Sign in to follow this  
DonDile

Is 350

Recommended Posts

Also ganz ehrlich mir kommt es auch nicht koscher vor, nach den ganzen Lobbeshymnen von die auf den Wagen. Und jetzt plötzlich ohne Vorwarnung der Verkauf. Du kannst ja den wahren Grund nach dem Verkauf erzählen, mich würde es persönlich sehr interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann nochmal für alle, ich werde beruflich Ende des Jahres wahrscheinlich regelmäßig mehrere Monate im europäischen Ausland verbringen müssen, da kann ich den Wagen schlecht mitnehmen. Meine Frau will den Wagen nicht fahren, er ist ihr zu gross, zu viel PS sie fährt lieber ihren Kia Picanto. 

Und was bringt mir der IS 350 wenn er in einem Jahr alle 3 Monate für 3 Woche bewegt wird? 

Was soll daran nicht Koscher sein?

Der Wagen kann bei jeder TÜV DEKRA Stelle, jedem Lexus Händler vorgeführt werden und ausser ein Kratzer in der Stoßstange hinten sowie einer vorderen Felge die einen 80 Euro Kratzer hat( wurde schon beim Felgedoktor) nachgefragt.

Ich mache an dem Wagen wenn ich ihn so verkaufe mehrere tausend Euro Verlust, aber zum rumstehen und Versicherung und Steuern zu verblasen um alle 3 Monate 3 Wochen damit zu fahren kostet mich langfristig noch mehr.

Bis auf die oben genannten Mängel die mit 500, Euro behoben sind ist der Wagen in sehr gutem Zustand. Alle Berichte, Ausnahmegenehmigung, TÜV Gutachten vom Kauf , alle Servicenachweise, alle Rechnungen der gekauften Teile sind vorhanden. Ich kann auch gerne ein Gespräch mit dem Mechaniker der Wagens von Lexus organisieren der den Wagen die ganze Zeit auf der Bühne hatte.

Es gibt nichts zu verbergen. Der Wagen passt aber zur Zeit nicht in mein privates Leben mehr und da der Verkauf eines Lexus Zeit braucht fange ich nun damit an.

 

Wer mich privat kennt schon ein paar Jahre das ich auch so nie einen PKW länger als 2, Jahre fahre. Das längste war ein Audi S6 für 3 Jahre. 

An meiner Verkaufsabsicht ist nichts verwerflich, wie ich schon sagte hat es berufliche und Private Gründe.

Es gibt auch schon Interessenten für das Fahrzeug auch ausserhalb des Forums. 

Das Angebot an IS 350 AWD ist auch nicht gerade gross mit lückenloser Historie.

 

Gruß Martin

Edited by DonDile

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade da es die Dinger nicht so oft hier gibt, würde ich ihn dann noch bis Ende des Jahres weiterfahren. Den hast dann auch innerhalb von 1-2 Monaten verkauft und wahrscheinlich nichtmal zu nem anderen Preis als jetzt. 

Du hattest so viel Stress und Rennerei mit dem 350 - da würde ich an deiner Stelle noch so lange es geht meinen Spaß mit haben.

 

Aber auch verständlich wenn er jetzt schon gehen kann. Die Lust ist auch irgendwann irgendwo im Hinterkopf weg, wenn man so viel Trouble damit hatte. Kenn ich auch...

Viel Erfolg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb RodLex:

@ Lexibär : wie schafft man es , einen "alten"  und "durstigen" GS 430 mit hoher km-Laufleistung innerhalb 3 Tagen zu verkaufen ??

 

RodLex

 

Ganz einfach: Hatte sehr lange 2 Interessenten um Hintergrund, die nur darauf warteten, dass er frei wird. Als es dann soweit war, konnte ich den GS so gerade noch auf Hochglanz bringen, da stand der Käufer auch schon vor der Tür. Der günstige Preis unterstützte das Ganze. War froh, auf ein Inserat in den Börsen verzichten zu können.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt noch dazu, ich hatte soviel Trouble mit dem Wagen, nun ist er in tadellosem Zustand, aber ich kann mich daran nicht wirklich erfreuen. Die Erinnerungen, die schlaflosen Nächte des letzte Jahres, die Anwaltstermine, das lässt jede Freude auf Dauer verfliegen. 

