Lexus Rookie

Lexus ES 2018 Fahrberichte & Tests

Recommended Posts

Ich kann zum Thema Fahrwerk ausprobieren noch ergänzen, dass man auch auf den Luftdruck (des Probefahrzeuges) achten kann. 

Und nicht vergessen: Letztlich sind beim Thema Federungskomfort die Geschmäcker sehr verschieden. Was der eine als hart bezeichnet, findet ein zweiter als "viel zu weich".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Straßenverhältnisse in Indien haben bei dem Kommentar ggf. auch eine Rolle gespielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 56 Minuten schrieb CrashDown:

Die Straßenverhältnisse in Indien haben bei dem Kommentar ggf. auch eine Rolle gespielt.

 

Fahr mal durch Hof in Oberfranken - da wünschst du dir indische Straßenverhältnisse :biggrin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das sagte er, dass das fahrwerk für indische straßen etwas zu hart sei...zumindest was mich betrifft: ein zu weich bei einem fahrwerk gibt es nicht!

 

rip w124 !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso hast Du dann einen CT und einen RX gekauft?

vor 1 Stunde schrieb jens fischer:

ja das sagte er, dass das fahrwerk für indische straßen etwas zu hart sei...zumindest was mich betrifft: ein zu weich bei einem fahrwerk gibt es nicht!

 

rip w124 !

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau das dachte ich auch schon : unser Freund Ulrich Thiele sagt ja auch,

dass der RX 450h (das 1.Modell mit dem Spindelgrill) nahezu ungefedert ist, sehr viel schlechetr als sein voriger RX400h. Zum Federungs"komfort" des Ct braucht man ja nichts weiter zu sagen (obwohl er mir in seiner Klasse an und für sich sehr gefällt).

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb ChronosRacing:

Kurze Videos der ersten digitalen Spiegel in einem Serienfshrzeug, bisher nur in Japan verfügbar. 

 

Das sieht aus, wie eine Bastellösung mit nachträglich dran gepappten Monitoren, wo man ganz schnell dran hängen bleibt und entweder die Monitore abreißt oder seine Sachen zerreißt.

 

Sorry, aber das geht deutlich besser zu lösen.

 

Ein HUD schafft es doch auch, Bilder direkt auf die Scheibe zu projizieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Audi Lösung für die Monitore der Seitenkameras ist da zumindest in der Fahrzeugtür integriert, aber leider auch an einer sehr ungünstigen Position.

Warum schaffen die es nicht die Monitore ordentlich in die B-Säule auf gleicher Sichhöhe wie Außenspiegel zu installieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb CrashDown:

Die Audi Lösung für die Monitore der Seitenkameras ist da zumindest in der Fahrzeugtür integriert, aber leider auch an einer sehr ungünstigen Position.

Warum schaffen die es nicht die Monitore ordentlich in die B-Säule auf gleicher Sichhöhe wie Außenspiegel zu installieren?

Warum schaffen wir es nicht solchen unnötigen Schnickschnack aus unseren Autos raus zu halten. Ist es eigentlich so schwer in einen Aussenspiegel zu schauen? So etwas ist doch nicht für die Sicherheit relevant wie andere Sachen die es so gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aus meiner Sicht gibt es drei gute Gründe, warum die technische Entwicklung in der Automobilindustrie auf den digitalen Außenspiegel setzt.

 

1) Der aerodynamische Einfluß von Seitenspiegeln darf nicht vernachlässigt werden auch die Akustik spielt hier eine große Rolle.

 

2) Man kann mehr Sicherheit erzeugen durch bedingte Nachtsichtfähigkeiten, digitale Blendunterdrückung und z.B. Weitwinkelfunktionen, die sich der Fahrsituation anpassen.

 

3) Aus markeing Gründen ist es mal wieder wichtig als erster diese Weltneuheit auf dem Markt zu bringen, hier hat Lexus schon oft die deutsche Automobilindustrie geärgert. Gleiches ist aus meiner Sicht nun mit dem digitalen Außenspiegel passiert. Audi bringt diesen in kürze in Serie und Lexus hat ihn eben kurz vorher nur für Japan in Serie gebracht, dabei sieht der Monitor eben etwas mehr wie eine nachträgliche Bastellösung aus. Aber auch das Audi System hat aus meiner Sicht noch nicht die Reife die es braucht, daher sind auch Diese nur begrenzt verfügbar.

 

Aber ja ich sehe auch das große Risiko, daß wir hier wieder weitere sicherheitsrelevante und komplexe Systeme haben die ausfallen können und in ihrer Reparatur sicher teuer werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte hier jetzt keine Diskussion über Sinn und Unsinn digitaler Aussenspiegel lostreten.Aber man wird immer einen Grund Pro oder contra finden. Auf alle deine Pro hätte ich auch das Contra parat aber ich glaube die kennst du auch selbst. Die digitalen Aussenspiegel sind mir zu klein für eine große Diskussion.

Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lexus hat noch ganz andere Dinge auf Lager... der neue von TRD entwickelte Spiegel verbessert das Fahrgefühl merklich. Man hat sehr lange an dem Spiegel gearbeitet und getestetD3C7D557-B359-4462-A118-D81E2A14A966.thumb.jpeg.d9de9e3e00089b52cfbd30eea49539d3.jpeg

bearbeitet von ChronosRacing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was kostet denn so'n Zauberding, wenn man's mal aus Versehen abstreift?

 

Gutes kann auch auch einfacher sein.

s-l1000.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ChronosRacing:

Lexus hat noch ganz andere Dinge auf Lager... der neue von TRD entwickelte Spiegel verbessert das Fahrgefühl merklich. Man hat sehr lange an dem Spiegel gearbeitet und getestetD3C7D557-B359-4462-A118-D81E2A14A966.thumb.jpeg.d9de9e3e00089b52cfbd30eea49539d3.jpeg

Was kann das Ding ? (Außer Spiegeln)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ChronosRacing:

Lexus hat noch ganz andere Dinge auf Lager... der neue von TRD entwickelte Spiegel verbessert das Fahrgefühl merklich. Man hat sehr lange an dem Spiegel gearbeitet und getestetD3C7D557-B359-4462-A118-D81E2A14A966.thumb.jpeg.d9de9e3e00089b52cfbd30eea49539d3.jpeg

 

Im Falle einer Zombie-Apokalypse hat man immer Hieb- und Stichwerkzeuge dabei....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe bei schlechtem Wetter oder (was sehr selten vorkommt) schmutzigem Wagen schon ein Problem mit meiner Rückfahrkamera, dass man kaum was erkennt. Wie soll das mit den Kameras für die Digitalen Außenspiegel dann funktionieren? 

Für mich Blödsinn soetwas zu entwickeln, lexus sollte lieber am Multimedia System arbeiten, und zb endlich Android Auto anbieten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Flex-MUC:

Ich habe bei schlechtem Wetter oder (was sehr selten vorkommt) schmutzigem Wagen schon ein Problem mit meiner Rückfahrkamera, dass man kaum was erkennt. Wie soll das mit den Kameras für die Digitalen Außenspiegel dann funktionieren? 

Für mich Blödsinn soetwas zu entwickeln, lexus sollte lieber am Multimedia System arbeiten, und zb endlich Android Auto anbieten. 

Zustimm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Spiegel beeinflussen Anpressdruck und Kurvenverhalten sehr deutlich, bringen angeblich sogar mehr als die kleinen/mittleren Spoiler oder Frontsplitter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für den Motorsport okay aber für einen ES oder die meisten anderen Modelle wohl eher etwas zum lächeln.

bearbeitet von MD-60

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.youtube.com/watch?v=gRJf4GqZhBg

 

Ab 1:20 Hyundai Nexo, ob man´s wirklich braucht? Kommt aber auf jeden Fall in Zukunft. So wie die Rückfahrkamera, die 360 Grad Rundumsicht und andere

Spielereien, wie z.B. ABS, ACC, LFA, HUD, Spurhalteassi, Regenensor, Fernlichtassi, Bremsassi, Totwinkelassi, Kurvenlicht und unzählige andere Helferlein.. Alles Mist, braucht keine Mensch, gell?

bearbeitet von onkeltom_CH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotz deiner ironischen Schlussfrage finde ich viele der von dir aufgeführten Systeme gut und sinnvoll. Bei der im Video gezeigten Technik erscheint beim blinken ein Bild im Mitteldisplay.Ganz toll aber für die ganzen Blinkmuffel wenig sinnvoll oder denkst du die betätigen plötzlich alle den Fahrtrichtungsanzeiger.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb MD-60:

Für den Motorsport okay aber für einen ES oder die meisten anderen Modelle wohl eher etwas zum lächeln.

 

Wieso sollte es nur für den Motorsport sein? Was ist denn an einem Auto das im Alltag nur durch die Form der Spiegel besser fährt verkehrt? Zumal es optisch perfekt aussieht, auch an anderen Modellen. 

 

Ich habe echt das Gefühl das hier der Großteil generell alles verteufelt was nicht schon an einem Lexus des Baujahres 199x Serie war. 

Neues Design, Sicherheitsfeatures, Performancevetbesserungen, technische Innovationen.. braucht alles kein Mensch? 

 

Und jetzt soll mir mal einer erklären wo das Design an anderen Modellen schlecht aussieht..

 

 

C13BA674-0264-4A72-9EE9-71D8D664F99F.jpeg

3C9CAB6D-5A79-46E8-8E8E-8C70F7E74BE0.jpeg

FD7C6238-9A48-4454-9851-5BF040E7C277.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden