. Ist die nicht richtig befestigt ? ...und schon hört man es klappern während der Fahrt 🤔

Share this post


Link to post
Share on other sites

@gassimodo

Die ist leicher richtig befestigt. Ich habs mit beiden ausgestellten Modellen überprüft 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern konnte ich die beiden UX in Genf genauer ansehen und muss den Kritikpunkten von Pfammi leider recht geben. Zudem ist mir aufgefallen, dass man sehr nahe an der B-Säule sitzt und habe mich schon bei leichten Bewegungen daran gestossen. 

Ich traute mich die hübsche Lexus-Dame zu fragen wie es denn nun mit Android-Auto aussieht - Antwort: Lexus setzt vorläufig weiter auf Hybridantrieb .......... Weiter Fragen konnte ich mir somit verkneifen. So richtig Freude hat mir nur der LC Convertible gemacht, aber sonst war mein Besuch am Lexus- und Toyota-Stand dieses Jahr sehr kurz.

 

IMG_20190312_131948.jpg

IMG_20190312_112829.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt muss ich auch nochmal meinen Senf dazu geben: Als (ehemaliger) Lexusfan bin ich mich mittlerweile einiges gewohnt an grässlichen Designentgleisung; aber wie das Bild von @Pfammi zeigt ist tatsächlich immer noch eine Steigerung möglich:

 

ux200.jpg.616d1f51be0ee40ecddc6134e8abe37d.jpg

 

UX200_02.jpg.abdd21c3e61c3c52f5b20b764d003f66.jpg

 

Was zum Teufel hat der Designer wohl geschluckt oder geraucht als das entworfen hat? - Schlimm, dass die an sich schon hässliche Verkleidung auch noch im Durchmesser variiert und rechts oben mit einem Knick versehen ist....

 

Es geht auch anders und vor allem zum Fahrzeug passend:

 

jimny.jpg.e2dd83fc61a44eaee9ed3df510e5b4d4.jpg

 

Hier ist alles symmetrisch und entspricht der Funktion des Fahrzeugs.

 

Gruß

Emerald

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Emerald:

Jetzt muss ich auch nochmal meinen Senf dazu geben: Als (ehemaliger) Lexusfan bin ich mich mittlerweile einiges gewohnt an grässlichen Designentgleisung; aber wie das Bild von @Pfammi zeigt ist tatsächlich immer noch eine Steigerung möglich:

 

ux200.jpg.616d1f51be0ee40ecddc6134e8abe37d.jpg

 

UX200_02.jpg.abdd21c3e61c3c52f5b20b764d003f66.jpg

 

Was zum Teufel hat der Designer wohl geschluckt oder geraucht als das entworfen hat? - Schlimm, dass die an sich schon hässliche Verkleidung auch noch im Durchmesser variiert und rechts oben mit einem Knick versehen ist....

 

Es geht auch anders und vor allem zum Fahrzeug passend:

 

jimny.jpg.e2dd83fc61a44eaee9ed3df510e5b4d4.jpg

 

Hier ist alles symmetrisch und entspricht der Funktion des Fahrzeugs.

 

Gruß

Emerald

 

 

 

 

Klar, man kann immer anderer Meinung sein, und den Geschmack der Anderen nicht teilen, aber warum muss den andersdenkenden immer der Konsum von irgendwelchen Drogen nahegelegt werden, nur weil sie einen anderen Geschmack haben, oder weil sie eventuell sogar der Zeit voraus sind? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Gufera:

 

Klar, man kann immer anderer Meinung sein, und den Geschmack der Anderen nicht teilen, aber warum muss den andersdenkenden immer der Konsum von irgendwelchen Drogen nahegelegt werden, nur weil sie einen anderen Geschmack haben, oder weil sie eventuell sogar der Zeit voraus sind? 