Jemand der den Wagen jetzt sorgenfrei kauft wird damit mehr Freude haben als ich es je haben kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So bin mal kurz zurück bin nur noch selten hier.

Zu meiner neuen Fahrzeughistorie:

Ich bin teils Toyota treu geblieben , fahre als Ganzjahreswagen einen Toyota Yaris Comfort 1,33 L BJ. 2015.

Ich hatte 2 RC F und eine GS F Probe gefahren, preislich sagten die mir aber nicht zu und meine Frau mochten den RC F gar nicht, der GS F war mir dann doch nicht vom Konzept her so interessant.

Ich habe mir nun einen Jugendtraum erfüllt und mir nach mehreren Kompromissen, bevor diese Fahrzeuge hier nicht mehr erhältlich sind, einen Dodge Challenger 6,4 L Scat Pack gekauft. Dumpf bollernder V8 mit massig Drehmoment.

Wird aber nur Saison gefahren.

Ich habe mich gegen die Hellcat entschieden da mich Verbräuche im Alltag jenseits 20 L etwas Abschreckten und auch der Heulkompressor für mich den schönen V8 Klang verschandelt.

Werde aufgrund dessen selten hier sein,

war trotzdem ne schöne Zeit hier, und man geht ja nie ganz vielleicht gibt es in Zukunft mal wieder einen Lexus. 
Der Dodge wird wenn er kommt zerlegt und komplett versiegelt, werde den Wagen nicht mehr verkaufen, da es wohl 6,4 L Sauger demnächst auch von Seiten Chrysler nicht mehr hergestellt werden sollen.

Vielen dank nochmal an alle Hier für die Tipps etc über die Jahre und weiterhin gute Fahrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte hier mal einen Charger Scat Pack in der Nachbarschaft. Das Auto hat mir schon sehr gefallen! Viel Spaß mit dem Auto!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Charger könnte mir als 2. Auto auch sehr gefallen. Da haben sie ein sehr schönes Auto gebaut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Spass mit dem Wagen!

 

Vielleicht reichst du das ein oder andere Foto nach 🙂

 

greets

 

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn der Dodge nichts mehr für mich wäre...

Schön ist er allemal. Viel Spaß mit dem Big-Block...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es gut, wenn es immer noch Fans von Autos mit richtig Hubraum gibt. :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja danke allerseits.

Der Charger gefiel meiner Frau besser, deshalb der Challenger.

Nein einfach geil 5 Meter 2100kg und 492 Ps mit nem Fahrwerk der E Klasse W210 von Bilstein aufgepeppt. Dank der 245er Bereifung und zu tiefem Gasfuß schert er auch mal aus.

Ja werde Pics im Sommer nachreichen.

Man lebt nur einmal und bevor die KFZ Steuer ab 2021 etwas erhöht wird und der Wagen das 3 fache dann kostet und evtl die großen , also die 6,4er evtl von Chrysler bald eingestellt werden, wollte ich mir den Traum erfüllen. Er verbraucht auch nur 0,3 L mehr als der 5,7er mit 377 Ps. Aber der Klang is Emotion pur. Klappenauspuff Serie auch sehr nett.

Ist ja auch nur der 2tWagen. Der Daily bzw Ganzjahreswagen bleibt der Yaris. 
Der Challenger reines Schönwetterfahrzeug und aufgrund der Maße auch nicht Stadt bzw Parkhaus tauglich dauerhaft. 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Mannomann!

Viel Spaß mit diesem Brocken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel Spaß mit deinem Jugendtraum, war definitiv eine richtige Entscheidung !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this