 

Lieber @Gufera . Natürlich kann man immer anderer Meinung sein. Aber die Gesetze der Ästhetik (Stichwort u.a. Goldener Schnitt) sind per se unverrückbar. Und wenn dagegen gefrevelt wird, dann mag ich mich halt nicht zurückhalten.  - Aber bitte sehr, jeder darf auf seine Art und Weise glücklich sein.

 

Gruß

Emerald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja,

Geschmack ist zum Glück unterschiedlich - ohne jeden Zweifel. Mich stört diese Designelement nicht.

Zum Glück haben wir alle einen anderen Geschmack - sonst würden alle Golf fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Gufera:

aber warum muss den andersdenkenden immer der Konsum von irgendwelchen Drogen nahegelegt werden, nur weil sie einen anderen Geschmack haben,

Aber das gehört doch heute zum allgemeinen Sprachgebrauch und ist keine Unterstellung oder Anschuldigung....sagt man halt so.:thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist ja erstaunlich ruhig um den UX, obwohl dieser ja nun überall als Aussteller und zum Probefahren zur Verfügung steht. Hätte auch schon fahren können aber terminlich passt es für uns erst am 18.04. Da wird getestet. Wäre aber schon interessant, ob hier jemand seit offiziellen Erscheinungstermin Probe gefahren ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bin auf dieses Forum gestoßen, da ich auch kurz vor dem Kauf des UX stehe und wollte auch mal meine Erfahrungen aus den letzten Tagen schildern. Eigentlich war ich an dem RAV4 interessiert, als ich nach der Probefahrt allerdings danach in einem Lexus gesessen habe war für mich klar, dass ich mich doch erstmal dort umsehe.

 

Ich konnte in den letzten Tagen bereits im weißen F-Sport Vorführwagen (der quasi grade vom Transporter gefallen war) als auch in der basaltgrauen Luxury-Line Platz nehmen. Ich muss sagen ich war von Qualität und Verarbeitung begeistert. Beide Wagen sahen in Realität auch wirklich heiß aus. Wobei ich wohl eher zur F-Sport Variante in Norigrün mit den optionalen Felgen greifen würde. Mir wurde auch bestätigt, dass der „Allrad“ Antrieb wirklich nur für die Traktion auf rutschigem Untergrund gedacht ist. Nachdem ich in den letzten zwei Monaten zwei mal mit meinem MINI rückwärts in Österreich zum Hotel hochfahren musste brauch ich das auch genau dafür 😄

 

Was mich am meisten gestört hat war diese schreckliche Styroporbox im doppelten Kofferraumboden des Vorführwagens. Für mich eine absolute Platzverschwendung. Als ich drei Tage später den Austellungswagen in der Luxury-Line begutachtet habe, sagte der Verkäufer direkt er hätte eine Überraschung für mich. Und mein Blick war wirklich nicht schlecht als er mir im doppelten Boden eine schöne viereckige Wanne mit ca. 15cm tiefe präsentierte. Dadurch ergeben sich ganz andere Möglichkeiten, wenn man mal mehr zu transportieren hat. Er meinte dann zu mir das würden wir sicher auch für den F-Sport hinkriegen. 

 

Bezüglich Platz im Fond: Ich habe den Fahrersitz auf mich eingestellt. 181cm groß, Sitz ganz nach unten und ein Stück nach hinten, Lenkrad bis aufs Maximum rausgefahren für eine ordentliche Armstellung. Als ich mich dann in die zweite Reihe gesetzt habe war ich etwas erstaunt. Ich dachte es würde enger zugehen. Ich hätte ohne Probleme eine Fahrt in den Urlaub von 600-800km dort hinten verbringen können.

 

Am Samstag steht dann die Probefahrt an. Ich bin wirklich gespannt. Ich kann dann gerne mal Fotos von den beiden Kofferräumen machen und hier posten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute war ich dann knapp zwei Stunden mit dem guten Stück unterwegs. Nach 100km Fahrt von denen ca. 30km Autobahn waren, auf denen ich auch 150-180kmh gefahren bin, standen am Ende 6,7l/100km auf dem Tacho. Im Normalgebrauch sollten sicher weniger als 6L drin sein. Alles in allem ein tolles Auto. Hier mal ein paar Bilder. Bezüglich der doppelten Böden im Kofferraum: die Schale ist angeblich ein Zubehörteil. Ich habe ja noch den Verdacht, dass das nur bei dem FWD möglich ist, aber mir wurde versprochen, dass man sich dran hängt, damit das auch im AWD möglich ist. Es erweitert den Kofferraum einfach immens.

 

 

9CB00153-8CF5-4E79-84C4-C5B97EFA9709.jpeg

5EA734D6-ECA1-482F-BD11-8059680F1691.jpeg

5C9DD3A5-BA36-4997-8B38-48ABAF1A4EC3.jpeg

349AE43A-0B47-4D04-A9B1-9E7273A69991.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem weißen F-Sport habe ich am Freitag auch eine Runde gedreht, allerdings in Frankfurt, du warst ja scheinbar in Darmstadt.

 

Als einziges konnte mich das Raumangebot nicht überzeugen, ansonsten ist der UX echt gut gelungen. Das Design und die Materialien im Innenraum sind klasse. Der hier schon bemängelte Kunststoff der Türverkleidungen geht. Es ist zwar nicht so toll, aber alle Teile, mit denen man bei normalen Sitzhaltungen längere Zeit Kontakt hat, sind sehr angenehm und weich. Verarbeitungsmängel, wie hier auch schon genannt, habe ich bei keinem der drei ausgestellten Fahrzeuge erkennen können. Der Zwonuller ist vollkommen ausreichend, aber leider nicht ganz so souverän wie gehofft. Das Fahrverhalten konnte ich leider nicht ausgiebig genug testen, da ich nur auf der Autobahn unterwegs war und ein kleines Stück in der Stadt. Da fehlte einfach ein Stück kurvige Landstraße. Dafür konnte ich dank Feierabendverkehr die Assistenten ausgiebig testen, die allesamt ein gutes Bild abgeliefert haben.

 

Bilder hab ich keine gemacht. In Frankfurt steht ein blauer UX 200 in Basisausstattung, ein weißer UX 250h F-Sport (wie oben zu sehen, nur mit mehr Werbung drauf) und ein basaltgrauer Luxury mit braunem Leder. Das Basaltgrau ist absulot nicht meins, der Verkäufer ist von begeistert. So verschieden können Geschmäcker sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau ich war in Darmstadt. 

 

Das Hartplastik an den Fondtüren stört mich nicht wirklich. Würde dort eh nie Platz nehmen.Bezüglich der Motorisierung stimme ich dir auch zu. Der Wagen könnte ein klein wenig mehr Puste für den Überholvorgang haben, ansonsten aber völlig ausreichend. Auch bei den 180 kommt man fix an. Wenn die selbe Power wie beim RAV4 zur Verfügung stehen würde, dann wäre der Wagen perfekt ausgestattet. Kurvenlage ist super. Habe es auf einer kurvigen schlechten Straße testen können. Das Fahrwerk hat alles weggebügelt und den Wagen nicht aufschaukeln lassen.

 

Das einzige Problem, welches mich derzeit vom Kauf abhält ist für mich die nicht optimal einzustellende Sitzposition. Entweder ich habe meine Arme im optimalen Winkel, dann schlag ich mir allerdings beim Bremsen immer das Knie am Lenkrad an (bzw. bei einer Gefahrenbremsung wüsste ich nicht ob ich überhaupt das Pedal voll treffen würde). Oder ich sitze zu weit vom Lenkrad weg, sodass ich mich in Ortschaften mit engen Kurven, immer nach vorne beugen muss um ordentlich am Lenkrad übergreifen zu können. Wenn ich das Lenkrad 3-4cm weiter raus ziehen könnte, wäre ich wohl wunschlos glücklich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this